Abschluesse

Abschlüsse


Zertifizierung zum Wundexperten® (ICW), Pflegetherapeuten Wunde® (ICW) und Fachtherapeuten Wunde® (ICW)

Mit den Zertifizierungen zum Wundexperten® ICW, Pflegetherapeuten Wunde® ICW und Fachtherapeuten Wunde® ICW ist ein einheitlicher anerkannter Standard geschaffen worden, nach dem sich an der Versorgung beteiligte Berufsgruppen weiterbilden können. 

Zu unseren Weiter- &
Fortbildungen zum Thema
Wundmanagement

ANZEIGEN

Dieser Standard ist spezifisch ausgerichtet auf:

• die Begleitung von Menschen mit chronischen Wunden,

• die Anleitung zur Selbstpflege und Förderung des Alltagsmanagements der Patienten mit dem Ziel, deren Lebensqualität zu verbessern,

• die umfassende Wundversorgung inklusive kausal- und begleittherapeutischer Maßnahmen sowie Aufbau und Leitung einer wundversorgenden Einheit.

Dies ist der einzige Bildungsabschluss im Wundmanagement in Deutschland, der von der EWMA (European Wound Management Association) anerkannt ist.

Initiative Chronische Wunden (ICW)

Die Initiative Chronische Wunden (ICW) wurde 1995 von Ärzten, Pflegenden, Mitarbeitern der Kostenträger und anderen Engagierten ins Leben gerufen, um die Prophylaxe und Therapie von Menschen mit chronischen Wunden flächendeckend zu verbessern.

Zusammenarbeit zwischen ICW und TÜV Rheinland

Für die Sicherung der Qualität bestehen strenge formale Vorgaben, zu deren Überwachung die ICW mit PersCert TÜV der TÜV Rheinland Bildung und Consulting GmbH zusammenarbeitet. Die inhaltliche Ausgestaltung übernimmt die ICW, die formale Überwachung TÜV Rheinland als Profi auf diesem Gebiet.

Nachweis über den Abschluss der Weiterbildung

Alle, die die Prüfung erfolgreich absolviert haben, erhalten ein Zertifikat, das eine personengebundene Anerkennung durch TÜV Rheinland ausweist sowie zusätzlich das Logo des DBfK (Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe), des DPV (Deutscher Pflegeverband) und der EWMA (European Wound Management Association).

Bisher wurden über 20.000 Zertifikate durch die Anerkennungs- und Zertifizierungsstelle ICW e.V. / PersCert TÜV für Wundqualifizierungen ausgestellt. Unter den Absolventen sind neben Beschäftigten auf Seiten der Leistungserbringer u.a. die AOK Niedersachsen, AOK Rheinland, AOK Baden-Württemberg sowie der MDK Bayern.

Personenzertifizierung zum Wundmanager (TÜV)

Die von TÜV Rheinland geprüfte Personenzertifizierung zum Wundmanager (TÜV) ist bestens dokumentiert und weltweit zugänglich. Absolventen haben die Möglichkeit, mit dem Certipedia-Signet für sich zu werben.