IT-Sicherheit und IT-Compliance

IT-Sicherheit und IT-Compliance

IT-Sicherheit und IT-Compliance: Mehr Sicherheit für Ihre IT-Systeme

Wir zertifizieren Ihre Mitarbeiter für IT-Sicherheit!

Sichere Informationstechnik ist die Voraussetzung für erfolgreiche Marktpräsenz und störungsfreie Geschäftsprozesse. Die Sicherung der Verfügbarkeit, Vertraulichkeit und Integrität von Daten hat einen hohen Stellenwert im Unternehmen.

Zu unseren Weiterbildungen zum Thema
IT-Sicherheit und IT-Compliance

ANZEIGEN

Erwerben Sie aktuelles Know-how in der Informationssicherheit und IT-Compliance.

In unseren Seminaren mit hohem Praxisbezug erfahren Sie, wie Sie eine effektive und angemessene IT-Sicherheit systematisch in Ihrem Unternehmen aufbauen, aufrecht erhalten und stetig optimieren und wie Sie IT-Prozesse und IT-Strukturen rechtskonform und vertragsgerecht gestalten.


Zertifizierte IT-Sicherheitskompetenz in drei Stufen

Verbessern Sie Ihre IT-Sicherheit mit aktuellem Know-how. Qualifizieren Sie sich vom IT-Security-Beauftragten (TÜV) zum IT-Security-Auditor (TÜV). Die Seminare bauen aufeinander auf, sind aber auch einzeln buchbar. Nach erfolgreich abgeschlossener Prüfung des dritten Moduls sind Sie IT-Security-Auditor (TÜV).

Am Ende jedes Moduls besteht die Möglichkeit, eine Prüfung vor der unabhängigen Personenzertifizierungsstelle PersCert TÜV abzulegen. Nach bestandener Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat. Der Abschluss des vorherigen Moduls ist Voraussetzung für die Prüfung im darauffolgenden Modul. Im Einzelfall können auch andere Vorqualifikationen anerkannt werden.

Odoo image and text block

Modul 1: IT-Security-Beauftragter (TÜV)

Informationsverarbeitung ist ein wichtiger Erfolgsfaktor für Unternehmen und Behörden. Ein unternehmensweites IT-Sicherheitssystem unter der Verantwortung eines IT-Security-Beauftragten bildet die Grundlage für den sicheren und zuverlässigen IT-Betrieb.

Modul 2: IT-Security-Manager (TÜV)

Dieses dreitägige Seminar bereitet Sie gezielt darauf vor, ein wirksames IT-Security-Managementsystem in Ihrer Organisation einzuführen und zu betreiben. Es gibt einen Überblick über Informationssicherheits-Governance, relevante Standards und Normen, Architektur und Betrieb des ISMS mit IS-Policy und Sensibilisierungsmaßnahmen für die Beschäftigten.

Modul 3: IT-Security-Auditor (TÜV)

Für ein zertifiziertes IT-Security-Managementsystem ist die interne Auditierung verpflichtend. IT-Sicherheitsauditoren benötigen umfassende Kenntnisse über die Vorbereitung und Dokumentation von Sicherheitsaudits, Zum Auditprozess gemäß DIN ISO 19011 gehören u. a. die Dokumentenprüfung, Erstellung eines Auditanforderungskatalogs und -plans.

IT-Compliance

Rechts- und vertragskonforme Gestaltung eines IT-Compliance- Managementsystems.

IT-Compliance umfasst die Einhaltung aller im Bereich IT relevanten gesetzlichen, unternehmensinternen und vertraglichen Regelungen. Lernen Sie verbindliche, praxistaugliche Compliance-Lösungen zum Schutz vor Haftungsrisiken kennen.

TÜV Rheinland - Referenz

"Mitarbeiter müssen am Ball bleiben"

Prof. Dr. Dirk Loomans ist seit 15 Jahren als Dozent für die

TÜV Rheinland Akademie tätig

Heutzutage müssen Sie jederzeit beweisen können, dass Ihre Organisation das Thema Sicherheit professionell umsetzt. Hierfür brauchen Sie eine klare Strategie, ein kompetentes Informationssicherheitsmanagement und nachvollziehbare Beweise in Form von Kennzahlen.

Ihre Mitarbeiter sollten bei den Themen Informationssicherheit und Datenschutz immer am Ball bleiben.