Medizinprodukteindustrie TÜV Seminare

Seminare in der Schweiz

Die EU-Neuregulierung für Medizinprodukte (MDR) und In-vitro-Diagnostika (IVDR) hat große Auswirkungen auf die Branche. Die neuen Vorgaben werden zusätzliche und verschärfte Anforderungen für die gesamte Medtech-Wertschöpfungskette mit sich bringen. Viele Unternehmen sehen die Bewältigung der wachsenden und immer aufwendiger werdenden Regulierungen und damit anfallenden Dokumentationsflut als große Herausforderung. Trotz Übergangsfrist ist es ratsam, sich schon heute auf die geänderten und neuen Anforderun­gen ein- und umzustellen.

Die Experten der TÜV Rheinland Akademie schulen Sie und Ihre Mitarbeiter fachlich fundiert und praxisnah. Mit den erworbenen Qualifikationen platzieren Sie Ihr Unternehmen erfolgreich auf dem internationalen Markt. Bestehen in Ihrem Unternehmen besondere Anforderungen? Unsere Seminare können Sie auch als individuelle Inhouse-Schulungen buchen. 


Download Seminarbroschüre Medizinprodukteindustrie

Broschüre 1. Halbjahr 2019

Hinweis


Termine für unsere Seminare in der Schweiz finden Sie in Kürze.


Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Veranstaltungen

Medizinproduktekonferenz

4. Spring Update Medizinproduktekonferenz 2019.

28./29. März 2019 in Köln.                                                                                                                 

 Mehr erfahren