3. Kölner Wertermittlertage.

Gemeinschaftsveranstaltung von Bundesanzeiger Verlag und TÜV Rheinland Akademie. An Sachverständige werden hohe Anforderungen gestellt. Die Nachfrage nach professioneller Immobilienbewertung wächst. Die Immobiliensachverständigen müssen nicht nur turnusmäßig ihr Wissen auf den neuesten Stand bringen, sondern es auch in angrenzenden Fachgebieten den aktuellen Anforderungen anpassen. Der Bundesanzeiger ist seit vielen Jahren in der Fachwelt anerkannt für seine hochwertige Fachliteratur im Bereich Immobilienbewertung und Bauschäden. TÜV Rheinland verfügt über jahrelange Kompetenz in der Aus- und Fortbildung von Immobilien- und Bausachverständigen und deren Zertifizierung. Profitieren Sie von der gebündelten Fachkompetenz zweier starker Partner in einer gemeinsamen Veranstaltung!

Nutzen

  • Es erwartet Sie ein vielseitiges und umfassendes Programm, eröffnet mit einem Auftaktvortrag von Herrn Prof. Wolfgang Kleiber und moderiert von Frau Dr. Daniela Schaper, ausgewiesenen Experten auf ihrem Gebiet. Schwerpunkte des ersten Tages sind neben den derzeitigen Entwicklungen in der Branche, auch das Gutachterausschusswesen in Deutschland. Lassen Sie sich darüber hinaus auf den aktuellen Stand zur Bewertung von Hotelimmobilien sowie zu steuerlichen Aspekten der Bewertungspraxis bringen und erfahren Sie mehr zum Spezialthema „Digitales Marketing für Sachverständige“.
  • Was ist rechtlich nötig, was technisch machbar und was ist wirtschaftlich sinnvoll, z.B. beim Brandschutz oder bei der Nutzung regenerativer Energie? Wer kann da besser Auskunft geben als Rechtsanwalt René Scheurell, der gleichzeitig auch Hauptbrandmeister ist, oder Arnold Berens und RA Andreas Kleefisch aus dem Vorstand des QVSD, die das Thema Solarenergie aus technischer und juristischer Sicht aufgreifen? Erfahren Sie zudem, welche Rolle Building Information Modeling (BIM) oder eine Lebenszyklusanalyse bei der Wertermittlung spielen können und wie Schäden (Schimmelpilzbefall) zu berücksichtigen sind. Für den Fall der Fälle, dass es zum Streit über die Immobilienbewertung gekommen ist, zeigt Prof. Dr. Meiendresch Möglichkeiten außergerichtlicher Einigung auf.


Zielgruppe

Sachverständige für Immobilienbewertung, Immobilienexperten von Banken und Versicherungen, Immobilienmakler, Fachanwälte, Bauträger, Steuerberater.


Informationen auf einen Blick

TÜV Rheinland Seminare Präsenz

TÜV Rheinland Seminare 16 Unterrichtseinheiten

TÜV Rheinland Seminare Teilnahmebescheinigung

TÜV Rheinland Seminare Garantietermine vorhanden

Als PDF herunterladen

Seminarnummer: 17777

22.09.2017
Köln

Preis
ab 345,00 € zzgl. MwSt.
ab 410,55 € inkl. MwSt.
TÜV Rheinland Akademie Inhouse

Sie haben Interesse an einer firmeninternen Durchführung dieser Veranstaltung?
Dann kontaktieren Sie uns:

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 76

TÜV Rheinland Kontakt
Kein passender Termin?

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns.

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 77

TÜV Rheinland Kontakt
DB-Partnerprogramm
Tüv Partnerprogramm

Profitieren Sie von unserem exklusiven Kooperations-Angebot mit der Deutschen Bahn.

Info

Hotel-Partnerprogramm
Tüv Partnerprogramm

Finden Sie ein kostengünstiges Hotel in der Nähe Ihrer Veranstaltung.

Info