ADR/RID 2019. Änderungen sicher umsetzen.

Ab 1. Januar 2019 tritt das neue ADR/RID 2019 mit einer Übergangsfrist von 6 Monaten in Kraft. Dabei sind einige wichtige Änderungen beim Transport gefährlicher Güter auf Straße und Schiene zu beachten. Unser Seminar informiert Sie über die Neuerungen und wie Sie diese rechtzeitig und vollständig in Ihrer Gefahrgutorganisation umsetzen können.

Nutzen

  • Sie kennen die geplanten Änderungen/Neuerungen des ADR/RID 2019 und können deren Bedeutung für Ihre Gefahrguttransporte zuverlässig einschätzen.
  • Sie erhalten viele praktische Hilfestellungen, wie Sie Ihre betriebliche Organisation des Transportes gefährlicher Güter an diese Neuerungen anpassen können.
  • Sie erfahren, welche neuen Pflichten Sie haben, und vermeiden so folgenreiche Fehlentscheidungen bzw. Unterlassungen.


Zielgruppe

Geeignet für Gefahrgutbeauftragte sowie Personen, die an der Abwicklung
von Gefahrguttransporten im Unternehmen beteiligt sind.


Informationen auf einen Blick

TÜV Rheinland Seminare Präsenz

TÜV Rheinland Seminare 8 Unterrichtseinheiten

TÜV Rheinland Seminare Teilnahmebescheinigung

TÜV Rheinland Seminare Garantietermine vorhanden

Dies ist die aktuellste Version
Zur Vorgänger-Version

Als PDF herunterladen

Seminarnummer: 39512

15.11.2018
Köln

30.11.2018
Hamburg

13.12.2018
Köln

Preis
ab 470,00 € zzgl. MwSt.
ab 559,30 € inkl. MwSt.
TÜV Rheinland Akademie Inhouse

Sie haben Interesse an einer firmeninternen Durchführung dieser Veranstaltung?
Dann kontaktieren Sie uns:

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 76

TÜV Rheinland Kontakt
Kein passender Termin?

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns.

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 77

TÜV Rheinland Kontakt
DB-Partnerprogramm
Tüv Partnerprogramm

Profitieren Sie von unserem exklusiven Kooperations-Angebot mit der Deutschen Bahn.

Hotel-Partnerprogramm
Tüv Partnerprogramm

Finden Sie ein kostengünstiges Hotel in der Nähe Ihrer Veranstaltung.

Info