Arbeiten unter Spannung an Kfz mit Hochvolttechnik.

Sie haben die Ausbildung zur Fachkraft für Hochvoltsysteme in Kraftfahrzeugen absolviert und sollen nun bei angeschlossener Batterie Arbeiten am Fahrzeug durchführen. Arbeiten unter Spannung dürfen nach BGI/GUV 8686 nur nach erfolgter spezieller Unterweisung durchgeführt werden. Sie lernen in diesem Seminar die Gefahren bei der Arbeit mit Hochvolttechnik kennen und erfahren, wie Sie damit fachgerecht umgehen.

Nutzen

Sie erhalten die fachliche Qualifikation zum Arbeiten unter Spannung an Kraftfahrzeugen mit HV-Technik.


Zielgruppe

Elektrofachkräfte oder Personen mit abgeschlossener Berufsausbildung als Kfz-Elektriker, -Mechatroniker oder -Mechaniker mit Ausbildung zur Fachkraft für HV-Systeme in Kraftfahrzeugen (siehe Veranst.-Nr. 05500).


Informationen auf einen Blick

TÜV Rheinland Seminare Präsenz

TÜV Rheinland Seminare 24 Unterrichtseinheiten

TÜV Rheinland Seminare Zertifikat

Als PDF herunterladen

Seminarnummer: 05530

18.09.2017
Berlin

Preis
ab 1.130,00 € zzgl. MwSt.
ab 1.344,70 € inkl. MwSt.
TÜV Rheinland Akademie Inhouse

Sie haben Interesse an einer firmeninternen Durchführung dieser Veranstaltung?
Dann kontaktieren Sie uns:

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 76

TÜV Rheinland Kontakt
Kein passender Termin?

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns.

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 77

TÜV Rheinland Kontakt
DB-Partnerprogramm
Tüv Partnerprogramm

Profitieren Sie von unserem exklusiven Kooperations-Angebot mit der Deutschen Bahn.

Info

Hotel-Partnerprogramm
Tüv Partnerprogramm

Finden Sie ein kostengünstiges Hotel in der Nähe Ihrer Veranstaltung.

Info