Arbeitsschutzmanagement-Beauftragter nach DIN ISO 45001:2018 (TÜV).

Arbeitsschutzmanagement-Beauftragte sind für den Systemaufbau und die Schnittstellen zu anderen Managementsystemen zuständig. Im Arbeitsschutzgesetz, der Betriebssicherheitsverordnung und einigen freiwilligen Systemen sind verschiedene Schutzziele definiert, die ohne betriebliche Arbeits- und Gesundheitsschutz-Managementsysteme kaum zu erreichen sind.

Nutzen

  • Sie wissen ein Arbeitsschutzmanagementsystem (AMS) aufzubauen und zu implementieren.
  • Sie kennen die in der Norm DIN ISO 45001:2018 definierten Anforderungen an ein AMS.
  • Sie erhalten Hinweise zur Integration des Arbeitsschutzmanagements in andere Managementsysteme nach der High Level Structure (HLS)
  • Sie erfüllen nach Abschluss dieses Moduls die Voraussetzungen, sich durch anschließenden Besuch des Moduls 2 (Sem.-Nr. 05019) direkt zum Arbeitsschutzmanagement-Auditor (TÜV) ausbilden zu lassen.
  • Sie können die Module 1 und 2 als Fortbildung für "Fachkräfte für Arbeitssicherheit" nach ASiG § 5, Abs. 3 nutzen.


Zielgruppe

Geeignet für Fachkräfte für Arbeitssicherheit (Sifa), Verantwortliche im Bereich Arbeitssicherheit / Arbeits- und Gesundheitsschutz, Organisationsleiter, Managementbeauftragte und Mitarbeitende von Arbeitsschutzbehörden und Beratungsunternehmen.


Voraussetzungen

Sie verfügen über eine Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit (mind. bis LEK 1) oder mehrjährige praktische Erfahrung im Arbeitsschutz und einschlägige Arbeitsschutzkenntnisse (z.B. Fachkundiger für Gefährdungsbeurteilungen, Grundlehrgang für Sicherheitsbeauftragten oder SCC-Schulung für Führungskräfte). Bitte fügen Sie Ihrer Anmeldung entsprechende Qualifikationsnachweise bei.


Informationen auf einen Blick

TÜV Rheinland Seminare Präsenz

TÜV Rheinland Seminare 24 Unterrichtseinheiten

TÜV Rheinland Seminare Zertifikat

TÜV Rheinland Seminare Garantietermine vorhanden

Dies ist die aktuellste Version
Zur Vorgänger-Version

Als PDF herunterladen

Seminarnummer: 05018

01.04.2019
Köln

02.04.2019
Nürnberg

24.04.2019
Hamburg

Preis
ab 940,00 € zzgl. MwSt.
ab 1.118,60 € inkl. MwSt.
Prüfungsgebühren
225,00 € zzgl. MwSt.
TÜV Rheinland Akademie Inhouse

Sie haben Interesse an einer firmeninternen Durchführung dieser Veranstaltung?
Dann kontaktieren Sie uns:

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 76

TÜV Rheinland Kontakt
Kein passender Termin?

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns.

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 77

TÜV Rheinland Kontakt
DB-Partnerprogramm
Tüv Partnerprogramm

Profitieren Sie von unserem exklusiven Kooperations-Angebot mit der Deutschen Bahn.

Hotel-Partnerprogramm
Tüv Partnerprogramm

Finden Sie ein kostengünstiges Hotel in der Nähe Ihrer Veranstaltung.

Info