Engpassmanagement in Produktion und Logistik.

Engpassorientierte Prozessoptimierung nach der Theory of Constraints (TOC).

Die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen beruht auf der permanenten, ganzheitlichen Optimierung der Fertigungskapazitäten entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Die Engpasstheorie, die Theory of Constraints (TOC), und ihre hochentwickelten Werkzeuge – praxisnah in diesem Seminar vermittelt – ist dafür das nachhaltige Analyse- und Steuerungstool.

Nutzen

  • Sie lernen grundlegende Zusammenhänge, Anhängigkeiten und Zielkonflikte in Produktions- und Logistikprozessen kennen.
  • Sie können Engpässe in Produktion und Logistik identifizieren und geeignete Verbesserungsmaßnahmen ergreifen.
  • Sie kennen alternative Ansätze und Betrachtungsweisen zur herkömmlichen Produktionsorganisation und nehmen aus den praktischen Beispielen im Seminar viele Anregungen zur Umsetzung in Ihrer täglichen Arbeit mit.


Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus Produktion, Unternehmens- / Produktionsplanung und -steuerung sowie Logistik. Meister / Schichtführer in der Produktion.


Informationen auf einen Blick

TÜV Rheinland Seminare Präsenz

TÜV Rheinland Seminare 8 Unterrichtseinheiten

TÜV Rheinland Seminare Teilnahmebescheinigung

Als PDF herunterladen

Seminarnummer: 42226

12.12.2019
1 Tag

Nürnberg

Preis
ab 650,00 € zzgl. MwSt.
ab 773,50 € inkl. MwSt.
TÜV Rheinland Akademie Inhouse

Sie haben Interesse an einer firmeninternen Durchführung dieser Veranstaltung?
Dann kontaktieren Sie uns:

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 76

TÜV Rheinland Kontakt
Kein passender Termin?

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns.

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 77

TÜV Rheinland Kontakt
DB-Partnerprogramm
TÜV Rheinland Partnerprogramm

Profitieren Sie von unserem exklusiven Kooperations-Angebot mit der Deutschen Bahn.

Hotel-Partnerprogramm
Tüv Partnerprogramm

Finden Sie ein kostengünstiges Hotel in der Nähe Ihrer Veranstaltung.

Info