EU-DSGVO und Informationssicherheit. Vom ISMS zum DSMS.

Die Einführung eines Datenschutzmanagementsystems (DSMS) ist basierend auf den Neuerungen durch die EU-Datenschutz-Grundverordnung nahezu unerlässlich. Wer bereits ein Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS) betreibt oder plant, kann Synergien nutzen.

Nutzen

  • Erfahren Sie, welche Synergien es zwischen Informationssicherheit und Datenschutz gemäß EU-DSGVO gibt.
  • Lernen Sie mittels praxisorientierter Fallbeispiele praktikable Implementierungsschritte eines gesetzeskonformen effizienten Datenschutz-Managementsystems kennen.
  • Verhindern Sie Bußgelder, die gemäß EU-DSGVO mehr als 20 Millionen Euro betragen können.


Zielgruppe

Datenschutzbeauftragte, ISMS-Beauftragte, Chief Information Security Officer (CISO), QM-Beauftragte, Mitarbeiter aus Recht und Compliance sowie alle, die mit der Einführung der EU-DSGVO betraut sind.


Informationen auf einen Blick

TÜV Rheinland Seminare Präsenz

TÜV Rheinland Seminare 16 Unterrichtseinheiten

TÜV Rheinland Seminare Teilnahmebescheinigung

Als PDF herunterladen

Seminarnummer: 32134

13.02.2018
Hamburg

18.04.2018
Köln

08.05.2018
München

20.06.2018
Berlin

Preis
ab 1.195,00 € zzgl. MwSt.
ab 1.422,05 € inkl. MwSt.
TÜV Rheinland Akademie Inhouse

Sie haben Interesse an einer firmeninternen Durchführung dieser Veranstaltung?
Dann kontaktieren Sie uns:

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 76

TÜV Rheinland Kontakt
Kein passender Termin?

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns.

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 77

TÜV Rheinland Kontakt
DB-Partnerprogramm
Tüv Partnerprogramm

Profitieren Sie von unserem exklusiven Kooperations-Angebot mit der Deutschen Bahn.

Info

Hotel-Partnerprogramm
Tüv Partnerprogramm

Finden Sie ein kostengünstiges Hotel in der Nähe Ihrer Veranstaltung.

Info