Hygienemanagement für Medizinproduktehersteller.

Medizinprodukte, die steril zum Einsatz kommen, müssen einen ihrem Anwendungszweck entsprechenden Hygienestatus haben. Voraussetzung, um diesen dauerhaft sicherzustellen, ist ein geeignetes Hygienemanagement, das die erforderlichen Maßnahmen festlegt und durch einen Hygieneplan in die betriebliche Praxis umgesetzt wird.

Nutzen

  • Sie erhalten einen Überblick über die gesetzlichen Vorschriften sowie die existierenden Richtlinien bzw. Guidelines zum Hygienemanagement.
  • Sie erfahren, welche Anforderungen an die Fertigung zu stellen sind und wie Sie durch präventive Maßnahmen und Hygienemanagement Infektionen vermeiden.
  • Profitieren Sie von praktischen Tipps, um bei der Erstellung Ihres individuellen Hygienekonzeptes effektiver und schneller zum Ziel zu kommen.


Zielgruppe

Das Seminar ist geeignet für Mitarbeitende aus Unternehmen der Medizinprodukteindustrie, die für die Umsetzung gesetzlichen Vorschriften für sterile bzw. steril zum Einsatz kommende Medizinprodukte verantwortlich sind: Hygienebeauftragte, Entwicklungsleiter, Produktionsleiter sowie Qualitäts- und Sicherheitsbeauftragte.


Informationen auf einen Blick

TÜV Rheinland Seminare Präsenz

TÜV Rheinland Seminare 8 Unterrichtseinheiten

TÜV Rheinland Seminare Teilnahmebescheinigung

Als PDF herunterladen

Seminarnummer: 09479

04.10.2018
Berlin

11.12.2018
Stuttgart

Preis
ab 590,00 € zzgl. MwSt.
ab 702,10 € inkl. MwSt.
TÜV Rheinland Akademie Inhouse

Sie haben Interesse an einer firmeninternen Durchführung dieser Veranstaltung?
Dann kontaktieren Sie uns:

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 76

TÜV Rheinland Kontakt
Kein passender Termin?

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns.

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 77

TÜV Rheinland Kontakt
DB-Partnerprogramm
Tüv Partnerprogramm

Profitieren Sie von unserem exklusiven Kooperations-Angebot mit der Deutschen Bahn.

Hotel-Partnerprogramm
Tüv Partnerprogramm

Finden Sie ein kostengünstiges Hotel in der Nähe Ihrer Veranstaltung.

Info