CI-CCNAX

Interconnecting Cisco Network Devices: Accelerated (CCNAX)

Dieses Kompaktseminar (Interconnecting Cisco Network Devices Part 1 und 2 in komprimierter Form) vermittelt Ihnen die nötigen Kenntnisse, um ein kleines bis mittelgroßes Unternehmensnetzwerk installieren, betreiben und warten zu können. Der Powerworkshop bereitet Sie optimal auf die CCENT und CCNA Routing & Switching Zertifizierung vor.

Nutzen

Der Kurs Interconnecting Cisco Networking Devices: Accelerated (CCNAX) beinhaltet die Inhalte der beiden Kurse Interconnecting Cisco Network Devices Part 1 (ICND1), v3.0 sowie Interconnecting Cisco Network Devices Part 2 (ICND2), v3.0 in komprimierter Form und vermittelt den Teilnehmern die benötigten Kenntnisse um ein kleines bis mittelgroßes Unternehmensnetzwerk zu installieren, zu betreiben und zu warten. Der Kurs mit Powerworkshop-Charakter bereitet die Teilnehmer somit optimal auf die CCENT sowie CCNA Prüfung vor. Nach dem Kurs werden die Teilnehmer die folgenden Kenntnisse und Skills erworben haben: Beschreiben der Funktion von Netzwerken, Identifizierung von wichtigen Komponenten, Funktionen von Netzwerkkomponenten, OSI Referenzmodell Beschreiben von Problemen die bei einem Anstieg von Netzwerkverkehr auftreten können und wie ein kleines Netzwerk mit mehreren Switches in ein mittelgroßes Netzwerk mit Unterstützung für VLANs, trunking und spanning tree erweitert werden kann.

  • Beschreiben von Gründen zur Netzwerkerweiterung und Methoden mit einem Fokus auf Wireless Zugriff
  • Gründe für die Verbindung von Netzwerken und verschiedenen IP Subnetzen mit Routern
  • Konfiguration eines Cisco Routers für WAN Verbindungen mit HDLC und PPP Verkapselung, PAT und staic routing und beschreiben der nötigen Komponenten für eine VPN Lösung
  • Verwendung der Kommandozeile um Nachbarn im Netzwerk zu finden und um den Router zu konfigurieren
  • Beschreiben von Routing Konzepten in mittelgroßen Netzwerken, wie dynamic routing mit distance vector und link-state Routing Protokollen sowie Konfiguration von RIP
  • Konfiguration, Verifizierung und Fehlersuche single-area OSPF und EIGRP
  • Beschreiben wann NAT und PAT in einem mittleren Netzwerk eingesetzt und wie konfiguriert werden, und Erklären der IPv6 Adressierung und Konfiguration auf einem Cisco Router
  • Konfiguration, Verifizierung und Fehlersuche von Frame Relay


Zielgruppe

Netzwerk Administratoren und System Engineers welche sich auf die CCNA Prüfung vorbereiten


Voraussetzungen

Grundlegende Kenntnisse über Microsoft Windows und Internet Skills.


Informationen auf einen Blick

TÜV Rheinland Seminare Präsenz

TÜV Rheinland Seminare 40 Unterrichtseinheiten

TÜV Rheinland Seminare Teilnahmebescheinigung

TÜV Rheinland Seminare Garantietermine vorhanden

Als PDF herunterladen

Seminarnummer: 25216

09.10.2017
Hallbergmoos

09.10.2017
Nürnberg

16.10.2017
Hamburg

16.10.2017
Hannover

Preis
ab 2.990,00 € zzgl. MwSt.
ab 3.558,10 € inkl. MwSt.
TÜV Rheinland Akademie Inhouse

Sie haben Interesse an einer firmeninternen Durchführung dieser Veranstaltung?
Dann kontaktieren Sie uns:

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 76

TÜV Rheinland Kontakt
Kein passender Termin?

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns.

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 77

TÜV Rheinland Kontakt
DB-Partnerprogramm
Tüv Partnerprogramm

Profitieren Sie von unserem exklusiven Kooperations-Angebot mit der Deutschen Bahn.

Info

Hotel-Partnerprogramm
Tüv Partnerprogramm

Finden Sie ein kostengünstiges Hotel in der Nähe Ihrer Veranstaltung.

Info