NEU

Ordnungsdienstleister für Großveranstaltungen (TÜV).

Veranstaltungsbezogenes Fachwissen für Ordnungsdienstleiter nach § 43 Muster-Versammlungsstättenverordnung.

Die MVStättVO legt in §43 (3) fest, dass ein nach einem Sicherheitskonzept erforderlicher Ordnungsdienst unter der Leitung eines vom Betreiber oder Veranstalter bestellten Ordnungsdienstleiters stehen muss. Die Leitung von Sicherheits- u. Veranstaltungsordnungsdiensten auf Großveranstaltungen erfordert Sachkunde u. Fachwissen, das über die Unterrichtung bzw. Sachkundeprüfung nach §34a GewO hinausgeht.

Nutzen

  • Sie erhalten Informationen zur Aufbau- und Ablauforganisation, zu Verantwortlichkeiten und Haftungsabgrenzungen des gesamten Leitungspersonals von Großveranstaltungen.
  • Sie lernen die Bedeutung des Sicherheitskonzepts einer Veranstaltung als „Betriebsvorschrift“ kennen und erhalten Vorschläge für die inhaltliche Gestaltung eines Sicherheitskonzepts.
  • Sie erhalten Informationen zu Standard-Positionen von Sicherheits- und Veranstaltungsordnungsdienst auf Großveranstaltungen und deren Aufgaben im Regel- und Notfallbetrieb.
  • Sie lernen Standard-Maßnahmen und Hilfsmittel kennen, die in Sicherheitskonzepten, Räumungskonzepten und im Krisenmanagement zur Anwendung kommen.
  • Sie bearbeiten den Themenbereich Crowd-Management von den Grundlagen des Personenverhaltens über die gefährdungsfreie bauliche Gestaltung von Veranstaltungsbereichen bis zum Crowd-Monitoring und den Möglichkeiten der Beeinflussung großer Menschenmengen.
  • Sie kennen Mittel und Methoden zur Einsatzvorbereitung und zur Aktivierung der Einsatzbereitschaft der Mitarbeiter vor Ort.
  • Sie lernen Aufbau und Organisation der Polizeiarbeit auf Großveranstaltungen kennen sowie die Möglichkeiten und Grenzen der Zusammenarbeit.
  • Sie lernen Erfolgsfaktoren für den Aufbau und die Ausstattung der Notfall- und Krisenorganisation des Veranstalters und die Zusammenarbeit mit den Behörden mit Ordnungs- und Sicherheitsaufgaben (BOS) kennen.


Zielgruppe

Inhaber und Führungskräfte von Bewachungs-, Sicherheits- und Veranstaltungsordnungsdienstunternehmen sowie Mitarbeiter, die zukünftig Führungsaufgaben auf Großveranstaltungen übernehmen sollen/wollen.


Voraussetzungen

Sie verfügen mindestens über einen Nachweis einer Unterrichtung nach §34a GewO.


Informationen auf einen Blick

TÜV Rheinland Seminare Präsenz

TÜV Rheinland Seminare 32 Unterrichtseinheiten

TÜV Rheinland Seminare Zertifikat

Als PDF herunterladen

Seminarnummer: 10097

21.10.2019
4 Tage

Köln

11.11.2019
4 Tage

Berlin

Preis
ab 1.375,00 € zzgl. MwSt.
ab 1.636,25 € inkl. MwSt.
Prüfungsgebühren
260,00 € zzgl. MwSt.
TÜV Rheinland Akademie Inhouse

Sie haben Interesse an einer firmeninternen Durchführung dieser Veranstaltung?
Dann kontaktieren Sie uns:

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 76

TÜV Rheinland Kontakt
Kein passender Termin?

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns.

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 77

TÜV Rheinland Kontakt
DB-Partnerprogramm
TÜV Rheinland Partnerprogramm

Profitieren Sie von unserem exklusiven Kooperations-Angebot mit der Deutschen Bahn.

Hotel-Partnerprogramm
Tüv Partnerprogramm

Finden Sie ein kostengünstiges Hotel in der Nähe Ihrer Veranstaltung.

Info