Pflegeexperte für Begutachtung und Beratung (TÜV).

Mit dem neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff sowie der veränderten Rolle der Pflegeberatung kommen neue Anforderungen auf die Pflege und Betreuung zu, die nur mit hervorragend qualifizierten Fachkräften bewältigt werden können. Ziel ist eine sektorenübergreifende, interdisziplinäre Zusammenarbeit aller Berufsgruppen in der Praxis.

Nutzen

  • Sie verantworten das Pflegegradmanagement.
  • Sie verfassen Widersprüche oder Gutachten für das Sozialgericht.
  • Sie entwickeln ein patientenbezogenes Fall- und Versorgungsmanagement.
  • Sie beraten und schulen Pflegebedürftige und Angehörige.
  • Sie messen und bewerten die Ergebnisqualität.


Zielgruppe

Gesundheits- und Krankenpfleger (Krankenschwester/-pfleger), Altenpfleger, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger (Kinderkrankenschwester/-pfleger).


Voraussetzungen

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger oder
  • abgeschlossene Berufsausbildung zum Altenpfleger und
  • mind. 2 Jahre einschlägige Berufserfahrung innerhalb der letzten 5 Jahre.


Informationen auf einen Blick

TÜV Rheinland Seminare Berufsbegleitend

TÜV Rheinland Seminare 752 Unterrichtseinheiten

TÜV Rheinland Seminare Zertifikat

TÜV Rheinland Seminare Garantietermine vorhanden

Als PDF herunterladen

Seminarnummer: 54034

04.09.2017
Berlin

30.09.2017
Köln

30.09.2017
Düsseldorf

30.09.2017
Krefeld

Preis
ab 5.450,00 € mehrwertsteuerbefreit
TÜV Rheinland Akademie Inhouse

Sie haben Interesse an einer firmeninternen Durchführung dieser Veranstaltung?
Dann kontaktieren Sie uns:

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 76

TÜV Rheinland Kontakt
Kein passender Termin?

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns.

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 77

TÜV Rheinland Kontakt
DB-Partnerprogramm
Tüv Partnerprogramm

Profitieren Sie von unserem exklusiven Kooperations-Angebot mit der Deutschen Bahn.

Info

Hotel-Partnerprogramm
Tüv Partnerprogramm

Finden Sie ein kostengünstiges Hotel in der Nähe Ihrer Veranstaltung.

Info