Sachkunde für den Umgang mit Leichtflüssigkeitsabscheidern.

Nach Inkrafttreten der DIN 1999-100, DIN EN 858-1 und DIN EN 858-2 ist es für Sie als Betreiber von Leichtflüssigkeitsabscheidern u.a. Pflicht, den Nachweis der Sachkunde einer für die Eigenkontrolle und Wartung verantwortlichen Person zu erbringen. Ein sachkundiger Mitarbeiter ermöglicht zudem durch eigenständige Kontrolle und Wartung erhebliche Kosteneinsparungen.

Nutzen

  • Sie erhalten praxisnotwendige Kenntnisse hinsichtlich gesetzlicher Anforderungen.
  • Sie erfahren, wie Sie rechtssichere und kostengünstige Lösungen umzusetzen können.
  • Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung zum Nachweis der Sachkunde. Somit schaffen Sie die behördlich geforderten personellen Voraussetzungen für Betrieb und Wartung Ihrer Leichtflüssigkeitsabscheider.


Zielgruppe

Betreiber von Leichtflüssigkeitsabscheidern, Anlagenplaner, Mitarbeiter KFZ-Werkstätten, Waschanlagen und im Fuhrpark.


Informationen auf einen Blick

TÜV Rheinland Seminare Präsenz

TÜV Rheinland Seminare 8 Unterrichtseinheiten

TÜV Rheinland Seminare Teilnahmebescheinigung

TÜV Rheinland Seminare Garantietermine vorhanden

Als PDF herunterladen

Seminarnummer: 06122

27.11.2017 TÜV Rheinland Seminare
Köln

15.03.2018
Köln

10.04.2018
Berlin-Spandau

15.05.2018
Hamburg

Preis
ab 420,00 € zzgl. MwSt.
ab 499,80 € inkl. MwSt.
TÜV Rheinland Akademie Inhouse

Sie haben Interesse an einer firmeninternen Durchführung dieser Veranstaltung?
Dann kontaktieren Sie uns:

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 76

TÜV Rheinland Kontakt
Kein passender Termin?

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns.

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 77

TÜV Rheinland Kontakt
DB-Partnerprogramm
Tüv Partnerprogramm

Profitieren Sie von unserem exklusiven Kooperations-Angebot mit der Deutschen Bahn.

Info

Hotel-Partnerprogramm
Tüv Partnerprogramm

Finden Sie ein kostengünstiges Hotel in der Nähe Ihrer Veranstaltung.

Info