Schadenanalyse und Schwachstellenbeseitigung.

Schadenereignisse sind oft kostspielig. Darüber hinaus gefährden sie Qualität und Liefertreue. Schnelle Instandsetzungen sind aber nicht immer die richtige Lösung. Häufig ist eine tiefergehende Analyse des Schadenereignisses erforderlich. Diese sowie die Dokumentation der Verbesserungsmaßnahmen müssen Bestandteil eines jeden kontinuierlichen Verbesserungsprozesses sein.

Nutzen

  • Sie erhalten wichtige Informationen zum systematischen Umgang mit Schäden: Bei welchen Schäden sind die klassischen Werkzeuge der Instandhaltung anzuwenden? Wann sollten Sie einen Schaden nicht reparieren, sondern einen systematischen Verbesserungsprozess anstoßen?
  • Sie lernen bereits aus kleinen Vorfällen präventive Maßnahmen abzuleiten, die das Ausmaß von Schäden verringern oder Schäden vollständig verhindern können.


Zielgruppe

Betriebsleiter, Betriebsingenieure, Meister aus Produktion, Technik und Instandhaltung, Arbeitsvorbereiter, Konstrukteure, Mitarbeiter der Anlagenplanung und betriebsnahen Planung, Mitarbeiter des technischen Einkaufs, Sicherheitsingenieure, Fachkräfte für Arbeitssicherheit.


Informationen auf einen Blick

TÜV Rheinland Seminare Präsenz

TÜV Rheinland Seminare 16 Unterrichtseinheiten

TÜV Rheinland Seminare Zertifikat

TÜV Rheinland Seminare Garantietermine vorhanden

Als PDF herunterladen

Seminarnummer: 07602

15.02.2018
Köln

Preis
ab 1.090,00 € zzgl. MwSt.
ab 1.297,10 € inkl. MwSt.
TÜV Rheinland Akademie Inhouse

Sie haben Interesse an einer firmeninternen Durchführung dieser Veranstaltung?
Dann kontaktieren Sie uns:

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 76

TÜV Rheinland Kontakt
Kein passender Termin?

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns.

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 77

TÜV Rheinland Kontakt
DB-Partnerprogramm
Tüv Partnerprogramm

Profitieren Sie von unserem exklusiven Kooperations-Angebot mit der Deutschen Bahn.

Info

Hotel-Partnerprogramm
Tüv Partnerprogramm

Finden Sie ein kostengünstiges Hotel in der Nähe Ihrer Veranstaltung.

Info