SPC (Statistische Prozesskontrolle) für Einsteiger.

Ständig steigender Kostendruck, hohe Erwartungen an die Produktqualität sowie entsprechende Kundenforderungen machen es für alle Unternehmen notwendig, ihre Fertigungsprozesse immer weiter zu optimieren. Ein effektives Instrument zur Bewertung und Steuerung von Produktionsprozessen bietet die Statistische Prozesskontrolle. Mittels einfacher mathematisch-statistischer Verfahren kann die Notwendigkeit zum Eingreifen in den Produktionsprozess erkannt und entsprechend frühzeitig reagiert werden. SPC unterstützt Sie dabei, durch fähige und stabile Prozesse qualitativ hochwertige Produkte effektiv und effizient herzustellen. Der Einsatz von SPC ist Qualitätssicherung durch Fehlerverhütung. Die DIN EN ISO 9000 ff. empfiehlt die Anwendung von SPC für Produktionsprozesse, die ISO / TS 16949 schreibt sie verbindlich vor.

Nutzen

  • Nach Besuch dieses Seminars wissen Sie, wie Sie SPC für die Produktionsprozesse Ihres Unternehmens einführen und anwenden können.
  • Sie kennen die verschiedenen Arten von Regelkarten und können diese gezielt einsetzen.
  • Sie können Berechnungen von Prozessindikatoren vornehmen, die Ihnen eine schnelle und zuverlässige Aussage zur Fähigkeit Ihrer Fertigungsprozesse liefern.
  • Erste praktische Erfahrungen sammeln Sie anhand von Übungen, Regelkarten auszufüllen, auszuwerten und zu interpretieren.
  • In weiteren Übungen gewinnen Sie Sicherheit in Berechnungen zu den Prozessindikatoren (Pp, Ppk, Cp, Cpk) und können Prozesseingriffsgrenzen selbstständig bestimmen.


Zielgruppe

Ingenieure, Techniker, Prüfplaner, Interne Auditoren, Beschäftigte aus der Fertigung (z.B. Werkerselbstprüfer) und Qualitätsverantwortliche, die die Statistische Prozesslenkung konzipieren, einführen und betreuen.


Voraussetzungen

Statistisches Wissen wird nicht vorausgesetzt. Erforderlich für das Verstehen der Zusammenhänge ist jedoch mathematisches Grundwissen auf dem Niveau eines mittleren Schulabschlusses. Die Teilnehmenden sollten in ihrem Unternehmen selbst schon Messaufgaben wahrgenommen haben.
Kenntnisse der Qualitätsmanagementnormen DIN EN ISO 9001 bzw. ISO / TS 16949 sind von Vorteil.


Informationen auf einen Blick

TÜV Rheinland Seminare Präsenz

TÜV Rheinland Seminare 16 Unterrichtseinheiten

TÜV Rheinland Seminare Teilnahmebescheinigung

Als PDF herunterladen

Seminarnummer: 09231

04.09.2017
Köln

Preis
ab 995,00 € zzgl. MwSt.
ab 1.184,05 € inkl. MwSt.
TÜV Rheinland Akademie Inhouse

Sie haben Interesse an einer firmeninternen Durchführung dieser Veranstaltung?
Dann kontaktieren Sie uns:

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 76

TÜV Rheinland Kontakt
Kein passender Termin?

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns.

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 77

TÜV Rheinland Kontakt
DB-Partnerprogramm
Tüv Partnerprogramm

Profitieren Sie von unserem exklusiven Kooperations-Angebot mit der Deutschen Bahn.

Info

Hotel-Partnerprogramm
Tüv Partnerprogramm

Finden Sie ein kostengünstiges Hotel in der Nähe Ihrer Veranstaltung.

Info