Vergabe öffentlicher Bauaufträge - Tipps für die Praxis (VOB/A).

Öffentliche Bauaufträge werden in förmlichen Verfahren vergeben. Die formellen Anforderungen an Vergabeverfahren sind hoch – sowohl für Auftraggeber als auch für die Baufirmen, die sich um die Bauaufträge bewerben. Das Seminar gibt einen praxisgerechten Überblick über die komplizierte rechtliche Struktur (insbesondere von GWB und VOB/A), Tipps für Auftraggeber und Auftragnehmer, wie Leistungen richtig auszuschreiben sind, was bei der Angebotsbearbeitung zu beachten ist, wie Angebote richtig zu werten sind und wie sich Bieter wehren können, wenn sie Fehler bei der Vergabe feststellen. Themen sind auch die Eignungsanforderungen an Bieter, Nebenangebote, Kalkulationsfehler, Nachunternehmerfragen, Mischkalkulation und Spekulationspreise sowie aktuelle Entscheidungen zum Vergaberecht.

Nutzen

  • Sie profitieren von einer auch für Nichtjuristen leicht verständlichen Aufbereitung der komplexen Vergabevorschriften für EU-weite und nationale Vergabeverfahren.
  • Sie erfahren, wann welches Vergabeverfahren anwendbar ist (z.B. beschränkte Ausschreibung) und wie die Verfahren jeweils funktionieren. So vermeiden Sie Fehler: als Auftraggeber bei der Ausarbeitung einer Vergabe/Leistungsbeschreibung beziehungsweise als Bieter bei der Angebotsbearbeitung.
  • Außerdem erhalten Sie Einblick in die aktuelle Rechtsprechung von Vergabekammern und Gerichten. Sie wissen, was diese in der Praxis für Auftraggeber und Bieter bedeuten.


Zielgruppe

Vertreter von öffentlichen Auftraggebern (Städte, Gemeinden, Landkreise, andere öffentliche Auftraggeber) und von kleinen, mittelständischen und großen Baufirmen, die sich mit der Ausarbeitung und Durchführung von Vergabeverfahren sowie mit der Kalkulation und Bearbeitung von Angeboten befassen; Vertreter von Ingenieurbüros, die Auftraggeber bei der Auftragsvergabe unterstützen; Juristen, die einen Überblick über das Vergaberecht und die aktuelle Rechtsprechung erhalten wollen.


Informationen auf einen Blick

TÜV Rheinland Seminare Präsenz

TÜV Rheinland Seminare 8 Unterrichtseinheiten

TÜV Rheinland Seminare Teilnahmebescheinigung

TÜV Rheinland Seminare Garantietermine vorhanden

Als PDF herunterladen

Seminarnummer: 17593

13.03.2019
Nürnberg

Preis
ab 295,00 € zzgl. MwSt.
ab 351,05 € inkl. MwSt.
TÜV Rheinland Akademie Inhouse

Sie haben Interesse an einer firmeninternen Durchführung dieser Veranstaltung?
Dann kontaktieren Sie uns:

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 76

TÜV Rheinland Kontakt
Kein passender Termin?

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns.

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 77

TÜV Rheinland Kontakt
DB-Partnerprogramm
Tüv Partnerprogramm

Profitieren Sie von unserem exklusiven Kooperations-Angebot mit der Deutschen Bahn.

Hotel-Partnerprogramm
Tüv Partnerprogramm

Finden Sie ein kostengünstiges Hotel in der Nähe Ihrer Veranstaltung.

Info