VM-VSANDMV6.7

VWware vSAN: Deploy and Manage (V6.7)

In diesem dreitägigen Kurs konzentrieren Sie sich auf die Bereitstellung und Verwaltung einer softwaredefinierten Speicherlösung mit VMware vSAN 6.7. Sie erfahren, wie vSAN im VMware-Software-definierten Datencenter als wichtige Komponente fungiert und sammeln praktische Erfahrungen mit vSAN-Konzepten durch die Durchführung praktischer Übungen.

Nutzen

  • Sie sind in der Lage die vSAN-Architektur zu beschreiben und vSAN-Funktionen und Anwendungsfälle zu identifizieren.
  • Sie können die vSAN-Netzwerkkomponenten und einen vSAN-Cluster konfigurieren.
  • Sie lernen virtuelle Maschinen in einem vSAN-Datastore bereit zu stellen.
  • Sie konfigurieren die Speicherrichtlinien für virtuelle Maschinen und führen laufende vSAN-Verwaltungsaufgaben aus.
  • Sie können die vSAN-Verschlüsselung konfigurieren.
  • Sie erfahren wie Sie vSAN-Resynchronisationsaufgaben steuern.
  • Sie lernen das Erstellen und Verwalten von verschachtelten Fehlerdomänen.
  • Sie können den vSAN-Gesundheitsdienst verwenden und überwachen.
  • Sie werden in die Lage versetzt einen gestreckten Cluster zu konfigurieren und Failover-Szenarien zu beobachten.
  • Sie lernen die vSAN-Interoperabilität mit VMware vSphere®-Funktionen und anderen Produkten kennen.
  • Sie können ein vSAN-Cluster planen und entwerfen.


Zielgruppe

Der Kurs wurde konzipiert für Speicher- und virtuelle Infrastrukturadministratoren, die softwaredefinierten Speicher mit vSAN verwenden möchten.


Voraussetzungen

Wir empfehlen, dass die Teilnehmer an diesem Kurs folgenden Vorerfahrungen mitbringen:

  • Arbeiten mit Befehlszeilen
  • Speicherverwaltung auf Block- oder Dateispeichergeräten
  • Verwendung von VMware vSphere® Client
  • Erstellen und Verwalten von VMware vCenter Server®-Objekten wie Rechenzentren, Clustern, Hosts und virtuellen Maschinen
  • Erstellung uns Änderung von Standard-Switch
  • Verbinden einen VMware ESXi (TM) -Host mit einem NAS-, iSCSI- oder Fibre-Channel-Speicher
  • Erstellen einen VMware vSphere® VMFS-Datastore und Verwendung einen Assistenten oder eine Vorlage, um eine virtuelle Maschine zu erstellen
  • Migrieren eine virtuelle Maschine mit VMware vSphere® vMotion®


Informationen auf einen Blick

TÜV Rheinland Seminare Präsenz

TÜV Rheinland Seminare 24 Unterrichtseinheiten

TÜV Rheinland Seminare Teilnahmebescheinigung

Dies ist die aktuellste Version
Zur Vorgänger-Version

Als PDF herunterladen

Seminarnummer: 26738

08.01.2020
3 Tage

Schwalbach

08.01.2020
3 Tage

Schwalbach

19.02.2020
3 Tage

Schwalbach

19.02.2020
3 Tage

Schwalbach

Preis
ab 2.070,00 € zzgl. MwSt.
ab 2.463,30 € inkl. MwSt.
TÜV Rheinland Akademie Inhouse

Sie haben Interesse an einer firmeninternen Durchführung dieser Veranstaltung?
Dann kontaktieren Sie uns:

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 76

TÜV Rheinland Kontakt
Kein passender Termin?

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns.

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 77

TÜV Rheinland Kontakt
DB-Partnerprogramm
TÜV Rheinland Partnerprogramm

Profitieren Sie von unserem exklusiven Kooperations-Angebot mit der Deutschen Bahn.

Hotel-Partnerprogramm
Tüv Partnerprogramm

Finden Sie das passende Hotel zu Ihrer Weiterbildung und nutzen Sie die Sonderkonditionen unserer Partnerhotels. Weitere Infos erhalten Sie bei Einladung.