Wasseraufbereitung und -untersuchung im Kesselhaus.

Die beeinflussbaren Größen beim Betrieb von Dampfkessel- und Heißwasseranlagen sind durch die Betriebsmittel weitgehend vorgegeben. Dennoch haben Sie als Betreiber die Möglichkeit, einen entscheidenden Faktor zu beeinflussen, denn die Wasserqualität ist ausschlaggebend für die Bewertung der Kesselanlage. Das Seminar vermittelt Ihnen, wie die richtige Wasseraufbereitung den reibungslosen Betrieb Ihrer Kesselanlage sichert.

Nutzen

Im Seminar vertiefen Sie vorhandene Kenntnisse der Wasserbehandlung und -pflege. Sie erhalten aktuelle Informationen über Neuentwicklungen auf dem Sektor Korrekturchemikalien, wie z.B. Alternativen zu Hydrazin und Phosphaten.


Zielgruppe

Kesselwärter (Heizer), Aufsichtspersonal, Wartungsfirmen.


Informationen auf einen Blick

TÜV Rheinland Seminare Präsenz

TÜV Rheinland Seminare 24 Unterrichtseinheiten

TÜV Rheinland Seminare Teilnahmebescheinigung

Als PDF herunterladen

Seminarnummer: 12032

14.05.2018
Cottbus

13.06.2018
Köln

22.10.2018
Cottbus

29.10.2018
Berlin

Preis
ab 1.340,00 € zzgl. MwSt.
ab 1.594,60 € inkl. MwSt.
TÜV Rheinland Akademie Inhouse

Sie haben Interesse an einer firmeninternen Durchführung dieser Veranstaltung?
Dann kontaktieren Sie uns:

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 76

TÜV Rheinland Kontakt
Kein passender Termin?

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns.

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 77

TÜV Rheinland Kontakt
DB-Partnerprogramm
Tüv Partnerprogramm

Profitieren Sie von unserem exklusiven Kooperations-Angebot mit der Deutschen Bahn.

Info

Hotel-Partnerprogramm
Tüv Partnerprogramm

Finden Sie ein kostengünstiges Hotel in der Nähe Ihrer Veranstaltung.

Info