Business Administration (B.A.) Gesundheits- und Sozialmanagement.

Wirtschaftliche Fachkompetenz für Führungsaufgaben im Gesundheits- und Sozialwesen.
Zurzeit keine Termine
Bachelor
Blended Learning
5400 Unterrichtseinheiten
Seminarnummer: 55401
Herstellernummer:
Die technischen und medizinischen Weiterentwicklungen sowie die demografischen Veränderungen haben dazu beigetragen, dass das Gesundheitswesen sich zu einer wichtigen Säule der deutschen Gesellschaft entwickelt hat, deren Bedeutung in Zukunft noch weiter wachsen wird. Diese Entwicklungen führten zu einer neuen Einordnung der verschiedenen Aufgabenbereiche in der Branche, so dass eine Vielzahl an neuen Berufsbildern im Management des Gesundheitsbereichs entstanden ist. Daraus resultiert, dass zunehmend akademisch ausgebildete Fach- und Führungskräfte benötigt werden, die sowohl über fundierte fachspezifische als auch über fachübergreifende Kompetenzen, wie Betriebswirtschaft, verfügen. Während Ihres Studiums am TÜV Rheinland Hochschul-Campus werden Ihnen, ergänzend zu Ihrem Fachwissen aus dem medizinischen und sozialen Bereich, wirtschaftliche Grundlagen und Kenntnisse für ein erfolgreiches Management vermittelt.

Nutzen

Details anzeigen

Zielgruppe

Fach- und Nachwuchskräfte aus allen Bereichen des Gesundheits- und Sozialwesens.

Voraussetzungen

  • (Fach-) Hochschulreife sowie mindestens zwei Jahre Berufspraxis
  • Mittlere Reife, Abschluss in einem anerkannten Ausbildungsberuf sowie mindestens drei Jahre Berufspraxis
  • Studieninteressierte mit einer erfolgreich abgeschlossenen Aufstiegsfortbildung der IHK, HWK oder nach vergleichbaren bundes- oder landesrechtlichen Regelungen

Abschluss

Bachelor
Nach dem erfolgreichem Abschluss führen Sie den staatlich anerkannten akademischen Grad eines Bachelor of Arts (B.A.). Urkunde und Zeugnis verleiht die Steinbeis-Hochschule Berlin.

Inhalte des Seminars

Details anzeigen

Wichtige Hinweise

Neben den oben genannten Zulassungsvoraussetzungen erfolgt eine Eignungsprüfung der Studienbewerber. Diese setzt sich zusammen aus:
  • einem Interview von 20-30 Minuten
  • einem schriftlichen Eignungstest von 60 Minuten
  • einer schriftlichen Selbstbewertung zum Wissens- und Erfahrungsstand
  • einem Englischtest von 60 Minuten.
Nach individueller Überprüfung können einzelne Module des Studiengangs anerkannt werden. Absolventen der Weiterbildungen Pflegedienstleiter (TÜV), Pflegesachverständiger (TÜV), Pflegeberater (TÜV) und Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK) können bis zu 30 Credit Points angerechnet bekommen.

Inhouse-Durchführung gewünscht?

  • Maßgeschneidert für Sie
  • Vor Ort für mehrere Personen
  • Sparen Sie Zeit und Reisekosten
  • Top-Referenten
    Fachlich kompetente Referenten für Ihr Weiterkommen.
  • > 50.000 Seminare
    Praxisnahe Seminare und individuelle Weiterbildungen aus 72 Themengebieten.
  • TÜV-Zertifikate
    Die unabhängige Bestätigung Ihrer frisch erworbenen Qualifikation.
Preis auf Anfrage

Zurzeit sind leider keine Termine verfügbar. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Interesse an dieser Weiterbildung haben.

Inhouse-Durchführung

  • Maßgeschneidert für Sie
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter/innen
  • Sparen Sie Zeit und Reisekosten
Nach Oben