Cybersecurity Incident - First Response.

Richtig reagieren bei Manipulationsverdacht
Seminar
Zurzeit keine Termine
Teilnahmebescheinigung
Präsenz
7 Unterrichtseinheiten
Seminarnummer: 31185
Herstellernummer:
Wie reagieren Unternehmensverantwortliche richtig auf einen Einbruch in das IT-System oder beim Verdacht auf eine Manipulation des Systems? Die Schulung vermittelt die notwendigen Kenntnisse und Handlungsempfehlungen, damit die für die Informationssicherheit verantwortlichen Mitarbeiter richtig reagieren.

Nutzen

Details anzeigen

Zielgruppe

Technisch orientierte Mitarbeiter, wie
  • Administratoren
  • IT-Verantwortliche und Mitarbeiter, die in die Behandlung von Sicherheitsvorfällen einbezogen sind, wie Informationssicherheitsbeauftragte und Incident Manager
  • IT- und Cybersecurity-Spezialisten

Voraussetzungen

Die Teilnahme ist nicht an formelle Voraussetzungen gebunden.

Inhalte des Seminars

Details anzeigen

Wichtige Hinweise

Dieses Training wird in Kooperation mit unserem Partner isits AG durchgeführt.

Inhouse-Durchführung gewünscht?

  • Maßgeschneidert für Sie
  • Vor Ort für mehrere Personen
  • Sparen Sie Zeit und Reisekosten
  • Top-Referenten
    Fachlich kompetente Referenten für Ihr Weiterkommen.
  • > 50.000 Seminare
    Praxisnahe Seminare und individuelle Weiterbildungen aus 72 Themengebieten.
  • TÜV-Zertifikate
    Die unabhängige Bestätigung Ihrer frisch erworbenen Qualifikation.
Preis auf Anfrage

Zurzeit sind leider keine Termine verfügbar. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Interesse an dieser Weiterbildung haben.

Inhouse-Durchführung

  • Maßgeschneidert für Sie
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter/innen
  • Sparen Sie Zeit und Reisekosten
Nach Oben