Der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff und das neue Begutachtungsinstrument.

Wie sieht die Anwendung in der Praxis aus? Ein Überblick.
Seminar
Zurzeit keine Termine
Teilnahmebescheinigung
Präsenz
16 Unterrichtseinheiten
Seminarnummer: 08032
Herstellernummer:
Mit den neuen Pflegegraden wird die Begutachtung zur Einschätzung der Pflegebedürftigkeit auf eine völlig neue Grundlage gestellt. Der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff fokussiert auf eine ganzheitliche Sicht des Hilfebedürftigen und nutzt die Einschätzung der Selbständigkeit als Grundlage für den Pflegegrad und die zukünftigen Qualitätsprüfungen. Pflege- und Betreuungskräfte sollten daher das neue Begutachtungsinstrument kennen.

Nutzen

Details anzeigen

Zielgruppe

Führungskräfte aus Pflege und Betreuung, Pflege- und Betreuungskräfte

Inhalte des Seminars

Details anzeigen

Wichtige Hinweise

Um auch über das Seminar hinaus auf dem aktuellen Stand zu bleiben, haben wir exklusiv für unsere Absolventen eine kostenfreie und unverbindliche digitale Plattform eingerichtet. Hier können Sie, u.a. in einem Forum, in einen aktiven Austausch über Erfahrungen und aktuelle Entwicklungen mit Kollegen und Referenten treten.

Inhouse-Durchführung gewünscht?

  • Maßgeschneidert für Sie
  • Vor Ort für mehrere Personen
  • Sparen Sie Zeit und Reisekosten
  • Top-Referenten
    Fachlich kompetente Referenten für Ihr Weiterkommen.
  • > 50.000 Seminare
    Praxisnahe Seminare und individuelle Weiterbildungen aus 72 Themengebieten.
  • TÜV-Zertifikate
    Die unabhängige Bestätigung Ihrer frisch erworbenen Qualifikation.
Preis auf Anfrage

Zurzeit sind leider keine Termine verfügbar. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Interesse an dieser Weiterbildung haben.

Inhouse-Durchführung

  • Maßgeschneidert für Sie
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter/innen
  • Sparen Sie Zeit und Reisekosten
Nach Oben