Präsenzveranstaltungen finden ab 02.06.2020 wieder statt! - Erfahren Sie mehr.
Kostenfreie Umbuchungen vom 09.04.2020 - 31.8.2020 möglich
Medizinprodukteindustrie TÜV Seminare

In Vitro Diagnostika

Präsenzveranstaltungen finden ab dem 02.06.2020 wieder statt - Online Seminare bieten wir weiterhin in vielen Themen an - Wir sind vorbereitet!


Alle Präsenzveranstaltungen, die in unseren Seminarzentren stattfinden, entdecken Sie hier.

Sofern Sie noch Reisebeschränkungen in Ihrem Unternehmen haben oder einfach nicht zu einem Präsenzseminar reisen möchten - nutzen Sie unsere Online Seminar!  Wir bieten weiterhin viele Seminare auch als Virtual Classroom, E-Learnings und Webinare an. Einen Überblick finden Sie hier. Ihre Sicherheit liegt uns sehr am Herzen, deshalb haben wir alle gesetzlich vorgeschriebenen Sicherheitsmaßnahmen zu Ihrem durch den neuen SARS-CoV2-Arbeitsschutzstandard umgesetzt. Mehr Informationen finden Sie

hier.

0800 135 355 77

servicecenter@de.tuv.com

 

Unsere Seminare In-Vitro-Diagnostika vermitteln Ihnen die erforderlichen Kenntnisse um die Anforderungen an den Marktzugang mit den spezifischen Regularien zu erfüllen und den Markteintritt effizient zu gestalten. 

Die Anforderungen erfüllen und den Markteintritt sicher und effizient gestalten

In-Vitro-Diagnostika sind eine Untergruppe der Medizinprodukte und werden zur Diagnose von Krankheiten und Kontrolle von Heilbehandlungsverläufen angewandt. Die Anforderungen an den Marktzugang unterliegen eigenen Regularien, die im Rahmen des CE-Kennzeichnungsverfahrens nachzuweisen sind.

Unsere Seminare vermitteln Ihnen die erforderlichen Kenntnisse um den Entwicklungsprozess erfolgreich zu gestalten. Sie kennen alle relevanten Vorgaben, die wesentlichen Schritte, den richtigen Ablauf. Sie lernen wie Sie Risikomanagement über den gesamten Produktlebenszyklus und eine hohe Gebrauchstauglichkeit sicherstellen.

Zu unseren Weiterbildungen zum Thema
In Vitro Diagnostika

ANZEIGEN

Download Seminare
Medizinprodukteindustrie


Seminare 2020
Medizinprodukteindustrie

Modularer Lehrgang mit anerkanntem TÜV-Abschluss:
In-Vitro-Diagnostics Expert (TÜV).


Dieser modulare Lehrgang ermöglicht es Ihnen stufenweise, Ihre persönliche Qualifikation zum Experten für In-Vitro-Dignostika zu erwerben. Nach Teilnahme an allen 4 Seminarmodulen und bestandener Prüfung erbringen Sie den Nachweis Ihrer Qualifikation und Kompetenz um IVD normenkonform und entsprechend den regulatorischen Vorgaben zu entwickeln und in Verkehr zu bringen. Sie sind den wesentlichen Anforderungen an Ablauf, Inhalte und Dokumentationsumfang und –tiefe des Konformitätsbewertungsverfahrens vertraut. Sie können das Risikomanagement und die Gebrauchstauglichkeit angemessen berücksichtigen und über den gesamten Lebenszyklus aktualisieren. Sie kennen die Vorgehensweise der Leistungsbewertung und Leistungsbewertungsprüfung als Nachweis der Eignung für die jeweilige Zweckbestimmung, Indikation und der Erfüllung der Leistungsdaten.

In-Vitro-Diagnostics Expert (TÜV)

Die Reihenfolge der Module ist in dem Lehrgang frei wählbar. Sie erwerben innerhalb von drei Jahren (beginnend mit dem ersten Seminartag) stufenweise Ihre persönliche Qualifikation. Alle Module sind auch unabhängig des modularen Lehrgangs einzeln buchbar.

Nutzen Sie unser Anmeldeformular und planen Sie schnell und einfach Ihre Weiterbildung zum In-Vitro-Diagnostics Expert (TÜV). Dort finden Sie alle Termine und Standorte für alle Lehrgänge übersichtlich auf einen Blick. So können Sie sich direkt und unkompliziert anmelden.


Download - Anmeldeformular IVE


Anmeldeformular: In-Vitro-Diagnostics Expert

Responsible Person for Regulatory Compliance IVDR (TÜV).


Dieser modulare Lehrgang ermöglicht es Ihnen stufenweise, Ihre persönliche Qualifikation zur verantwortlichen Person für die Einhaltung der Regulierungsvorschriften zu erwerben, die von der EU-Verordnung über In-vitro-Diagnostika (EU 2017/746) für alle Hersteller von IVD verpflichtend gefordert wird. Durch die erfolgreiche Teilnahme an allen fünf Seminarmodulen und bestandener Prüfung erbringen Sie den Nachweis Ihrer Qualifikation und Kompetenz, dass Sie mit den Aufgabenbereichen, Verantwortlichkeiten und Pflichten einer "Responsible Person" gemäß IVDR vertraut sind, um diese Funktion in Ihrem Unternehmen wahrnehmen zu können.

In-Vitro-Diagnostics Expert (TÜV)

Die Reihenfolge der Module ist in dem Lehrgang frei wählbar. Sie erwerben innerhalb von drei Jahren (beginnend mit dem ersten Seminartag) stufenweise Ihre persönliche Qualifikation. Alle Module sind auch unabhängig des modularen Lehrgangs einzeln buchbar.

Nutzen Sie unser Anmeldeformular und planen Sie schnell und einfach Ihre Weiterbildung zur Responsible Person for Regulatory Compliance IVDR (TÜV). Dort finden Sie alle Termine und Standorte für alle Lehrgänge übersichtlich auf einen Blick. So können Sie sich direkt und unkompliziert anmelden.


Download - Anmeldeformular RPI


Anmeldeformular: Responsible Person for Regulatory Compliance IVDR (TÜV)

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Veranstaltungen

Nürnberger Medizinprodukte-Konferenz

5. Spring Update Medizinprodukte-Konferenz 2020. Save the Date!

26. und 27. März 2020 in Köln.
Jetzt schon Termin vormerken und im Frühjahr 2020 mit dabei sein.

Mehr erfahren
PersCert TÜV Zertifikat

Nachgewiesene Kompetenz - Ihr PersCert TÜV Zertifikat


PersCert TÜV folgt in allen Zertifizierungsprogrammen weltweit den Anforderungen der Norm ISO 17024 und sichert so die Vergleichbarkeit von Kompetenzen und Zertifikaten, unabhängig und neutral.