Inhaltsverzeichnis

    Individuelle, modulare Fachqualifizierung für Verantwortliche / Befähigte Personen im Brandschutz.

    Zur Sicherstellung der erforderlichen Brandsicherheit und zur Ergänzung von baulichen Brandschutzmaßnahmen stehen die unterschiedlichsten manuellen und automatischen Brandschutzanlagen sowie Brandbekämpfungseinrichtungen zur Verfügung. Diese müssen im Betrieb stets zuverlässig und sicher funktionieren und sind daher regelmäßig durch Befähigte Personen/Verantwortliche Personen zu prüfen.

    Nutzen Sie diese spezielle Zusatzqualifikation zur Dokumentation Ihrer Fach-Kenntnisse und zur Stärkung Ihres Profils. Beginnen Sie gleich mit dem Basismodul.

    Technischer Brandschutz - Qualifikation und Flexibilität.

    Fachkraft technischer BrandschutzFachkraft technischer Brandschutz

    Mit der modularen Qualifizierung zur Fachkraft Technischer Brandschutz bieten wir Ihnen eine Zusatzqualifizierung mit höchstmöglicher Flexibilität beim Erwerb persönlicher und betrieblich erforderlicher Kompetenzen und Fachkenntnissen.

    Aufbauend auf dem Seminar Basiswissen technischer Brandschutz - Sachkunde
    (Nr. 14121) können Sie individuell drei weitere Lehrgänge innerhalb von zwei Jahren erfolgreich abschließen, so dass diese Qualifizierung, mindestens 40 Unterrichtseinheiten, je nach gewählten Seminaren, beinhaltet.

    Dadurch erreichen Sie höchste Flexibilität beim Erwerb persönlichem und betrieblich erforderlichem Fachwissen im Bereich des technischen Brandschutzes.

    Ihr Nutzen

    • Fundiertes Fachwissen für Verantwortliche / Befähigte Personen im Technischer Brandschutz.
    • Individuelle Gestaltungsmöglichkeit der Ausbildungsinhalte durch modulares Qualifizierungssystem.
    • Höchste Flexibilität durch Kenntniserwerb innerhalb von 2 Jahren.

    Ihr Weg zur Fachkraft - Technischer Brandschutz.

    Wissenswertes zur Ausbildung.

    Zielgruppe und Zulassungsvoraussetzungen für die Ausbildung zur „Fachkraft technischer Brandschutz“

    Zielgruppe: Betriebsleiter und technisches Fachpersonal aus den Bereichen Haus- und Gebäudetechnik, Gebäudemanagement sowie Wartungs- und Instandhaltungsunternehmen, Fachkräfte aus Ingenieurbüros, Bau- und Liegenschaftsbetrieben, Kommunen, Industrie.

    Zulassungsvoraussetzungen: Gewerblich technische Ausbildung oder mindestens 2 Jahre vergleichbare einschlägige Berufserfahrung.

    Kosten

    Für das Zertifikat „Fachkraft Technischer Brandschutz" fällt keine gesonderte Gebühr an. Die Gesamtkosten ergeben sich aus den Einzelpreisen der gewählten Seminare.

    Ausbildungsinhalte und Dauer

    Um die Qualifikation „Fachkraft Technischer Brandschutz“ zu erlangen, sind innerhalb von zwei Jahren das Seminar (Nr. 14121) „Basiswissen technischer Brandschutz – Sachkunde“ sowie insgesamt mindestens drei Seminare (s. Inhalt) erfolgreich zu besuchen. Um das Zertifikat aufrechtzuerhalten, muss mindestens eine einschlägige Weiterbildung (8 UE) innerhalb von drei Jahren nach Erst- bzw. Wiederausstellung nachgewiesen werden.

    Welche beruflichen Vorteile bringt die Ausbildung mit Qualifikation zur „Fachkraft technischer Brandschutz“?

    Mit diesem Zertifikat können Sie Ihre Kompetenz einfach belegen und das erforderliche Fachwissen im anlagentechnischen Brandschutz nachweisen,
    z.B. über die technischen Einrichtungen/Anlagen/Systeme, die der Brandverhinderung dienen, Brände erkennen (BMA), über Brände informieren (BMA, SAA, Alarmierung), dem Rauchschutz dienen (RWA), Löschfunktionen haben (Sprinkler, Feuerlöscher, ...)

    Die Übersicht zur Ausbildung steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung.

    Fachkraft technischer Brandschutz pdf

    Fachkraft technischer Brandschutz

    Modulare Ausbildung, frei wählbar

    PDF, 2 Seiten, 343,5 KB

    Download
    Antrag zur Zertifikatsausstellung

    Antrag zur Zertifikatsausstellung

    Antrag zur Ausstellung des Zertifikats "Fachkraft technischer Brandschutz"

    PDF, 2 Seite, 126 KB

    Download

    Das könnte Sie auch interessieren.

    Brandmelder
    Nutzen Sie auch die Weiterbildungen für den organisatorischen Brandschutz
    Fachkraft für Gebäudetechnik
    Informieren Sie über unsere modulare Ausbildung zur Fachkraft für Gebäudetechnik. Welche Voraussetzungen müssen hierfür erfüllt werden?
    Aufzugsprüfung
    Finden Sie ihr passendes Seminar für die Gebäudetechnik
    Baubesprechung
    Erfahren Sie in unseren Seminaren, welchen gesetzlichen Regelungen und Pflichten Sie als Unternehmer oder Berater nachkommen müssen.

    Seminarübersicht zum Thema Technik.

    Technik Seminare

    Technik Broschüre 2024/2025

    Effizient und sicher betreiben. Seminare und Lehrgänge mit zertifiziertem Abschluss. Für einen Gesamteindruck über unser bundesweites Technik-Seminarportfolio werfen Sie einen Blick in unsere aktuelle Broschüre für 2024/2025.

    PDF, 264 Seiten, 3,4mb

    download
    Newsletter TÜV Rheinland AkademieNewsletter TÜV Rheinland Akademie

    Newsletter abonnieren & Vorteile sichern.

    ✓ Weiterbildungen & Branchennews

    ✓ Kostenlose Webinare

    ✓ Praktische Arbeitshilfen


    Alle Weiterbildungen zum Thema Fachkraft technischer Brandschutz.