Fachkraft für Brandmeldeanlagen nach DIN 14675.

Vorbereitung und Prüfung zur verantwortlichen Person für Brandmeldeanlagen nach DIN 14675.
Seminar
10 Termine verfügbar
Zertifikat
Präsenz
24 Unterrichtseinheiten
Seminarnummer: 14401
Herstellernummer:
Die DIN 14675 fordert, dass Brandmeldeanlagen (BMA), die im Brandfall oft eine sehr entscheidende Rolle spielen, nur von verantwortlichen Fachkräften geplant und errichtet werden. Diese müssen von einer anerkannten Stelle zertifiziert werden. In diesem Seminar werden Sie auf die Prüfung vorbereitet, die Sie am letzten Schulungstag ablegen können.

Nutzen

Details anzeigen

Zielgruppe

Elektrofachkräfte, Meister Elektrotechnik, staatlich geprüfte Techniker Elektrotechnik und Elektroingenieure.

Voraussetzungen

Drei Jahre Berufserfahrung.

Abschluss

Zertifikat
Zertifikat der nach DIN EN 45012 akkreditierten Zertifizierungsstelle für Brandmeldeanlagen der TÜV Industrie Service GmbH.

Inhalte des Seminars

Details anzeigen

Wichtige Hinweise

  • Zertifikatsprüfung: Teil 1 (verantwortliche Person): € 200,- zzgl. MwSt., Endpreis: € 238,-
  • Zertifikatsprüfung: Teil 2 (Projektierung und Planung): € 200,- zzgl. MwSt., Endpreis: € 238,-
  • Für Teil 1 der Prüfung ist als Qualifikation mindestens die Ausbildung zur Elektrofachkraft sowie Berufserfahrung erforderlich.
  • Für Teil 2 der Prüfung ist als Qualifikation mindestens die Ausbildung zum Meister, Techniker, Ingenieur, Bachelor oder Master im Bereich Elektrotechnik sowie Berufserfahrung erforderlich.
  • Der Prüfungsfragenkatalog kann unter http://www.vaz-ev.de/Zertifizierungsprogramme kostenlos heruntergeladen werden. Die Normen VDE 0833 Teil 1 und 2 sowie die DIN 14675 dürfen in Papierform in der Prüfung verwendet werden. Beachten Sie bitte das Ausgabedatum des Fragenkataloges. Neuere Normen sind hier nicht hilfreich.
  • Für das Audit (Rezertifizierung) nach DIN 14675 (Tabelle L4) ist u.a. ein Kenntnisnachweis nicht älter als 4 Jahre nachzuweisen.
  • Brandschutzbeauftragten werden mit diesem Seminar 16 Unterrichtseinheiten im Rahmen der vorgeschriebenen Fortbildung für Brandschutzbeauftragte anerkannt.

Inhouse-Durchführung gewünscht?

  • Maßgeschneidert für Sie
  • Vor Ort für mehrere Personen
  • Sparen Sie Zeit und Reisekosten

Weitere interessante Seminare für Sie

  1. Technik

    Sachkundige Person für Brandmeldeanlagen nach VDE 0833 und DIN 14675.

    Vierteljährliche Inspektion von Brandmeldeanlagen.
  2. Technik

    Fachkraft für Sprachalarmanlagen (SAA). Auffrischungskurs nach DIN 14675.

    Vorgeschriebene Fortbildung für verantwortliche Fachkräfte für Sprachalarmanlagen im Brandschutz gemäß DIN 14675.
  3. Technik

    Fachkraft für Brandmeldeanlagen. Auffrischungskurs nach DIN 14675.

    Vorgeschriebene Fortbildung für verantwortliche Personen für Brandmeldeanlagen nach DIN 14675.
  4. Technik

    Fachkraft für Sprachalarmanlagen (SAA) nach DIN 14675.

    Erweitern Sie Ihre Kompetenz Brandmeldeanlagen um Sprachalarmierung. Gezielte Vorbereitung auf die SAA-Sachkundeprüfung.
  • Top-Referenten
    Fachlich kompetente Referenten für Ihr Weiterkommen.
  • > 50.000 Seminare
    Praxisnahe Seminare und individuelle Weiterbildungen aus 72 Themengebieten.
  • TÜV-Zertifikate
    Die unabhängige Bestätigung Ihrer frisch erworbenen Qualifikation.
ab 980,00 € Nettopreis (zzgl. MwSt.)
ab 1.136,80 € Bruttopreis (inkl. MwSt.)
Preisdetails einblenden
Die Preise verstehen sich bei Unternehmern gem. § 14 BGB zzgl. MwSt. Der dargestellte Ab-Preis entspricht dem niedrigsten verfügbaren Gesamtpreis pro Person. Alle Preisdetails finden Sie im jeweiligen Veranstaltungstermin.

Inhouse-Durchführung

  • Maßgeschneidert für Sie
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter/innen
  • Sparen Sie Zeit und Reisekosten
Nach Oben