Berlin aus der VogelperspektiveBerlin aus der Vogelperspektive

Neuigkeiten aus dem Seminarzentrum Berlin

An dieser Stelle informieren wie Sie über aktuelle Themen und Veranstaltungen des Seminarzentrums in Berlin.


Juli 2024

Neu! Seminar - KI-Technologie in der Elektrotechnik

Dieses online Seminar ist speziell für Ingenieure, Techniker und Führungskräfte konzipiert, die ihre Kenntnisse im Bereich der Künstlichen Intelligenz (KI) vertiefen wollen. Es zielt darauf ab, den Teilnehmer:innen ein tiefgreifendes Verständnis für KI-Technologien zu vermitteln, mit einem besonderen Fokus auf elektrotechnische Anwendungen. Die Teilnehmer:innen werden in die Grundprinzipien und Schlüsselkonzepte der KI eingeführt, einschließlich der Funktionsweisen und Anwendungsbereiche von ChatGPT und vergleichbaren KI-Systemen. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Erkundung praktischer Einsatzmöglichkeiten in der Elektrotechnik.

Termin: 30.09.2024 im Virtual Classroom

Juni 2024

Menschenrechte in der Lieferkette - Weiterbildung: Menschenrechtsbeauftragter (TÜV)

die Einhaltung von Menschenrechten entlang der Lieferkette ist nicht nur eine gesetzliche Anforderung, sondern auch ein ethisches Gebot. Mit dem Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) werden Unternehmen verpflichtet, Menschenrechtsrisiken zu identifizieren und zu minimieren. Diese Verantwortung erstreckt sich über alle Branchen und Unternehmensgrößen.

Insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen (KMUs) stellt die Umsetzung dieser Pflicht eine wesentliche Herausforderung dar. KMUs sind nun verstärkt in der Pflicht, ihre Lieferketten transparent und gerecht zu gestalten.

Für alle, die sich intensiver mit Menschenrechten in der Lieferkette beschäftigen möchten, empfehlen wir den Lehrgang Menschenrechtsbeauftragter (TÜV). In dieser Weiterbildung lernen Sie:

  • Grundlagen und Hintergründe zur menschenrechtlichen Sorgfaltspflicht von Unternehmen.
  • Rechtliche Anforderungen (national und international).
  • Die ILO-Kernarbeitsnormen.
  • Funktion und Aufgaben des/der Menschenrechtsbeauftragten.
  • Methoden und Tools zur praktischen Umsetzung von menschenrechtlichen Sorgfaltspflichten (u.a. Risikomanagement, Lieferantenbewertung, Menschenrechtsstrategie, Wirksamkeitskontrollen von Präventionsmaßnahmen, Berichterstattung).
  • Audit- und Zertifizierungssysteme für menschenrechtliche Aspekte.

Nach erfolgreichem Abschluss des Prüfungs- und Zertifizierungsverfahrens erhalten Sie von PersCert TÜV ein Zertifikat mit dem Abschlusstitel “Menschenrechtsbeauftragte:r (TÜV)” als persönlichen Kompetenznachweis.

Mai 2024

Weiterbildung zum Klimamanager (TÜV)

Qualifzieren Sie sich jetzt zum Experten für THG-Bilanzierung.

Normkonform den CO2-Fußabdruck ermitteln und einen wesentlichen Beitrag zur Verbesserung der Klimaperformance Ihres Unternehmens leisten.

Angesichts des Klimawandels stehen Unternehmen vor der Herausforderung der Dekarbonisierung – der Reduzierung von CO2-Emissionen mit dem Ziel, so wenig Treibhausgas (THG) wie möglich durch Wirtschaftstätigkeiten auszustoßen. 

Bauen Sie die entsprechenden Kompetenzen auf bzw. aus und qualifizieren Sie sich jetzt zum Experten für Treibhausgasbilanzierungen. Im Zertifikatslehrgang Klimamanager (TÜV) erwerben Sie fundiertes Fachwissen, um

  • THG-Emissionen entsprechend der Scopes 1, 2 und 3 zu erheben,
  • die ISO 14064 und das Greenhouse Gas Protocol zu interpretieren und umzusetzen,
  • Synergien zu bestehenden Energie- und Umweltmanagementsystemen zu nutzen,
  • systematisches Klimamanagement im Unternehmen zu implementieren und zielführende Klimaschutzstrategien zu entwickeln.

Mit Ihrer neu erworbenen Kompetenz sichern Sie sich interessante Aussichten auf einen Beruf mit Zukunftspotenzial und unterstützen Ihr Unternehmen sich ökologisch nachhaltiger aufzustellen. 

Melden Sie sich gleich zur Weiterbildung Klimamanager (TÜV) an. 

Termin: 03.-06.06.2024 in Berlin


Mai 2024

TÜV Rheinland Stadtwerketag 2024

Stadtwerke treiben die Energiewende in Deutschland entscheidend voran und stehen vor vielfältigen Aufgaben: von kommunaler Wärmeplanung über die Transformation in den Bereichen Wärme, Strom und Mobilität bis hin zu Fachkräftemangel, Digitalisierung, Technologieeinsatz und dem Einstieg in die Wasserstoffökonomie.

Wir stehen Ihnen zur Seite, um diese Herausforderungen zu meistern. Lassen Sie sich von unseren Expert:innen dazu anregen, wie Sie die Energieversorgung in Ihrem Unternehmen nachhaltig und wirtschaftlich gestalten und dabei neue Möglichkeiten ergreifen können.
Wir bieten Ihnen Einblicke, wie Sie Ihre Energiesysteme effektiv umwandeln und welche innovativen Geschäftsmodelle für die Zukunft Ihres Unternehmens relevant sein könnten.

Der Stadtwerketag gibt Ihnen unter anderem Aufschluss über:

  • Warum sind Stadtwerke ein unverzichtbarer Faktor für den Erfolg der Energiewende und speziell für den Erfolg der Wärmewende? 
  • Welche Verantwortlichkeiten und Funktionen werden Stadtwerke in der Zukunft voraussichtlich (nicht) einnehmen? 
  • Wie kann der Gesetzgeber dazu beitragen, eine erfolgreiche Klimawende zu gewährleisten? Welche Chancen und Risiken ergeben sich perspektivisch aus der Gesetzgebung?  
  • Zukunft gestalten: Die Rolle der Stadtwerke in der nachhaltigen Stadtentwicklung.

Netzwerken Sie mit! 

Termin: Donnerstag, 20. Juni 2024 /  08:15 bis 19.00 Uhr  

Wo:  Malzfabrik “Kachelhaus“ 

Bessemerstraße 2–14, 12103 Berlin (Parkplätze vor Ort)

Berliner FernsehturmBerliner Fernsehturm
TÜV Rheinland Stadtwerketag 2024

April 2024

Fachwissen für Whistlebowing-Beauftragte: Eine praxisorientierte Vertiefung.

Erfahren Sie, wie Sie Hinweise nach dem Hinweisgeberschutzgesetz (HinSchG) professionell bearbeiten. Unser praxisorientiertes Seminar vermittelt Ihnen das notwendige Fachwissen, um Beweise zu sichern, Beschuldigte und Zeugen korrekt zu befragen und eine gerichtsfeste Dokumentation zu erstellen.

Als Beauftragter für Hinweisgebersysteme ist es entscheidend, die rechtssichere Hinweisbearbeitung zu beherrschen. Wir zeigen Ihnen, welche Beweise verlässlich sind und wie Sie eine gesetzeskonforme Meldestelle effektiv führen. Bringen Sie eigene Fälle ein und lernen Sie, wie Sie Ihre Compliance-Aufgaben erfüllen.

Die Inhalte des Seminars umfassen u.a.:

•    Aufgaben und Prozesse der Meldestelle
•    Plausibilitätsprüfung und Umgang mit Beweisen
•    Wahrung der Vertraulichkeit im Umgang mit Informationen
•    Befragungstechniken und Problemlösung bei Zeugenaussagen
•    Erstellung von Entscheidungsvorlagen und Abschlussberichten

Melden Sie sich jetzt im online Seminar an und werden Sie zum Experten in der Hinweisbearbeitung!


März 2024

Podcast-Folge: Building Information Modeling: Digitalisierung der Bauwirtschaft

Building Information Modeling (BIM) ist eine Methode, bei der alle relevanten Daten eines Bauerks digital erfasst, vernetzt und in einem smarten 3D-Modell dargestellt werden. 

In der neuen Folge unserer beliebten Podcasts 'Podcademy Island' spricht BIM-Experte Peter Enns mit Moderatorin Rike über die faszinierenden Einsatzmöglichkeiten von Building Information Modeling.

Unter anderem werden die folgenden Fragen beantwortet:
•    Was genau ist BIM? 
•    Wer braucht einen BIM-Manager?
•    Was macht ein BIM-Manager? 
Wenn Sie also mehr über Building Information Modeling erfahren möchten, dann hören Sie sich unbedingt die neue Folge von Podcademy Island an!

Unsere Seminarangebote finden Sie hier!


Februar 2024

Klinische Bewertung von KI-basierten Medizinprodukten am 12.03.2024 / 17:00 Uhr

Die rasante Entwicklung der KI-Technologie in Medizinprodukten stellt die Medizintechnikbranche vor Herausforderungen. Sie eröffnet aber auch zahlreiche Chancen für neue Anwendungsbereiche. Eine Herausforderung ist es, die rasante Entwicklung der KI-Technologie mit der notwendigen Validierung des klinischen Nutzens und der Sicherheit mit den „traditionellen“ Methoden der evidenzbasierten Medizin für die klinische Bewertung unter der MDR in Einklang zu bringen.

In unserem kostenfreien Webinar am 12.03. fassen unsere Experten den aktuellen Stand zusammen und adressieren typische Fragestellungen einer beauftragten Stelle.

Im Rahmen der Webinar-Reihe "Im Fokus: Medizintechnik" der TÜV Rheinland Akademie bieten wir Ihnen am 12. März um 17 Uhr einen vertieften Einblick in:

  • Regulatorische Rahmenbedingungen: Verstehen Sie die komplexen Anforderungen und wie Sie diese für die klinische Bewertung Ihrer KI-basierten Medizinprodukte effektiv umsetzen können.
  • Leitfäden und Hilfestellungen: Erhalten Sie praktische Tipps und Ratschläge, um den Prozess der klinischen Bewertung mit KI effizient zu navigieren.
  • Erfahrungen aus Bewertungsprozessen: Lernen Sie aus praktischen Fallbeispielen und Erfahrungen unserer Experten.

Melden Sie sich jetzt an und erfahren Sie, wie Sie Ihre klinische Bewertung von KI-unterstützten Medizinprodukten zukunftssicher gestalten.

Termin: 12.03.2024, 17.00 Uhr online

Finger führt über ein TabletFinger führt über ein Tablet
Kostenfreies Webinar: Klinische Bewertungen von Mediziniprodukten die auf KI basieren.

Januar 2024

Wir starten im neuen Seminarzentrum!

Große Neuigkeiten! Unser brandneues Seminarzentrum in Berlin ist jetzt fertig eingerichtet und bereit, die ersten Seminarteilnehmer zu begrüßen. Mit acht modernen Schulungsräumen und einem Lounge-Bereich für Networking, ist es der perfekte Ort für Ihre Weiterbildung. Entdecken Sie heute noch unsere vielfältigen Seminare und Lehrgänge aus 15 Themengebieten. Wir freuen uns auf Sie!"

Neue Adresse:

Bürokomplex "Borsig WestWerk" - Am Borsigturm 40, 13507 Berlin


November 2023

Praxisworkshop zur Nachhaltigkeitsberichterstattung. NEU!

Wie erstelle ich einen ESRS-konformen Nachhaltigkeitsbericht? Die ESRS gliedern sich in zwei Querschnittsstandards und zehn themenspezifische Standards. Letztere fokussieren jeweils auf die Bereiche Umwelt, Soziales und Governance. In unserem Praxisworkshop zur Nachhaltigkeitsberichterstattung zeigen wir Ihnen, wie Sie die Anforderungen erfüllen und gleichzeitig Ihre Nachhaltigkeitsziele vorantreiben können.

Unser Praxisworkshop zur Nachhaltigkeitsberichterstattung ist die ideale Gelegenheit, Ihr Wissen in diesem wichtigen Bereich zu erweitern und praktische Einblicke zu gewinnen. Sie vertiefen nicht nur Ihr Wissen, sondern erhalten auch wertvolle Tipps für die Umsetzung in der Praxis. Jetzt gleich anmelden!

Start: 13.12.2023 in Berlin