Neuigkeiten aus dem Seminarzentrum BerlinNeuigkeiten aus dem Seminarzentrum Berlin

Neuigkeiten aus dem Seminarzentrum Berlin

An dieser Stelle informieren wie Sie über aktuelle Themen und Veranstaltungen des Seminarzentrums in Berlin.


Juni 2021

30. Gefahrguttage in Berlin

die Fachtagung für Gefahrgutverantwortliche und –beauftragte führen wir zum 30. Mal in Berlin durch. Auch im Jubiläums-Jahr „30 Jahre Ausbildung Gefahrgutbeauftragte und Gefahrgutfahrer“ stehen wieder interessante Themen auf dem praxisorientierten Programm.
Aktuelle Themen u.a Gefahrgut 2023, die Gefahrgutüberwachung sowie aktuelle Schadensereignisse stehen im Fokus.

Sie profitieren von der jahrelangen Praxiserfahrung der Experten aus den unterschiedlichsten Branchen und erhalten aktuelle und kompakte Informationen über die Neuerungen im Gefahrgutbereich.
Weiterhin halten wir anlässlich des Jubiläums eine kleine Überraschung bereit.

Termin: 08.-09.11.2021

Das neue SorgfaltspflichtengesetzDas neue Sorgfaltspflichtengesetz

Juni 2021

Aktivieren Sie bis 30.06.2021 Ihre Microsoft Software Assurance Voucher (SATV).

Nutzen Sie jetzt noch Ihre Chance, denn Microsoft stellt das Software Assurance Training Voucher (SATV) Programm zum Jahresende ein.

Dabei gelten für Sie folgende wichtige Fristen:
Sie als Microsoft Kunde mit SATV-Anspruch müssen bis spätestens 30.6.2021 die Voucher erstellen und Ihren Mitarbeitern zuweisen, ab dem 1.7.2021 können Sie dies nicht mehr tun!
Mit diesen Vouchern können Sie dann auch im zweiten Halbjahr 2021 wie gewohnt einen Großteil unserer Microsoft MOC Seminare buchen, mit Ausnahme der Azure Trainings.

Dies hat Microsoft ja schon 2020 gestoppt.
Unsere letzte Kurswoche für SATV-fähige MOC Seminare beginnt am 13.12.21, danach werden wir keine Voucher mehr über das Microsoft Voucher-Portal abrechnen können.

Wir empfehlen allen Kunden für die Seminarplanung, spätestens ab Oktober/November unsere Garantietermine zu buchen, weil bei Seminarabsagen ggf. Voucher als Bezahloption verfallen. Dies täte uns sehr leid, aber hier gibt Microsoft die zeitlichen Grenzen vor.

Wenn Sie Beratung zu Einsätzen Ihrer SATV Voucher benötigen, kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter 030-67094-762 oder per Mail unter christiana.kath@de.tuv.com.

Mai 2021

Neue Seminare im Datenschutz

Datenschutz schafft Vertrauen

Wer Mitarbeiter, Kunden oder Lieferanten hat, verarbeitet immer personenbezogene Daten. Dabei müssen alle beteiligten Personen wissen, was erlaubt und was verboten ist
Eine Schulung lohnt sich!

Die Fortbildung der eigenen Belegschaft im Bereich Datenschutz und Datensicherheit macht für jedes Unternehmen ganz unabhängig von gesetzlichen Pflichten Sinn: Mitarbeiter, denen die wesentlichen Grundlagen des Datenschutzes geläufig sind, wirken gegenüber Kunden nicht nur kompetenter. Sie bewältigen ihre Aufgaben auch souveräner und effizienter. Damit steigt gleichzeitig die Produktivität. Das Risiko von Fehlern, die beim Datenschutz schnell kostspielig werden können, sinkt hingegen erheblich. Schließlich ist zu bedenken, dass ein verantwortungs-voller Umgang mit Daten zunehmend als Qualitätsmerkmal wahrgenommen wird. Informieren Sie sich über unsere neuen Seminare zum Thema Datenschutz.

Jahresupdate 2021 für Datenschutzbeauftragte und Datenschutzinteressenten am 13.09.2021 - Virtual Classroom - online am Seminar teilnehmen

Das Standard - Datenschutzmodell (SDM) - Version 2.0 - Start am 09.11.2021 in Berlin

Fallstudie: Datenschutz im Unternehmen effizient umsetzen - Start am 25.11.2021 in Berlin

 

April 2021

Unternehmerische Sorgfaltspflichten in Lieferketten - Das neue Gesetz -

Am 03. März 2021 wurde vom Bundeskabinett das „Gesetz über die unternehmerischen Sorgfaltspflichten in Lieferketten“ beschlossen. Das Gesetz gilt ab 2023 verbindlich für große Unternehmen mit mindestens 3.000 Beschäftigten in Deutschland und ab 2024 Unternehmen mit mindestens 1.000 Beschäftigten in Deutschland.
Dieses eintägige Seminar wird als Virtual Classroom am 22.06.2021 angeboten. Es dient auch als Rezertifizierungsseminar zum "Compliance Officer (TÜV)" und "Geldwäschebeauftragter (TÜV)".
Die Weiterbildung gibt einen Überblick über wichtige Inhalte und Anforderungen des Gesetzes über die unternehmerischen Sorgfaltspflichten in Lieferketten. Es vermittelt Wissenswertes und wie Unternehmen mit sorgfältigem und präventivem Handeln vor erheblichen Strafen und Reputationsschäden geschützt werden können. Außerdem erfahren sie, was dieses Gesetz für die eigene Organisation bedeutet und wer sich im Unternehmen mit dem Thema auseinandersetzen muss.

Wann: 22.06.2021 von 09:00 Uhr - 17:00 Uhr online

Das neue SorgfaltspflichtengesetzDas neue Sorgfaltspflichtengesetz

März 2021

Virtueller Treffpunkt der QM-Community

Seien Sie dabei und tauschen Sie sich mit Fachexperten und QM-Kolleginnen und -Kollegen aus.

Prozesse digitalisieren und automatisieren
• Das Prozessmodell auf Automatisierung und Digitalisierung vorbereiten
• Prozesse auf Automatisierungspotentiale untersuchen

Ihr Referent: Sven Schnägelberger, Geschäftsführer, BPM&O GmbH, Köln

Diskutieren Sie mit - online und kostenfrei. Wir freuen uns auf Sie!

Wann: 14.04.2021 um 17:00 Uhr

QM CommunityQM Community

Februar 2021

IT Sicherheit auch 2021 aktuell

Auf allen Online Plattformen und auch in den Medien, bis hin zur Tagesschau, finden wir aktuell immer wieder Berichte, wo Cyberkriminelle unterschiedlichster Herkunft und mit Zielen von Erpressung bis zur Wirtschaftsspionage, von der Verunglimpfung von Firmen, Organisationen oder Persönlichkeiten bis zur reinen Datenzerstörung, IT Infrastrukturen wie Webserver, Mailaccounts oder unternehmensinterne Netzwerke angreifen. Einiges kann man mit modernen Technologien wie Cloud Lösungen, Firewalls, Virenscannern usw. abfangen, Grundlage müssen aber immer gut gemachte und funktionierende Konzepte von verantwortlichen Informationssicherheitsbeauftragten, CISOs o.ä. sein.
Genau für diese Zielgruppe haben unsere Experten die Weiterbildung zum IT-Sicherheitsbeauftragten (TÜV) sowie Informationssicherheitsbeauftragter für TISAX (TÜV) jeweils mit einem zertifizierten Abschluss der TÜV Rheinland Akademie, konzipiert.

Und natürlich in Zeiten der aktuellen Kontaktbeschränkungen und Reiseeinschränkungen alles online im Live Virtual Classroom!

Januar 2021

Ihre Auswahl an Online Seminaren wächst täglich.

In den letzten Wochen haben wir sehr intensiv gearbeitet und konnten viele unserer Präsenzveranstaltungen in Virtual Classroom-Seminare umstellen. So können Sie trotz der aktuell verschärften Situation mit Sicherheit flexibel online weiter lernen. Zudem erweitern wir täglich unser Online Angebot und es kommen regelmäßig neue Seminartermine, die als Virtual Classroom stattfinden, hinzu.

Januar 2021

Unterweisungen - Jetzt noch einfacher sicher sein.

Nutzen Sie unsere TÜV Rheinland Unterweisungslösung sowohl für Ihre Pflichtthemen wie Arbeitsschutz, aber auch für relevante Schulungen im Compliance oder Datenschutz. Unsere TÜV Rheinland Unterweisungslösung stellt Ihnen stets aktuelle Schulungen zur Verfügung und unterstützt bei der Durchführung und der anschließenden Dokumentation.

Dezember 2020

Qualifizierung zum Manager Regulatory Affairs - jetzt im Blended Format.

Wenn man ein neues Medizinprodukt auf den Markt bringen will, kommt man nicht um sie herum: Die Regulatory Affairs sind aus der Medizintechnik nicht wegzudenken. Vor allem, da der Zulassungsprozess eines neuen Medizinproduktes mitunter das Herzstück der ganzen Angelegenheit ist. Mittlerweile gibt es dafür auch eine eigene Berufsbezeichnung: den Regulatory Affairs Manager. Denn in den heutigen Zeiten und vor allem unter der neuen MDR wird es immer wichtiger, alle Spezifika einer Medizinprodukte-Zulassung zu kennen und genauestens Bescheid zu wissen, wie dieser komplexe Prozess abläuft.
Mit dem Lehrgang „Manager Regulatory Affairs Medical Devices International“ in Berlin werden Sie Experte für Medizinprodukte und Markteinführung. Aufgrund der aktuellen Situation wird dieser Lehrgang im Blended Format durchgeführt.
Informieren Sie hier über den Weg zum Manager Regulatory Affairs International.

Manager Regulatory AffairsManager Regulatory Affairs

November 2020

Wir sind ausgezeichnet (worden) !

Es ist offiziell: Die TÜV Rheinland Akademie wurde mit dem FOCUS Business Qualitätssiegel ausgezeichnet und gehört damit zu Deutschlands besten Anbietern für die berufliche Weiterbildung.

Das Ergebnis: Prädikat: "sehr gut"! In einer bundesweiten Analyse wurden 20.000 Anbieter für Erwachsenenbildung gegenübergestellt. Bewertet wurden die Reputation, Bekanntheit und Kundennähe.

Fit für die Herausforderungen im Job! Unter diesem Motto bietet die TÜV Rheinland Akademie seit fünf Jahrzehnten maßgeschneiderte Programme und Angebote in der beruflichen Ausbildung und der betrieblichen Weiterbildung. Mit mehr als 15.000 Veranstaltungen pro Jahr, verteilt auf 132 Themenbereiche und rund 200.000 Teilnehmenden gehört die TÜV Rheinland Akademie in Deutschland zu den großen privaten Bildungsträgern. Ob als Präsenzveranstaltung, Online-Seminar oder Blended Learning-Lösung, mit rund 2500 Referentinnen und Referenten bzw. Trainerinnen und Trainern ermöglicht die Akademie optimale Weiterbildungsmöglichkeiten.

Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und sagen aus Berlin DANKE für Ihre tollen Bewertungen, Ihr Vertrauen und Treue!

TOP Anbieter für WeiterbildungTOP Anbieter für Weiterbildung

November 2020

Rückblick: 29. Berlin-Brandenburger Gefahrguttage - im online Format -

Vom 09.- 10. November 2020 fanden die 29. Berlin-Brandenburger Gefahrguttage statt, diesmal war alles etwas anders.

Wegen der Auswirkungen der Pandemie wurden zu unserer aller Sicherheit die Gefahrguttage zum ersten Mal online durchgeführt. Namhafte Referenten hielten Vorträge über gesetzliche Neuerungen wie z.B. ADR 2021. Es gab einen Überblick über künftige Entwicklungen zum Thema Gefahrgut sowie ein digitales Forum zum Wissensaustausch mit Experten, auch über angrenzende Rechtsgebiete. Berichte über Unfälle und Zwischenfälle rundeten die Vorträge ab.

Im Nachhinein haben uns einige Kundenstimmen erreicht, wie die Stimme des Teilnehmers Andreas B. „Die BBGT sind seit Jahren ein fester Bestandteil der Fortbildung eines GB. Man erhält wesentliche Eindrücke in die Arbeit anderer GBs und vor allem die Änderungen im Gefahrgutrecht werden super vermittelt.“ oder von Jürgen S. „Es war eine sehr gut organisierte und durchgeführte Veranstaltung!“.

Über diese und weitere positive Rückmeldungen freuen wir uns und möchten Sie auf die nächsten Gefahrguttage hinweisen.
2021 feiern wir das große Jubiläum – 30 Jahre Erfolgsgeschichte, mit spannendem Programm.
Idealerweise vor Ort in Berlin oder alternativ online.

30. Berlin-Brandenburger Gefahrguttage 2021
Termin: 08.-09.11.2021

Berlin-Brandenburger GefahrguttageBerlin-Brandenburger Gefahrguttage

September 2020

Das neue ADR / RID 2021 kommt!

Der Stichtag für alle Änderungen der Gefahrgutvorschriften (ADR, RID und ADN 2021) ist der 01.01.2021. Was kommt mit den neuen nationalen und internationalen Vorschriften auf alle am Gefahrguttransport beteiligten Firmen und deren beteiligten Personen ab dem 01.01.2021 zu?

Die TÜV Rheinland Akademie bietet ein umfassendes Portfolio im Gefahrgut an, auf die das neue ADR 2021 Auswirkungen hat.

Regelmäßig alle zwei Jahre gibt es Anpassungen im ADR Regelwerk und damit einher gehen wichtige Unternehmerpflichten. Denn um Sicherheitsrisiken zu vermeiden, sind alle an der Beförderung von Gefahrgut Beteiligte Personen verpflichet, sich rechtzeitig alle 2 Jahre auf die geänderten Bestimmungen des ADR, RID und ADN 2021 zu informieren.

Um alle Mitarbeiter rechtzeitig und vor Kraft treten des neuen ADR 2021 vorzubereiten, bieten wir dieses neue Tagesseminar "ADR/RID 2021. Aktuelle Gefahrgutvorschriften sicher umsetzen." ab November 2020 an.

ADR 2021ADR 2021

September 2020

29. Gefahrguttage. Online !

Auch in diesem Jahr organisiert die TÜV Rheinland Akademie die 29. Gefahrguttage für Gefahrgutverantwortliche und Gefahrgutbeauftragte.

In diesem Jahr werden wieder namhafte Referenten aus Ministerien, Behörden und der Industrie Fachvorträge über Wissenswertes zu gesetzlichen Neuerungen für die Branche halten.

Im Fokus stehen u.a. das „Europäische Übereinkommen über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße (ADR 2021)“ und ein ausführlicher Überblick zu den Themen Gefahrstoffrecht, der Gefahrgutüberwachung sowie die Umsetzung der Gefahrgutvorschriften in der Praxis auch über Ländergrenzen hinweg.

Unsere Gefahrgutkonferenz dient als optimales Diskussionsforum für Fragen und Antworten rund um die Gefahrgut-Praxis. Sie profitieren von der umfangreichen Praxiserfahrung der Referenten und vieler weiterer Gefahrgutexperten aus den unterschiedlichsten Branchen und erhalten kompakte Informationen über die Neuerungen im Gefahrgutbereich.

Wann? 9. und 10. November 2020

29. Gefahrguttage der TÜV Rheinland Akademie29. Gefahrguttage der TÜV Rheinland Akademie

August 2020

Compliance Management in Berlin

Durch Compliance-Verstöße entstehen in Deutschland jährlich Schäden in Millionhöhe. Ein gut organisiertes Compliance Management zur Identifikation von Risiken ist daher unverzichtbar. Lassen Sie sich in unserem viertägigen Lehrgang im Live Virtual Classroom oder auch im Präsenzlehrgang zum "Compliance Officer" ausbilden.

Compliance Management in BerlinCompliance Management in Berlin

April 2020

Die TÜV Rheinland Akademie unterstützt Vattenfall

Sicherheit wird bei uns groß geschrieben, daher fand am 31. Oktober 2019 im Heizkraftwerk Buch von Vattenfall Berlin der Arbeitssicherheitstag Operations Decentral Assets GAS + statt. Die 30 Mitarbeiter wurden hierbei u.a. in einer halbtägigen Veranstaltung von Herrn Heinz Münch, TÜV Rheinland Akademie, zum Thema „Einsatz von Gerüsten – Anforderungen und täglicher Check“ geschult.

Herr Heinz Münch konnte durch einen interessanten und anschaulichen Vortrag u.a. die Sicherheitsregeln sowie Inhalte zur Betriebssicherheitsverordnung kurzweilig gestalten. Das zeigten die positiven Rückmeldungen während des gemütlichen Ausklangs.

Die TÜV Rheinland Akademie unterstützt VattenfallDie TÜV Rheinland Akademie unterstützt Vattenfall

April 2020

Neues Geldwäschegesetz 2020 und Ihre Folgen

Mit dem neuen Geldwäschegesetz (GWG), welches am 01.01.2020 in Kraft getreten ist, gibt es nun geänderte Vorgaben zu unternehmensinterne Maßnahmen zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung. Diese müssen in Unternehmen zeitnah implementiert werden. Werden die geforderten Maßnahmen nicht umgesetzt, dann drohen drastische Strafzahlungen.

Mit unserem Lehrgang „Geldwäschebeauftragter (TÜV)“  werden Sie auf die zahlreichen Änderungen vorbereitet, die Sie als Geldwäschebeauftragter (TÜV) kennen sollten, um Haftungsrisiken effektiv zu managen und Geldwäscherisiken präventiv entgegenzuwirken.

Diese Weiterbildung bietet erprobte Lösungskonzepte, um die umfangreichen Vorgaben des GWG in einem wirtschaftlich vertretbaren Rahmen wirksam umzusetzen.

Neues Geldwäschegesetz 2020 und Ihre FolgenNeues Geldwäschegesetz 2020 und Ihre Folgen

März 2020

Die neue europäische Verordnung über Medizinprodukte (MDR).

Mit der Medizinprodukte Device Regulation (MDR) wurde die neue EU-Verordnung über Medizinprodukte veröffentlicht. Welche Anforderungen bestehen an die Hersteller von Medizinprodukten? Besuchen Sie unser Seminar "Die neue europäische Verordnung über Medizinprodukte (MDR)" und informieren Sie sich über die Auswirkungen, die alle Medizinprodukte und Akteure der Medizintechnikbranche betreffen.

Verbinden Sie Ihren Aufenthalt in Berlin gleich noch mit einem weiteren Seminar zu Thema Medizinprodukte.

Die neue europäische Verordnung über Medizinprodukte (MDR).Die neue europäische Verordnung über Medizinprodukte (MDR).

Februar 2020

Neues in der Oracle-Datenbank

Polymorphic Table Functions (im folgenden PTFs genannt) ist ein neues Oracle-18c-Feature, das zurzeit für viel Furore und Begeisterung sorgt. Die PTF´s eröffnen neue Möglichkeiten für generische Programmierung in SQL.

In dem Artikel von Herrn Athanasios Manolopoulos wird der Versuch unternommen, anhand von einem Beispiel den Mechanismus zu erkunden, der hinter den Kulissen läuft, wenn PTF´s in SELECT-Anweisungen aufgerufen werden.

Weiterhin werden ein Teil der Pakete und Prozeduren vorgestellt, welche die Implementierung der PTFs unterstützen.

Neues in der Oracle-DatenbankNeues in der Oracle-Datenbank