Blick von den Landungsbrücken zum Hamburger HafenBlick von den Landungsbrücken zum Hamburger Hafen

Neuigkeiten aus dem Seminarzentrum Hamburg

An dieser Stelle informieren wie Sie über aktuelle Themen und Veranstaltungen des Seminarzentrums in Hamburg.


April 2024

myAdvice: Individuelle Empfehlung für Ihren Medizintechnik-Weiterbildungsbedarf

Einfach, schnell und unkompliziert Ihre Weiterbildung finden.

myAdvice ist Ihr persönlicher Wegweiser zu maßgeschneiderten Weiterbildungen im Bereich Medizintechnik.

Warum myAdvice?

  • Passgenauigkeit: Wir wissen, dass Ihre Zeit kostbar ist. Deshalb verzichten wir auf allgemeine Empfehlungen und setzen auf maßgeschneiderte Inhalte. myAdvice berücksichtigt Ihre Interessen, Ihre Fachgebiete und berufliche Ausrichtung.
  • Schnell und unkompliziert: Mit myAdvice sind Sie in nur einer Minute am Ziel. Beantworten Sie wenige Fragen und wir präsentieren Ihnen die passende Weiterbildung.
  • Individuelle Empfehlungen: Ihre Karriere ist einzigartig – genau wie Ihr Weiterbildungsbedarf und Ihre Empfehlung von myAdvice.

April 2024

Integration neuer Anforderungen zum Klimawandel in allen zertifizierbaren ISO-Managementsystemnormen.

Kostenfreies Webinar liefert aktuelle Informationen zu Auswirkungen und Handlungsbedarf.

Die Internationale Organisation für Normung (ISO) hat eine Aktualisierung ihrer Managementsystemnormen veröffentlicht - das sogenannte ISO-Amendment 1. Unternehmen müssen nun bei der Analyse ihres Organisationskontextes auch die Relevanz von Risiken des Klimawandels berücksichtigen.

Welche Auswirkungen hat dies auf Managementsysteme und Zertifizierungen?

Erfahren Sie im Webinar "Im Fokus: ISO-Amendment 1" am 23.05.2024, 17.00 Uhr, wie die konkreten Normänderungen aussehen, welche Normen betroffen sind und wie die Umsetzung durch zertifizierte Unternehmen und Zertifizierungsstellen erfolgt. Darüber hinaus erhalten Sie zahlreiche Anwendungsbeispiele zu ausgewählten Normen und Raum für Ihre individuellen Fragen. 

Im Fokus: ISO-Amendment 1

Februar 2024

Kostenfreies Webinar: Klinische Bewertungen von Medizinprodukten die auf KI basieren.

Kostenfreies Webinar aus der Reihe „Im Fokus: Medizintechnik“ – Thema in der Medizintechnik-Community am 12.03.2024, 17.00 Uhr.

Die rasante Entwicklung der KI-Technologie in Medizinprodukten bringt Herausforderungen für die Medizintechnikbranche mit sich. Sie eröffnet aber auch viele Chancen für neue Anwendungsgebiete. 

Erfahren Sie in unserem exklusiven Webinar, wie Sie die Herausforderungen und Chancen der Integration von Künstlicher Intelligenz in Medizinprodukten meistern können. Dieses fachspezifische Event richtet sich an Fachleute der Medizintechnik, die sich mit den aktuellen und zukünftigen regulatorischen Anforderungen, Leitlinien und praktischen Erfahrungen bei der klinischen Bewertung von KI-basierten Medizinprodukten auseinandersetzen möchten.

Nutzen Sie diese Chance, um von einem erfahrenen Experten zu lernen und Ihre Fragen zu stellen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Und wenn Sie das Webinar spannend finden, dann empfehlen Sie es gerne weiter an Ihre Kollegen und Kontakte. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und den Austausch mit Ihnen!

Finger zeigt auf Medizintechnik-GerätFinger zeigt auf Medizintechnik-Gerät
Im Fokus: Medizintechnik

Januar 2024

Save the date – TÜV Rheinland auf der Zukunft Personal Nord 2024

Nie waren Wissen, Digital-Know-how und Gesundheitsschutz für Mitarbeitende und Unternehmen wichtiger als heute. Wie meistern wir gemeinsam die Herausforderungen von heute? Wie sieht die Business-Welt von morgen aus? Wie werden wir arbeiten, uns organisieren, wie bleiben wir gesund und sicher am Arbeitsplatz?

Die Antworten auf diese und viele weitere brennende Fragen beantworten unsere Experten direkt vor Ort – nutzen Sie unseren Stand auch gerne für Ihr Networking und tauschen Sie sich mit anderen Interessierten aus, um wertvolle Kontakte zu knüpfen.

Die TÜV Rheinland Akademie freut sich, Sie auf der Zukunft Personal Nord 2024 in Hamburg begrüßen zu dürfen! Besuchen Sie uns vom 23. bis 24. April in Halle A.1 an unserem Stand mit der Nummer B.48.

Wir freuen uns auf Sie! 


Januar 2024

Immer up to date  mit dem neuen Blog der TÜV Rheinland Akademie

Sie interessieren sich für die neuesten Trends und Entwicklungen in den Bereichen Bildung, Arbeit und Gesundheit? Sie möchten mehr über die spannenden Projekte und Erfahrungen der TÜV Rheinland Akademie erfahren? Sie suchen Tipps und Anregungen für Ihre berufliche und persönliche Entwicklung?

Dann sind Sie hier genau richtig! Der neue Blog der TÜV Rheinland Akademie bietet Ihnen regelmäßig informative und unterhaltsame Beiträge zu diesen und vielen weiteren Themen. Ob Fachartikel, Interviews, Reportagen oder Podcasts - hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen, um immer auf dem Laufenden zu bleiben.

Lassen Sie sich von unseren Expertinnen und Experten inspirieren und bleiben Sie auf dem Laufenden. Besuchen Sie jetzt den neuen Blog der TÜV Rheinland Akademie und entdecken Sie die Welt des Lernens neu!


Dezember 2023

Werden Sie Teil der QMunity.

Dynamische Geschäftswelten, neue Arbeitsmodelle, technologischer Fortschritt – der Wissensbedarf im Qualitätsmanagement verändert sich enorm. 

Die Herausforderung: schnell an verlässliche Informationen zu kommen.  Die Lösung: QMunity. Ihr interaktiver QM-Wissens-Hub liefert Ihnen interessante Inhalte, die Sie in Ihrer Arbeit weiterbringen – kostenfrei!

News aus der QM-Welt, informative Whitepaper und Blogbeiträge, vertiefende Video-Interviews und Expertentipps, nützliche Tools und Arbeitshilfen, Webinare zu aktuellen QM-Trends, interaktive Austauschforen. Jeden Monat erhalten Sie neue Updates und weitere interessante Inhalte für professionelles Qualitätsmanagement!

Jetzt registrieren, Know-how sichern, netzwerken und vom Wissen der Community profitieren.

TÜV Rheinland QMunityTÜV Rheinland QMunity
TÜV Rheinland QMunity

November 2023

Rückblick: 5. TÜV Rheinland Datenschutzkonferenz 2023

Die diesjährige TÜV Rheinland Datenschutzkonferenz in Hamburg war ein voller Erfolg! Am 26. und 27. Oktober 2023 trafen sich Datenschutzexperten, um über die neuesten Entwicklungen und Herausforderungen im Datenschutzrecht, der Anwendung von KI und der IT-Sicherheit zu diskutieren. Hier sind die Highlights:

  • Fachvorträge und Best-Practice-Beispiele: Experten teilten ihr Wissen in Themenfeldern wie KI im Datenschutz, Whistleblowing und Informations- sowie IT-Sicherheit.
  • Interaktiver Austausch: Teilnehmer hatten die Gelegenheit, sich zu vernetzen und im Dialog mit den Referenten zu treten.
  • Schwerpunkt KI und Datenschutz: Besondere Aufmerksamkeit erhielten die Vorträge zur Integration von KI in bestehende Datenschutzrahmen.
  • Praxisnahe Lösungen: Der zweite Tag stand im Zeichen praktischer Lösungen für aktuelle Herausforderungen, einschließlich Cybersecurity und Datenschutz im Gesundheitswesen.

Für alle, die sich für die nächste Datenschutzkonferenz interessieren oder Fragen haben, wenden Sie sich bitte direkt an unser Servicecenter. Weitere Informationen finden Sie auch auf unserer offiziellen Website.

Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, bei der nächsten Konferenz dabei zu sein und sich mit führenden Datenschutzexperten auszutauschen!


Oktober 2023

Neue Weiterbildung: Whistleblowing Officer (TÜV).

Whistleblowing ist ein wichtiges Instrument, um Missstände in Organisationen aufzudecken und zu bekämpfen. Doch wie können Whistleblower geschützt und unterstützt werden? Und welche Rolle spielt dabei der Whistleblowing-Beauftragte?

In unserer neuen Weiterbildung vermitteln wir Ihnen das notwendige Know-how, um als Whistleblowing Officer (TÜV) tätig zu werden. Die Weiterbildung basiert auf den gesetzlichen Anforderungen des Hinweisgeberschutzgesetzes, das seit dem 17. Dezember 2021 in Kraft ist. Erfahren Sie mehr über die Inhalte, den Ablauf und die Vorteile dieser Weiterbildung und wie Sie sich anmelden können.

Termin: 13. – 15.11.2023 im Live Virtual Classroom

Whistleblowing Officer (TÜV).Whistleblowing Officer (TÜV).
Whistleblowing Officer (TÜV).

September 2023

Neue Ausbildung: KI-Koordinator (TÜV).

Mit dem neuen Seminar KI-Koordinator (TÜV), einer Grundlagenschulung aus der KI-Seminarreihe, erhalten Sie das Rüstzeug, um Unternehmen auf ihrem individuellen WI-Weg eine erste Orientierung zu geben und sie als kompetenter Ansprechpartner zu begleiten.

Es erwarten Sie Inhalte wie:

  • Grundlagen der Künstlichen Intelligenz: Erwerben Sie ein solides Verständnis der grundlegenden Konzepte und Technologien, die hinter KI stehen.
  • Anwendungsbereiche von KI: Erfahren Sie, wie KI in verschiedenen Branchen und Unternehmensbereichen erfolgreich eingesetzt wird.
  • Identifizierung von KI-Chancen: Lernen Sie, wie Sie Potenziale für den Einsatz von KI in Ihrem Unternehmen identifizieren.

Erhalten Sie von unseren KI-Experten praktische Einblicke sowie wertvolle Tipps und Tricks für die Implementierung von KI in Ihrem Unternehmen.

Termin: 17.-19.10.2023 im Live Virtual Classroom

KI-Koordinator (TÜV).KI-Koordinator (TÜV).
KI-Koordinator (TÜV).

Juli 2023

Wundexperte® ICW: Die ideale Weiterbildung für Fachkräfte im Gesundheitswesen

Chronische Wunden sind ein häufiges und komplexes Problem in der medizinischen Versorgung. Sie erfordern eine fachgerechte Behandlung, um Infektionen und Komplikationen zu vermeiden. Gleichzeitig sind Wunden auch ein wirtschaftlicher Faktor, der die Kosten und die Qualität der Gesundheitsversorgung beeinflusst.

Um eine optimale Versorgung von Patienten mit Wunden zu gewährleisten, ist es wichtig, dass Fachkräfte im Gesundheitswesen über aktuelles Wissen und praktische Fähigkeiten im Bereich der Wundversorgung verfügen. Eine Möglichkeit, sich in diesem Bereich weiterzubilden, ist die Qualifikation zum Wundexperten ICW.

Die Initiative Chronische Wunden e.V. (ICW) ist eine anerkannte medizinische Fachgesellschaft, die sich seit 1995 für die Verbesserung der Wundversorgung in Deutschland einsetzt. Die ICW bietet ein standardisiertes und zertifiziertes Curriculum an, das auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und Leitlinien basiert. Die Weiterbildung zum Wundexperten ICW umfasst 56 Unterrichtseinheiten und 16 Stunden Hospitation sowie eine schriftliche und mündliche Prüfung.

Die Vorteile einer Weiterbildung zum Wundexperten ICW sind vielfältig:

  • Sie erwerben fundiertes Wissen über die Ursachen, Diagnostik und Therapie von akuten und chronischen Wunden.
  • Sie lernen, wie Sie eine individuelle und evidenzbasierte Wundversorgung planen, durchführen und dokumentieren können.
  • Sie können die Qualität der Wundversorgung in Ihrer Einrichtung verbessern und zur Patientensicherheit beitragen.
  • Sie können sich als kompetenter Ansprechpartner für Kollegen, Patienten und Angehörige etablieren.
  • Sie erhöhen Ihre beruflichen Chancen und Perspektiven in einem wachsenden Markt.

Nutzen Sie die Chance, sich in Hamburg zum Wundexperte® (ICW) weiterzubilden und damit einen wertvollen Beitrag zur Verbesserung der Wundversorgung in Deutschland zu leisten. Los geht es z.B. am 04.09. oder 06.11. in Hamburg!


Juli 2023

Kontinuierliche Qualitätsverbesserung durch einen datengetriebenen Geschäftsansatz.

Kostenfreies Webinar aus der Reihe „Im Fokus: Qualität“.

Seien Sie beim Webinar am 13.09.2023 dabei, wenn Prof. Dr. Armin Heinzl, Professor für Wirtschaftsinformatik an der Universität Mannheim und Akademischer Direktor von The Digital Academy@MBS GmbH über Datenwertschöpfung in der Qualitätssicherung berichtet. 

Sie erhalten wesentliche Informationen zur Prozessoptimierung durch digital unterstützte QM-Systeme sowie Tipps zur Einführung und Umsetzung.

Frau und Mann schauen gemeinsam auf KlemmbrettFrau und Mann schauen gemeinsam auf Klemmbrett
Im Fokus: Qualität

Juni 2023

SUMMERSPECIAL: Rabatt für die TÜV Rheinland Datenschutzkonferenz.

Erfahren Sie bei der diesjährigen Datenschutzkonferenz (in Hamburg oder online) aus erster Hand, wie Sie Datenschutz und Informationssicherheit effektiv umsetzen können und wie Sie den Anforderungen der DSGVO gerecht werden. Unsere renommierten Speaker teilen gerne ihr Wissen und ihre Best Practices mit Ihnen.

Schnell sein lohnt sich: In der Zeit vom 20.06. bis 31.07. profitieren Sie von unserem Sommerangebot. Sichern Sie sich einen Nachlass von 100,00 € auf den regulären Konferenzpreis.

Geben Sie bei der Buchung lediglich den Code #Summerspecial23 an.

Wir freuen uns auf Sie!

TÜV Rheinland Datenschutzkonferenz.TÜV Rheinland Datenschutzkonferenz.
TÜV Rheinland Datenschutzkonferenz.

Juni 2023

NEU: KI-Compliance. Rechtliche Einschätzungen.

Künstliche Intelligenz (KI) bietet viele Chancen, aber auch Compliance-Risiken.

Wie können KI-Anwendungen rechtskonform und vertrauenswürdig gestaltet werden? Die TÜV Rheinland Akademie bietet dazu eine neue Weiterbildung an: KI-Compliance. Rechtliche Einschätzungen. In diesem Seminar lernen Sie die wichtigsten rechtlichen Rahmenbedingungen für KI-Systeme kennen und erfahren, wie Sie Compliance-Risiken vermeiden können. 

So profitieren Sie von der Teilnahme:

  • Sie erhalten einen Überblick über die Chancen und Risiken des Einsatzes von KI-getriebenen Anwendungen.
  • Sie lernen Auswahlkriterien für KI-getriebene Anwendungen kennen.
  • Sie lernen Compliance-Risiken in Bezug auf die KI-Verordnung der EU (AI Act), Urheberrecht, Datenschutz etc. kennen und wissen diese zu vermeiden.

Das Seminar richtet sich an Führungs- und Fachkräfte aus unterschiedlichen Branchen und wird als Präsenzveranstaltung oder als Virtual Classroom angeboten. Melden Sie sich jetzt an und sichern Sie sich Ihren Platz!

Los geht es z.B. am 30. Oktober 2023 im Virtual Classroom.


Juni 2023

Kostenfreies Webinar – Im Fokus: Medizintechnik #1

Medizintechnikhersteller, die sich international aufstellen, stehen vor komplexen Anforderungen. Obwohl man in fast allen Ländern Partner benötigt, die sich um die Zulassung kümmern, ist deren Kompetenz oft eher auf den Verkauf als auf die Zulassung ausgerichtet. Deshalb ist es wichtig, dass Hersteller sich mit den Zulassungsvoraussetzungen auseinandersetzen, um ihre Partner vor Ort zu unterstützen und zu lenken.

Wie geht es weiter in der Medizinprodukteindustrie? Welche Themen beschäftigen Verantwortliche für das Inverkehrbringen von Medizinprodukten aktuell? Was muss beim Genehmigungsprozess beachten werden? Wie wird sich die Medizintechnik zukünftig entwickeln? Erfahren Sie mehr zu diesen Themen im Rahmen von „Im Fokus: Medizintechnik“ – online, unverbindlich und kostenfrei!
 
So profitieren Sie von der Teilnahme am 60-minütigen Medizintechnik-Treffen:

  • Durch Impulsvorträge zu aktuellen Themen der Medizintechnik gewinnen Sie wertvolles Know-how.
  • Experten stehen Ihnen für Ihre individuellen Fragen rund um das Thema Medizintechnik zur Verfügung.
  • Sie haben die Möglichkeit, mit Ihren Medizintechnik-Kolleg:innen zu diskutieren und sich auszutauschen.


Los geht's am 13.06.2023 um 17:00 Uhr im Live Virtual Classroom.


Mai 2023

TÜV Rheinland Datenschutzkonferenz. HYBRID.

Sie möchten wissen, wie Sie Datenschutz und Informationssicherheit in Ihrem Unternehmen erfolgreich umsetzen können? Sie suchen nach aktuellen Informationen und Lösungen zu Themen wie Datenschutz-Grundverordnung, Künstliche Intelligenz, Hinweisgeberschutz und IT-Sicherheit? Dann sind Sie bei unserer TÜV Rheinland Datenschutzkonferenz 2023 genau richtig!

Wir bieten Ihnen ein umfassendes Programm mit ausgewiesenen Expertinnen und Experten, die ihr Wissen und ihre Best Practices mit Ihnen teilen. Egal ob persönlich vor Ort in Hamburg oder online - Sie haben die Möglichkeit, sich mit anderen Fachleuten auszutauschen und Ihr Netzwerk zu erweitern.

Nutzen Sie diese Gelegenheit, um Ihre Kompetenzen im Bereich Datenschutz und Informationssicherheit zu erweitern und von den Erfahrungen anderer zu profitieren. Melden Sie sich jetzt an und sichern Sie sich Ihren Platz auf der 5. TÜV Rheinland Datenschutzkonferenz am 26. und 27. Oktober!

Veranstaltungsort:
New Living Home Hamburg & im Virtual Classroom 
Julius-Vosseler-Str. 40
22527 Hamburg

TÜV Rheinland Datenschutzkonferenz.TÜV Rheinland Datenschutzkonferenz.
TÜV Rheinland Datenschutzkonferenz.

April 2023

Betriebliches Gesundheitsmanagement – TÜV Rheinland auf der Zukunft Personal Nord 2023

Besuchen Sie uns am 18. und 19. April in der Halle A1 an unserem Stand mit der Nummer G37! Wir haben spannende Vorträge mit Experten-Insights und wertvollen Tipps, wie Sie ein effektives Gesundheitsmanagement in Ihrem Unternehmen umsetzen können, für Sie vorbereitet:

  • Dr.-Ing. Michael Scheil: "Betriebliches Gesundheitsmanagement, wirksam implementieren."
  • Florian Paul: "Betriebliches Gesundheitsmanagement, ja aber mit welchen Zielen?"
  • Dr. phil. Dana Niemann: "Betriebliches Gesundheitsmanagement, Herausforderung Nachhaltigkeit."
  • Christine Wolf: "Betriebliches Gesundheitsmanagement, Herausforderung Demografie."
  • Thomas Schmidt: "Upskilling & Personenzertifizierungen: Transparente Wettbewerbsfähigkeit."

Wir freuen uns darauf, Sie auf der Zukunft Personal Nord in Hamburg zu begrüßen und mit Ihnen gemeinsam die Zukunft des Personalmanagements zu gestalten. Kommen Sie mit uns ins Gespräch und diskutieren Sie mit uns über die neuesten Trends und Entwicklungen im Gesundheitsmanagement und der Personalentwicklung. 

Willkommen am Stand des TÜV Rheinland auf der Zukunft Personal Nord in Hamburg!

PS: Direkt am Stand haben wir uns für alle Besucher eine kleine Überraschung überlegt. Vorbeikommen lohnt sich! 


Februar 2023

Qualitätsmanagement & Informationssicherheit

Die Arbeitswelt war in den letzten drei Jahren durch Corona Pandemie, Digitalisierung, Fachkräftemangel sowie die geopolitische Lage von starkem Wandel geprägt.

Erfahren Sie in dem Podcast zur TÜV Weiterbildungsstudie 2022, die Ende 2022 vom TÜV Verband veröffentlicht wurde, wie sich das Thema Weiterbildung in der Zukunft entwickelt, was lebensbegleitendes Lernen bedeutet, welche Strategien für Arbeitgeber wichtig sind sowie welche kommende und aktuelle Formate die Richtigen sind.

Es erwartet Sie ein spannender Schlagabtausch zwischen Prof. Dr. Silko Pfeil – passionierter Analytiker und Didaktiker mit Fokus auf Customer Experience von der IU Internationale Hochschule in Leipzig und Tobias Kirchhoff – Business Officer Marketing & Communication Business Stream People & Business Assurance der TÜV Rheinland Akademie.

TÜV Weiterbildungsstudie 2022TÜV Weiterbildungsstudie 2022
Podcast zur TÜV Weiterbildungsstudie 2022

Januar 2023

Aktualisierter Medizintechnik-Lehrgang: Manager Regulatory Affairs Medical Devices International

Die kürzlich aktualisierte Ausbildung zum „Regulatory Affairs Manager“ sorgt für schnellen Kompetenzaufbau, beschleunigt die Aufnahme und Verarbeitung von Fachwissen, erleichtert die betriebliche Tätigkeit, verkürzt so die Einarbeitungszeit für „Newcomer“ erheblich und ermöglicht es den etablierten Profis ihr Know-how zu erweitern. Der Nutzen für das Unternehmen liegt auf der Hand, es kann seine Produkte schneller auf den Markt bringen.

Regulatory Affairs Manager sind innerhalb eines Unternehmens für die Zulassung neuer Medizinprodukte verantwortlich. Dazu organisieren sie alle Maßnahmen, die nötig sind, um von nationalen und internationalen Behörden die Genehmigung für Entwicklung, Herstellung, Vermarktung und Vertrieb der Produkte zu erhalten.

Erfahren Sie von unserem Experten was die Ausbildung zum Manager Regulatory Affairs Medical Devices International bei der TÜV Rheinland Akademie besonders auszeichnet. Informieren Sie sich noch heute über unsere modulare Weiterbildung Manager Regualatory Affairs Medical Devices International mit Abschlusszertifikat der Technischen Hochschule Ulm.

Start: 06.03.2023 Berlin (Blended Learning)
Weitere Termine sind in Ulm, Hamburg und Nürnberg verfügbar.


Dezember 2022

Roadshow zur ISO 27701 - Termine jetzt online

Bei der ISO 27701 handelt es sich um eine Erweiterung der Informationssicherheit. Die eigentliche Zertifizierung erfolgt somit gemäß ISO 27001 und wird um die Anforderungen der ISO 27701 ergänzt. Somit stehen auch hier Managementsysteme sowie Anforderungen im Mittelpunkt.

In unserer kostenlosen Veranstaltung mit Top-Experten erfahren Sie alles rund um Anforderungen und Zertifizierungen zur ISO 27701.

Der TÜV Rheinland lädt Sie ein, sich über die internationale Norm ISO 27701 zu informieren sowie die anerkannten Anforderungen an ein Datenschutzmanagementsystem zu formulieren. Sichern Sie sich jetzt kostenlos ein Ticket.

Erfahren Sie, wie Sie mit einer Zertifizierung Vertrauen erhöhen und das Risiko von Datenschutzverletzungen minimieren. Melden Sie sich kostenlos an!

Online-Webinar: 09.03.2023 / 17:30-18:45 Uhr

Roadshow zur ISO 27701Roadshow zur ISO 27701
Roadshow zur ISO 27701

Oktober 2022

Last Call: 4. TÜV Rheinland Datenschutzkonferenz. HYBRID

In wenigen Wochen ist es soweit, die TÜV Rheinland Datenschutzkonferenz findet jetzt schon zum vierten Mal im Norden statt.

Datenschutzexperten begrüßen Sie vor Ort in Hamburg sowie online vom 27.-28.10.2022.
Ja, Sie haben richtig gelesen. Wir bieten eine hybride Veranstaltung an. D.h. Sie können bei Ihrer Konferenzanmeldung Ihre persönlich präferierte Teilnahmeform auswählen: in Präsenz vor Ort in Hamburg oder online.
Konkret geht es auf der Datenschutzkonferenz um das korrekte Datenlöschen ebenso wie Erfahrungen von Datenschutzpraktikern aus Unternehmen der Luftfahrt, der Software-Hersteller (SAP) und der Hochschulen. Der Schutz vor Angriffen auf die IT-Infrastruktur in Form von Sabotage wird ebenso diskutiert wie das interessante Spannungsfeld von Whistleblowing und Datenschutz. Informationen zum Sachstand der aktuellen Entwicklungen zur Internationalen Datenschutznorm ISO/IEC 27701, deren Anforderungen und Zertifizierungsmöglichkeiten, sind ein weiteres Thema der Konferenz.

Das ausführliche Programm mit renommierten Speakern aus Wirtschaft, Behörde und vom TÜV Rheinland finden Sie hier.

Melden Sie sich gleich an und sichern Sie sich eines der letzten Plätze.


September 2022

Data Science Made Easy - Introduction & Basics

Gut aufbereitete Daten werden immer mehr als entscheidender Faktor für die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen erkannt. Dies führt dazu, dass in einer data-driven Company Entscheidungen auf Basis belastbarer Erkenntnisse getroffen werden.
Datenanalysen helfen z.B. die User Experience zu verbessern, die Leadgenerierung zu optimieren, Kundenabwanderungen zu minimieren und generell die betriebliche Effizienz zu steigern.

Gute Data Scientists können somit den Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg ausmachen. Im Kontext der Digitalisierung wächst die Nachfrage und steigt der Bedarf an guten Data Scientist rasant an. Doch was muss ein guter Data Scientist wirklich wissen und können?

Die TÜV Rheinland Akademie bietet ein neues 3-tägiges interaktives Grundlagentraining für Data Science an. Sie lernen wie Sie Daten effizient sowie erfolgreich nutzen und behandeln dabei ebenfalls Themen wie Big Data, KI und Machine Learning.

Termin: 05.-07.12.2022 in Hamburg


August 2022

Virtuelles Treffen der QM-Community.

Erfahren Sie bei „Im Fokus: Qualität“, dem virtuellen Treffen der TÜV Rheinland QM-Community, wie Sie nachhaltiges Denken und Handeln über Ihr Managementsystem praktisch umsetzen können!

Termin: 07.09.2022

Thema: Nachhaltigkeit im Qualitätsmanagement
• Nachhaltigkeit als Qualitätsmerkmal
• Normative Forderungen
• Ansätze zur Umsetzung

TÜV Rheinland QM-CommunityTÜV Rheinland QM-Community
TÜV Rheinland QM-Community

Juli 2022

News zum Thema Brandschutz

Im März 2022 wurde die Neufassung der ASR A2.3 "Fluchtwege und Notausgänge" veröffentlicht. Was bedeutet das für Sie?

Geändert wurden die Angaben zu den Verkehrs- und Fluchtwegbreiten sowie zur Bemessung der lichten Breite von Treppenräumen als Teil der Fluchtweg-Gestaltung. Wir empfehlen Ihnen, sich an die ASR A2.3 zu halten. Erfüllen Sie den aktuellen Stand der Technik bei der Gestaltung der Flucht- und Rettungspläne in Arbeitsstätten. Der Arbeitgeber kann dann davon ausgehen, dass er bei bestimmungsgemäßer Verwendung dieser Pläne die Arbeitsstättenverordnung einhält.

Die Neufassung der ASR A2.3 "Fluchtwege und Notausgänge" wird ab sofort auch in unseren Seminaren berücksichtigt, z.B.:

Fachkundige Person für Feuerwehrpläne, Flucht- und Rettungspläne: 26.08.2022 im Virtual Classroom*
Sicherheitsbeleuchtung, Notbeleuchtung:  08.12. in Hamburg
Brandschutzbeauftragter:in (TÜV) : ab 05.09. in Hannover

*Dieser Lehrgang findet im virtuellen Klassenzimmer mit Referenten:innen und anderen Teilnehmer:innen statt. Wie ein Virtual Classroom funktioniert, welche technischen Voraussetzungen nötig sind und vieles mehr erfahren Sie hier:

https://akademie.tuv.com/page/digital-learning#faq


Juni 2022

4. TÜV Rheinland Datenschutzkonferenz.

Nutzen Sie die Sommerfrische mit unserem Sommerspecial.

In diesem Jahr jährt sich zum vierten Mal die TÜV Rheinland Datenschutzkonferenz.
Vom 27. - 28.10.2022 treffen sich Fachleute, Experten und Interessierte in Hamburg vor Ort oder virtuell zugeschaltet, um sich ein weiteres Mal über die neusten Erkenntnisse zu informieren und auszutauschen.

Lauschen Sie unter anderem folgenden Beiträgen:

• „Datenschutz und Künstliche Intelligenz“, Prof. Ulrich Kelber,
Bundesdatenschutzbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit

• „Datenschutzpraxis bei SAP“, Michael Wiedemann,
stellvertretender Datenschutzbeauftragter, SAP SE

• „DSGVO-Compliance – Best Practice Ansatz eines Wirtschaftsunternehmens der Luftfahrt“, Sabine Lubek, stellvertretende Datenschutzbeauftragte, MTU Maintenance Hannover GmbH

Das ausführliche Programm mit allen renommierten Speakern aus Wirtschaft, Behörde und vom TÜV Rheinland finden Sie unter: www.tuv.com/datenschutzkonferenz.

Bei einer Anmeldung in der Zeit vom 16.06.-04.08.2022 erhalten Sie einen Nachlass von 100,00 € auf den regulären Konferenzpreis - zzgl. MwSt..
Geben Sie bei der Buchung lediglich den Code #Summerspecial22 an und sichern Sie sich Ihren Platz in der 4. TÜV Rheinland Datenschutzkonferenz.

Bitte beachten Sie, dass Ihnen das Sommerspecial nur zugute kommt, wenn Sie den erforderlichen Code bei der Anmeldung mit angeben.


Termin: 27.-28.10.2022 im Live Virtual Classroom oder in Hamburg

4. TÜV Rheinland Datenschutzkonferenz4. TÜV Rheinland Datenschutzkonferenz
4. TÜV Rheinland Datenschutzkonferenz. HYBRID

Juni 2022

myAdvice

Mit wenigen Klicks zu passgenauen Seminar-Empfehlungen.

Entdecken Sie jetzt myAdvice. Das neue Seminar-Empfehlungs-Tool liefert Ihnen Vorschläge zu Qualitätsmanagement-Trainings, die genau zu Ihnen und Ihrem individuellen Trainingsbedarf passen:

  • Basierend auf Ihren Jobanforderungen und Vorkenntnissen
  • Einfach, schnell und unkompliziert – ohne Speicherung Ihrer persönlichen Daten
  • In nur 1 Minute zu persönlichen Seminar-Empfehlungen

Mehr erfahren und myAdvice gleich starten.

myAdvice - Finden Sie Ihre passende QM-Weiterbildung.myAdvice - Finden Sie Ihre passende QM-Weiterbildung.

Mai 2022

EMPOWER HEALTH - virtuelle Veranstaltung am 01. Juni 2022

  1. Im Rahmen unserer virtuellen LIVE Veranstaltung EMPOWER HEALTH bieten wir Ihnen eine Plattform, um sich intensiv mit Vordenkern und Experten zum Wandel der Arbeitswelt und damit verbundenen Herausforderungen auszutauschen. Erleben Sie neue Impulse zur Gestaltung einer gesunden Arbeitswelt im innovativen Online-Format und profitieren Sie von unserer langjährigen und branchenübergreifenden Expertise. Es erwarten Sie hochkarätige Speaker, spannende Vorträge, Case Studies und Diskussionsrunden, praxisorientierte Lösungen und eine Vielzahl inspirierender Breakout-Sessions, wie z. B. mentale und physische Gesundheit@New Work, Changemanagement, Nachhaltigkeit, Safe Culture und vieles mehr.

Termin: 01. Juni 16:00 Uhr online


Mai 2022

Agile Methoden im Qualitätsmanagement - virtuelles Treffen der TÜV Rheinland QM - Community

Qualitätsmanager stehen vor der Herausforderung zwischen Standards, Dokumentationen und umfangreichen Projektplänen zur Qualitätssicherung auf der einen Seite und Flexibilität andererseits. Wie lässt sich beides durch agile Methoden vereinen?
Agile Methoden wie Scrum oder Kanban werden in der IT-Branche schon lange erfolgreich eingesetzt. Sie bieten die Möglichkeit, auf immer kürzere Innovationszyklen und den verstärkten Druck durch höhere Kundenanforderungen schneller und flexibler zu reagieren.
Im kostenfreien 45-minütigen Webinar „Im Fokus: Qualität“ am 01.06.2022, 17.00 Uhr können Sie sich einen Überblick über agile Methoden verschaffen und informieren wie Sie vom Einsatz dieser Methoden in Ihrem QM-System profitieren können.

Agile Methoden im QualitätsmanagementAgile Methoden im Qualitätsmanagement

April 2022

Wie schützt man sich vor schädigenden Wirkungen.

Es gibt verschiedene Arten der Strahlung. Zum einen gibt es Strahlung, die sich ganz natürlich in der Umwelt befindet, wie Sonnenlicht, kosmische Strahlung oder auch aus dem Boden austretende terrestrische Strahlung durch Radonnukliden.
Dann gibt es aber auch künstliche Strahlung, die z.B. bei technischen Durchstrahlungsprüfungen oder auch bei der Nutzung von Röntgengeräten auftreten.

Generell kann gesagt werden, dass weder natürliche noch künstliche Strahlung gut bzw. gesundheitsfördernd für den Menschen sind. Ganz im Gegenteil. Ionisierende Strahlen können erhebliche gesundheitsschädigende Auswirkungen auf den Menschen haben.

Mit dem Strahlenschutzgesetz und der Strahlenschutzverordnung werden Regelungen getroffen, die eine sichere Nutzung ionisierender Strahlen und radioaktiver Stoffe gewährleisten, um langfristig die Gesundheit des Menschen vor den Auswirkungen von Strahlung zu schützen.
Flankiert werden die beiden Regelwerke u.a. durch das Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) und das Medizinproduktegesetz (MPG).

Als Voraussetzung für den Umgang mit den genannten Geräten, Stoffen und Strahlungen wird die Fachkunde im Strahlenschutz verlangt. Wir unterstützen Sie bei der Erlangung der geforderten Kenntnisse und Qualifikationen.
Unsere anerkannten Lehrgänge und Seminare schulen Sie nach der Strahlenschutzverordnung (StrlSchV) im Bereich Technik über Grundlagen und Anwendung von radioaktiven Stoffen und Röntgenstrahlung.
Erfahren Sie mehr zu den Seminaren nach der Strahlenschutzverordnung und den passenden Fachgruppen.

Seminare und Kurse im technischen Bereich Strahlenschutz. Seminare und Kurse im technischen Bereich Strahlenschutz.

März 2022

Podcademy Island - Folge 2!

Aloha und herzlich willkommen zurück auf der Podcademy Island, der Wissenswohlfühlinsel der TÜV Rheinland Akademie.

Wie ja schon berichtet, stellen Ihnen Gastgeberin Rike und TÜV Rheinland-Experten die Jobs von Morgen vor und das im monatlichen Podcast-Format zum „Wegsnacken und Mehr-Wissen“ . Erfahren Sie, welche Berufe in der zukünftigen Arbeitswelt immer mehr an Relevanz gewinnen. Hören Sie interessante Details zu den Herausforderungen, Zukunftsperspektiven und Karriereaussichten, die die Jobs von Morgen so mit sich bringen.

Dabei machen wir vor keinem Thema halt, denn Zukunftsberufe gibt es in allen Themengebieten: von Arbeitsschutz bis Datenschutz, von KI bis QM und von Compliance bis zum Umweltmanagement.

Lehnen Sie sich zurück. Gönnen Sie sich spannende Informationen mit Inselfeeling:

  • Folge 1 – Arbeitssicherheit: Überleben am Arbeitsplatz: Wer hilft hier wem?
  • Folge 2 – Qualitätsmanagement: Ein Herz für Optimierer: Qualitätsmanagement als Perspektive.
  • Folge 3 – Datenschutz: erscheint am 26.04.2022

Am besten abonnieren Sie die Pocademy Island gleich, damit Sie keine Folge verpassen. Sie finden uns auf allen gängigen Podcast-Plattformen.

Aloha und ab auf die Insel.

Folge 2 der Podcademy Island - heute das Thema: Qualitätsmanagement.Folge 2 der Podcademy Island - heute das Thema: Qualitätsmanagement.

Ein Herz für Optimierer: Qulitätsmanagement als Perspektive.

Jetzt Folge 2 der Podcademy Island wegsnacken.


März 2022

Manager Regulatory Affairs Medical Devices International

Die Medizinprodukteindustrie ist ein sehr vielfältiges Arbeitsumfeld. Medizinprodukte werden nicht nur von einer Person, sondern von einem großen Personenkreis gemeinsam in den Markt gebracht. So haben Verantwortliche für die internationale Markterschließung mit Qualitätsmanagern und Produktverantwortlichen gemeinsam einen erfolgreichen Marktzugang zu gewährleisten.

Sie möchten sich fundiertes Wissen über das „In-Verkehr-Bringen“ von Medizinprodukten sowie über der die vielfältigen regulatorischen Anforderungen aneignen?
Dann empfehlen wir Ihnen die Weiterbildung, mit Hochschulzertifikat, zum Manager Regulatory Affairs Medical Devices International, um das richtige Rüstzeug für die internationale Zulassung von Medizinprodukten zu erlangen.

In 15 Unterrichtstagen erhalten Sie einen Überblick über die sich weltweit ständig ändernden Voraussetzungen für das Inverkehrbringen. Sie lernen, die richtige Zulassungsstrategie für Ihre Medizinprodukten unternehmensindividuell zu entwickeln. Durch umfangreiche Workshops, Praxisübungen und Fallbeispiele werden Sie in die Lage versetzt den Marktzugangsprozess Ihrer Medizinprodukte schnell und reibungslos zu gestalten.

Und als ganz besonderer Vorteil, profitieren Sie nach Abschluss der Weiterbildung von unseren jährlichen Follow-Up´s exklusiv für die Absolventen unserer Weiterbildung. So bleiben Sie up to date und können Ihr persönliches Regulatory-Affairs-Netzwerk erweitern.

Nächster Termin in Hamburg: 04.07.-15.09.2022

Manager Regulatory Affairs Medical Devices International.Manager Regulatory Affairs Medical Devices International.

März 2022

NEU: Podcademy Island.

Die Wissenswohlfühlinsel im Podcast-Format.

Aloha und herzlich willkommen auf der Podcademy Island, der Wissenswohlfühlinsel der TÜV Rheinland Akademie über die Jobs von morgen. Im neuen monatlichen Podcast-Format stellen wir Ihnen Informationen, spannende Details und kniffelige Herausforderungen vor, die die Jobs von morgen mit sich bringen.

Wir machen vor keinem Thema halt: Lehnen Sie sich zurück und tauchen Sie in die unterschiedlichsten Themengebiete ein: Von Arbeitsschutz bis Datenschutz, von KI bis QM und von Compliance bis zum Umweltmanagement.

In ca. 15-minütigen Interviews liefern Ihnen unsere Insel-Gastgeberin Rike und ein Experte oder eine Expertin von TÜV Rheinland Insights über das jeweilige Themengebiet, die Zukunftsperspektiven und Jobaussichten.

Seit dem 01.03.2022 ist die Podcademy Island online. In der ersten Folge beleuchten wir das Thema Arbeitsschutz unter dem Titel: Arbeitssicherheit oder Überleben am Arbeitsplatz: Wer hilft hier wem?

Den direkten Inselzugang finden Sie natürlich bei uns oder auch auf allen gängigen Podcast-Plattformen. Am besten gleich abonnieren und keine Folge verpassen!

 

Podcademy Island. Die Wissenswohlfühlinsel der TÜV Rheinland Akademie.Podcademy Island. Die Wissenswohlfühlinsel der TÜV Rheinland Akademie.

Übrigens: Am 29.03.2022 erwartete Sie Folge 2 unserer Podcademy Island – dann mit spannenden Fakten rund um das Zukunftsthema Qualitätsmanagement.

Bis dahin: Aloha!


Februar 2022

Neue Regelungen bei der Meldung und Abgabe von Biozidprodukten.

Mit dem 01.01.2022 gelten neue Regelungen für die Meldepflicht von Biozidprodukten bei der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA).

Ab sofort gilt eine Meldepflicht für alle Biozidprodukte, die:

  • erstmalig in den Verkehr gebracht werden
  • oder für Produkte, die Altwirkstoffe enthalten, bei denen der Abschluss des Bewertungsverfahrens noch aussteht.

Außerdem gehören zu den meldepflichtigen Biozidprodukten, ebenfalls seit dem 01.01.2022, Desinfektionsmittel für die menschliche Hygiene, die auf dem Wirkstoff Ethanol basieren.

Neben der erfolgten Meldung gilt auch, dass für jedes Biozidprodukt ein Sicherheitsdatenblatt nach REACH-Verordnung korrekt erstellt werden muss.

In dem Seminar Sachkundiger für Sicherheitsdatenblätter nach REACH werden künftige sachkundige Personen im Sinne der REACH-Verordnung, Gefahrstoffbeauftragte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit sowie Umweltschutzbeauftragte von unseren Expert:innen für erfolgreiche Umsetzung der Anforderungen aus REACH sowie der Bekanntmachung 220 geschult.

Weitere Weiterbildungen für das Thema sicherer Umgang mit Gefahrstoffen sind u.a.:

Neue Regelungen bei der Meldung und Abgabe von Biozidprodukten.Neue Regelungen bei der Meldung und Abgabe von Biozidprodukten.

Neue Regelungen bei der Meldung und Abgabe von Biozidprodukten. Was Sie jetzt wissen müssen.


Januar 2022

Moderne Auditmethoden: Remote Audits in der Praxis.

In der ISO 19011:2018 werden Remote Audits als eine Methode erwähnt, die vielfältige, computergestützte Möglichkeiten für effizientes und ressourcensparendes Auditieren bietet. Seit die Pandemie weite Teile unseres Alltags auf den Kopf gestellt hat, spielt das „Fern-Audit“ zwangsläufig eine bedeutende Rolle.

Informieren Sie sich im kostenfreien Webinar „Im Fokus: Qualität“ am 02.03.2022, 17.00 Uhr u.a. über die Varianten und Chancen von Remote Audits sowie über die erforderliche IKT-Infrastruktur.

Im Fokus: Qualität - Remote Audits in der Praxis.Im Fokus: Qualität - Remote Audits in der Praxis.

Im Fokus: Qualität - Remote Audits in der Praxis.

Jetzt zum kostenfreien Webinar anmelden!


Oktober 2021

Geldwäschebeauftragte:r (TÜV).

Seit 2020 gilt das neue Geldwäschegesetz, oder formell korrekt. das "Gesetz über das Aufspüren von Gewinnen aus schweren Straftaten", das die gesetzlichen Sorgfaltspflichten bei der Geldwäschebekämpfung regelt.

Allein 2020 gingen 608 Hinweise bei den Finanzbehörden ein, die den Verdacht auf Geldwäsche anzeigten. (Quelle: Statista)

Aber was bedeutet Geldwäsche eigentlich? Denn mit Wasser und Seife hat das ganze wenig zu tun.
Man spricht von Geldwäsche, wenn Gelder aus der organisierten Kriminalität, wie z.B. Drogenhandel oder illegales Glückspiel, so lange über verschiedene Konten und Firmen hin- und herverschoben werden, so dass am Ende nicht mehr
nachvollzogen werden kann, wo der Ursprung des Geldes liegt.
D.h. das "schmutzige Geld" wird durch einen umfangreichen Weg der Verschleierung wieder "reingewaschen".

Geldwäsche fügt der Wirtschaft jährlich einen enormen Schaden zu. So wird derzeit geschätzt, dass in 2020 das Ausmaß der Schattenwirtschaft in Deutschland ca. 339 Milliarden Euro betrug. (Quelle: Statista)

Mit der Weiterbildung zum Geldwäschebeauftragten (TÜV) erlangen Sie einen zertifizierten Abschluss der Sie als kompetenter Ansprechpartner und Praktiker bei der Geldwäschebekämpfung auszeichnet.
An 4 Unterrichtstagen lernen Sie, wie Sie Ihr Unternehmen künftig vor Risiken der Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung schützen.

Geldwäschebeuaftragte:r (TÜV)Geldwäschebeuaftragte:r (TÜV)

Weiterbildung zur/zum Geldwäschebeauftragten (TÜV).


Oktober 2021

10. TÜV Rheinland Medizinprodukte-Konferenz.HYBRID.

Am 20.+21.10.2021 findet die mittlerweile 10. Konferenz statt - seien Sie dabei!
Durch das hybride Format können Sie selber entscheiden, ob Sie ins schöne Nürnberg kommen oder im Live Virtual Classroom teilnehmen.
Themen sind u.a. Implementierungsfragen und Erfahrungen unter dem neuen regulatorischen Regime der EU-VO 2017/745 oder der Einsatz von KI in der Medizintechnik und daraus resultierende Haftungsfragen.

10. TÜV Rheinland Medizinprodukte-Konferenz. HYBRID.10. TÜV Rheinland Medizinprodukte-Konferenz. HYBRID.

Expertentreff für Hersteller, Zulieferer, Inverkehrbringer sowie Behörden und Benannte Stellen.


September 2021

Last call: 3. TÜV Rheinland Datenschutzkonferenz. HYBRID.

Der Countdown läuft…
In einem Monat ist es endlich soweit, die TÜV Rheinland Datenschutzkonferenz findet zum dritten Mal im Norden statt.
Wir freuen uns, Sie vom 28.-29.10.2021 vor Ort in Hamburg UND online begrüßen zu dürfen.
Ja, Sie haben richtig gelesen. Mit der 3. TÜV Rheinland Datenschutzkonferenz brechen wir erneut auf in neue Gefilde und starten in eine hybride Veranstaltung. D.h. Sie können bei Ihrer Konferenzanmeldung Ihre persönlich präferierte Teilnahmeform auswählen: in Präsenz vor Ort in Hamburg oder online.

Die Themen der Konferenz sind

  • Datenschutz
  • IT-Compliance
  • Informations- und IT-Sicherheit

Das ausführliche Programm mit renommierten Speakern aus Wirtschaft, Behörde und vom TÜV Rheinland finden Sie hier.

Also, markieren Sie sich den Termin - 28.-29.10.2021 - in Ihrem Kalender
und melden Sie sich direkt an für die 3. TÜV Rheinland Datenschutzkonferenz.

3. TÜV Rheinland Datenschutzkonferenz. HYBRID.3. TÜV Rheinland Datenschutzkonferenz. HYBRID.

Datenschutz, IT-Compliance, Informations- und IT-Sicherheit – wissen was zu tun ist!


September 2021

Schützen Sie Ihr Unternehmen vor IT-Sicherheitsbedrohungen.

Eine aktuelle BITKOM Studie besagt, dass 9 von 10 Unternehmen in den letzten Monaten ein Angriff auf ihre IT-Sicherheitssysteme verzeichnet haben. Dies zeigt zum wiederholten Male, wie wichtig ein funktionierendes Informationssicherheitssystem für ein Unternehmen ist, denn Stillstand bei der IT-Security bedeutet ein hohes Risiko für die IT-Infrastrukturen.

Mit anderen Worten ist es für jeden Verantwortlich essentiell, Maßnahmen zur Informationssicherheit in organisatorischer wir technischer Hinsicht zu ergreifen und sie stets an die Bedrohungslage anzupassen.

Mit der modularen Seminarreihe zum/zur IT-Security Beauftragten (TÜV), IT-Security Manager (TÜV) oder IT-Security Auditor:in (TÜV) eignen Sie sich das erforderliche Fachwissen an, um Ihr Unternehmen vor Cyberangriffen bestmöglich zu schützen.

Sind Sie bereits IT-Security Beauftragte:r (TÜV), IT-Security Manager (TÜV) oder IT-Security Auditor:in (TÜV) und möchten Ihr Fachwissen weiter aktualisieren? Dann suchen Sie in unserem Webshop nach Security, hier ist bestimmt eine passende Weiterbildung für Sie dabei.

IT-Security - eine wichtige Säule für Ihr Unternehmen.IT-Security - eine wichtige Säule für Ihr Unternehmen.

Stillstand bei der IT-Security bedeutet hohes Risiko für Ihre IT-Infrastruktur. Beugen Sie vor!


Juni 2021

Führungswechsel im Seminarbereich Nord

 

Vielen Seminarteilnehmer:innen und Dozent:innen ist sie bereits als engagierte und stets fröhliche Seminarmanagerin bekannt: Yvonne Diedrich.

Seit dem 01.04.2021 ist Frau Diedrich nun Seminarbereichs-leiterin für den Seminarbereich Nord und verantwortet damit die TÜV Rheinland Akademie Standorte Hamburg und Hannover.

Die gelernte Rechtsanwaltfachangestellte, absolvierte unterschiedliche Stationen sowohl als kaufmännische Angestellte als auch als Trainings Koordinatorin bis
sie 2017 zum Seminarteam Nord der TÜV Rheinland Akademie gestoßen ist und seitdem das Team unterstützt und bereichert.

Bereits 2019 übernahm Frau Diedrich die stellvertretende Seminarbereichsleitung und wurde so bereits mit den anfallenden Aufgaben bei der Leitung der Standorte Hamburg und Hannover vertraut gemacht.

Privat ist Yvonne Diedrich im Tierschutz aktiv, auch ihr eigener Hund Asco kommt aus dem Tierschutz, erkundet die Besonderheiten der einzelnen Hamburger Stadtteile, besucht gerne Konzerte und Theater und reist in fremde Länder. Auch der Sport darf nicht fehlen - am liebsten an der frischen Luft mit den geschnürten Wanderschuhen oder etwas schneller unterwegs auf dem Fahrrad.

Yvonne Diedrich, Seminarbereichsleiterin für den Seminarbereich NordYvonne Diedrich, Seminarbereichsleiterin für den Seminarbereich Nord

Yvonne Diedrich, seit April die neue Seminarbereichsleiterin für den Seminarbereich Nord.

Frau Diedrich, wir wünschen Ihnen alles Gute für Ihre neue Position.


Mai 2021

Manager Regulatory Affairs Medical Devices International.

Wenn es um die Zulassung von Medizinprodukten geht, kann man sagen, dass die Voraussetzungen für ein erfolgreiches in den Markt bringen, so komplex wie noch nie sind. Eine Vielzahl an Normen, Richtlinien und Gesetzen müssen eingehalten werden und den dazugehörigen anerkannten Prozessen entsprochen werden.
Um die Wettbewerbsfähigkeit am international stark umkämpften Markt zu gewährleisten, sind Geschwindigkeit und Effizienz beim Markteinführungsprozess maßgeblich.
Fundiertes Wissen über die internationale Zulassung von Medizinprodukten und die dazugehörigen regulatorischen Anforderungen sind das A&O.

Bekannter Lehrgang neu aufgebaut.

Die Weiterbildung zum Manager Regulatory Affairs Medical Devices International (MRA) ist eine Möglichkeit, um sich das erforderliche Fachwissen über das „In-Verkehr-Bringen“ von Medizinprodukten und die vielfältigen regulatorischen Anforderungen anzueignen.

Seit 2020 bietet die TÜV Rheinland Akademie in Hamburg die Weiterbildung zum MRA im Blended Learning Konzept an. Die Inhalte werden also in einer Kombination aus Präsenz- und Onlinephasen vermittelt. Die Anpassung der Durchführungsform erfolgte auf ausdrücklichen Kundenwunsch, um flexibler und ortsunabhängiger am Unterricht im Virtual Classroom teilnehmen zu können. Andererseits sollte aber auch der direkte Austausch mit den Mitteilnehmern*innen nicht zu kurz kommen. So wurde kurzer Hand ein Blended Learning Konzept für den MRA entwickelt.

Das Pilotprojekt 2020 war so erfolgreich, dass sich die TÜV Rheinland Akademie dazu entschlossen hat, das Blended Learning Konzept auch in 2021 anzubieten ?

Manager Regulatory Affairs Medical Devices InternationalManager Regulatory Affairs Medical Devices International

Manager Regulatory Affairs Medical Devices International

Wie läuft nun das Blended Learning konkret ab?

Das erste Modul findet in Präsenz statt, sodass sich Teilnehmer*innen und Dozenten*innen persönlich kennenlernen können und eine Grundlage für die Zusammenarbeit in den folgenden Wochen zu legen.

Die Module 2 und 3a finden online im Virtual Classroom statt, was den organisatorischen Aufwand für die Teilnehmer stark reduziert und sie zeitlich entlastet, und dem Vor- und Nachbereiten des Unterrichtsstoffs zugutekommt.

Modul 3b, also die Praxisphase und die Vorbereitung auf die Prüfung, findet dann wieder in Präsenz statt.

Eckdaten des Lehrgangs

  • Manager Regulatory Affairs Medical Devices International
  • 09.08.-12.11.2021
  • 120 Unterrichtseinheiten
  • Veranstaltungsort: Präsenz: TÜV Rheinland Akademie Hamburg / Online: Virtual Classroom
  • Preis: 5.855,- € zzgl. MwSt.
  • Prüfungsgebühr: 820,- € zzgl. MwSt.
  • Weitere Informationen finden Sie hier.

Februar 2021

Zuwachs am Standort Hamburg.

eute haben wir eine ganz besonder schöne Nachricht aus dem Standort Hamburg.
Seit dem 01.02.2021 dürfen wir zwei neue Kolleginnen in unserem Team begrüßen: Lejla Hajder Destranovic (r.) und Wendy Klamka.

Lejla Hajder schloss 2011 ihr Germanistikstudium in Bosnien-Herzegowina ab und setzte ihre akademische Ausbildung an der Ruhr-Universität Bochum fort, an der Sie ihren Masterabschluss erwarb.
Auf ihrem Berufsweg sammelte sie bereits einige Erfahrung in Erwachsenenbildung, aber auch in der technischen Welt. Ihre freie Zeit verbringt Lejla Hajder am liebsten mit ihrem Ehemann, mit dem sie gerne Konzerte besucht, die Welt bereist, entspannt zu Hause der eigenen Musiksammlung lauscht oder sich in die Welt der bildenden Kunst entführen lässt.

Wendy Klamka hat zunächst interkulturelle Wirtschaftskommunikation und Englisch studiert und noch einen Masterabschluss in Interkulturelle Germanistik/Deutsch als Fremdsprache angeschlossen. Auch Wendy Klamka hat bereits die Kombination aus Technik und Erwachsenenbildung in vorherigen beruflichen Stationen kennengelernt. Nach längeren Auslandsaufenthalten in den USA und China hat sie zum einen als Sprachtrainerin und in der Mitarbeiterentsendung in der Global Mobility Branche tätig. In ihrer Freizeit ist Wendy Klamka in der Regel in der Natur anzutreffen, mal geruhsam bei einem Spaziergang oder auch in voller Action beim Training für ihren nächsten Triathlon.

Wendy Klamka und Lejla Hajder.Wendy Klamka und Lejla Hajder.

Die neuen Kolleginnen am Standort Hamburg: Wendy Klamka (l.) und Lejla Hajder Destranovic.

Wir freuen uns sehr, dass wir die beiden neuen Kolleginnen nun in unserem Team haben, heißen sie herzlich willkommen und wünschen Ihnen eine gute Eingewöhnung und immer viel Erfolg und Spaß mit ihrer Arbeit.


Januar 2021

Fundiertes Fachwissen für Immobilienbewertung.

Steigern Sie Ihre Kompetenz. Erwerben Sie wertvolles Fachwissen für die professionelle Arbeit rund um die Themen Marktwert, rechtliche Grundlagen der Immobilienwertermittlung sowie die Wertermittlungsverfahren nach ImmoWertVm oder frischen Sie Ihre Kenntnisse als Immobiliensachkundiger auf. Ob als Einsteiger oder Fortgeschrittener, als Immobilienmakler, Investor oder Banker – erlernen Sie praxisorientiert die verschiedenen Wertermittlungsverfahren kennen. Profitieren Sie beim Zertifikatslehrgang von der langjährigen Berufserfahrung unserer Dozenten. Ihre neuen Kenntnisse werden Sie umgehend bei Ihrer Tätigkeit in der Verkehrswertermittlung oder bei der Immobilienberatung anwenden können.

Zusätzlich erfüllen Sie mit dieser Weiterbildung die Weiterbildungspflicht für Immobilienmakler. Dieses Seminar umfasst 30 Zeitstunden Fortbildung nach den Anforderungen von §34c GewO (Gewerbeordnung) und der MaBV (Makler- und Bauträgerverordnung).

Die nächsten Termine:

  • 15.01.-20.02.2021 online im Live Virtual Classroom
  • 16.04.-02.07.2021 in Hamburg
Immobilienwertermittler (TRA). - Den Wert von Immobilien richtig ermitteln.Immobilienwertermittler (TRA). - Den Wert von Immobilien richtig ermitteln.