Blick von der Elbe auf die Dresdener SkylineBlick von der Elbe auf die Dresdener Skyline

Neuigkeiten aus dem Seminarzentrum
Dresden

An dieser Stelle informieren wie Sie über aktuelle Themen und Veranstaltungen des Seminarzentrums in Dresden.


März 2023

Zertifizierung als KI-Koordinator (TÜV)

Fördern Sie mit Ihrem Führungsstil die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter

Künstliche Intelligenz ist vielleicht die disruptivste Technologie aller Zeiten. Doch wie funktioniert sie, welche Ausprägungen gibt es, wie kann ich sie einsetzen und worauf muss ich achten? Unser Basiswissen-Training vermittelt Ihnen kompakt und praxisnah die Grundlagen der Künstlichen Intelligenz und gibt Ihnen Werkzeuge an die Hand, um zu erkennen, wo KI in Ihrem Unternehmen eingesetzt werden kann.

Nach bestandener Prüfung erhalten Sie von PersCert TÜV ein Zertifikat, das Ihre Qualifikation als "KI-Koordinator (TÜV)" bescheinigt. 

Start: 09.04.2024, im Virtual Classroom

freundliche Dame schauend in die Zukunftfreundliche Dame schauend in die Zukunft
KI-Koordinator (TÜV)

Januar 2024

Das neue Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG).

Das Lieferketten-Sorgfaltspflichtengesetz (LkSG) ist am 1. Januar 2024 für Unternehmen mit mindestens 1.000 Beschäftigten in Kraft getreten. Das Gesetz regelt die unternehmerische Verantwortung für die Achtung bei der Einhaltung von Menschenrechten in globalen Lieferketten und verpflichtet Unternehmen zur Achtung der Menschenrechte durch die Umsetzung definierter Sorgfaltspflichten. Die Umsetzung des Gesetzes stellt Unternehmen vor Herausforderungen, insbesondere bei der Identifizierung von Risiken in der Lieferkette, der Umsetzung von Präventions- und Abhilfemaßnahmen sowie der Einrichtung von Beschwerdekanälen für die Menschen in der Lieferkette. Die Umsetzung des LkSG bietet aber auch Chancen. 

Besuchen Sie unser eintägiges Online-Seminar und verschaffen Sie sich einen Überblick über die Anforderungen des Lieferkettengesetzes.

Termin u.a. am 12.03.2024 im Virtal Classroom


Dezember 2023

Werden Sie Teil der QMunity,

Dynamische Geschäftswelten, neue Arbeitsmodelle, technologischer Fortschritt - der Wissensbedarf im Qualitätsmanagement verändert sich rasant. 

Die Herausforderung: schnell an verlässliche Informationen zu kommen.  Die Lösung: QMunity. Ihr interaktives QM-Wissenszentrum liefert Ihnen interessante Inhalte, die Sie in Ihrer Arbeit weiterbringen - und das absolut kostenlos!

News aus der QM-Welt, informative Whitepaper und Blogbeiträge, vertiefende Video-Interviews und Expertentipps, nützliche Tools und Arbeitshilfen, Webinare zu aktuellen QM-Trends, interaktive Austauschforen. Jeden Monat bekommen Sie neue Updates und weitere spannende Inhalte für professionelles Qualitätsmanagement!

Jetzt anmelden, Know-how sichern, netzwerken und vom Wissen der Community profitieren.

TÜV Rheinland QMunityTÜV Rheinland QMunity
TÜV Rheinland QMunity

November 2023

2024 im Blick: Gestalten Sie Ihre berufliche Zukunft mit der TÜV Rheinland Akademie.

Blicken Sie in die Zukunft und planen Sie Ihre berufliche Entwicklung für das Jahr 2024. Welche Kompetenzen möchten Sie erwerben? Welche Ziele möchten Sie erreichen? Finden Sie gemeinsam mit uns Antworten auf diese Fragen. Die TÜV Rheinland Akademie ist Ihr Partner für maßgeschneiderte Weiterbildung in über 130 Themenbereichen. Buchen Sie einfach online aus über 15.000 Veranstaltungen. Wählen Sie zwischen Präsenzveranstaltungen, Online-Seminaren oder Blended Learning. Nutzen Sie die Flexibilität unserer digitalen Lernformate. Entdecken Sie unser Portfolio 2024, das aktuelle Markttrends und -bedürfnisse berücksichtigt.

Begleiten Sie uns auf dieser Reise der beruflichen Weiterentwicklung!


Oktober 2023

Neues Seminar: Krisenmanagement und Reputationsschutz im Compliance-Fall.

Die Bedeutung einer makellosen Unternehmensreputation ist unumstritten.  Unser Seminar konzentriert sich auf die proaktive Bewältigung von Compliance-Fällen, um Ihren Ruf zu schützen. In diesem Lehrgang erfahren Sie, potenzielle Reputationsgefahren frühzeitig zu erkennen, präventive Maßnahmen zu ergreifen und angemessen auf Compliance-Krisen zu reagieren. Dies umfasst auch den professionellen Umgang mit Presseanfragen, um die Kommunikation während einer Krise zu steuern. Die Teilnahme an dieser Schulung wird Ihr Krisenmanagement stärken und Ihnen die notwendigen Fähigkeiten vermitteln, um Ihr Unternehmen vor, in und nach Compliance-Krisen zu schützen.

Start 15.11.2024 im Virtual Classroom


September 2023

Aktuelle Weiterbildungen zum Thema industrielle Innovationen

Erleben Sie die faszinierende Welt der vierten industriellen Revolution - Industrie 4.0! Durch die Vernetzung von Maschinen und den Einsatz von Daten ermöglicht sie eine selbstoptimierende Produktion. In den letzten Jahren konnten durch die Digitalisierung und den Einsatz von Künstlicher Intelligenz viele Produktionsaufgaben automatisiert werden.

Erfahren Sie mehr in unserem kostenlosen Whitepaper und nutzen Sie unser Weiterbildungsangebot, um Ihre Kenntnisse in Bezug auf Industrie 4.0 zu erweitern.

In unseren praxisorientierten Schulungen und Workshops stehen Ihnen Experten zur Seite, um Ihnen dabei zu helfen, die Möglichkeiten dieser revolutionären Entwicklung optimal zu nutzen. Erweitern Sie jetzt Ihr Wissen und entwickeln Sie zusätzliche Kompetenzen. 

 


August 2023

Kostenfreies Webinar "Im Fokus: Qualität".

Kontinuierliche Qualitätsverbesserung durch einen datengetriebenen Geschäftsansatz.

Seien Sie beim Webinar am 13.09.2023 dabei, wenn Prof. Dr. Armin Heinzl, Professor für Wirtschaftsinformatik an der Universität Mannheim und Akademischer Direktor von The Digital Academy@MBS GmbH über Datenwertschöpfung in der Qualitätssicherung berichtet. 

Sie erhalten wesentliche Informationen zur Prozessoptimierung durch digital unterstützte QM-Systeme sowie Tipps zur Einführung und Umsetzung.

Termin: 13.09.2023 / 17:00 Uhr im Virtual Classroom

 

netter Herr erklärt junger Dame etwas am Tablettnetter Herr erklärt junger Dame etwas am Tablett
Kostenfreies Webinar aus der Reihe "Im Fokus: Qualität".

Juli 2023

Seit Anfang Juni veröffentlicht - Gesetz zum Schutz von Whistleblowern.

Neues Hinweisgeberschutzgesetz. Ab Anfang Juli für Unternehmen mit über 250 Mitarbeitern verpflichtend.


Ab Anfang Juli ist das neue Hinweisgeberschutzgesetz verpflichtend. Dieses Gesetz regelt den Schutz von Whistleblowern und den Umgang mit Meldungen zu Betrügereien, Korruption und anderen Missständen in Behörden und Unternehmen. Angesichts der vorgesehenen kurzfristigen Umsetzungsfrist haben wir daher unser Seminarangebot entsprechend angepasst, um Ihnen die notwendigen Kenntnisse und Tools zur Umsetzung des Hinweisgeberschutzgesetzes zur Verfügung zu stellen.

Unsere Seminare bringen Sie auf den aktuellen Stand:
•    Das neue Hinweisgeberschutzgesetz

Start: 15.09.2023 im Virtual Classroom

Weitere Informationen finden Sie hier.

•    Beauftragter für Hinweisgebersystem nach Hinweisgeberschutzgesetz

Start: 07.08.2023 im Virtual Classroom / 19.10.2023  im Virtual Classroom

Weitere Informationen finden Sie hier

freundlicher Mann am Laptopfreundlicher Mann am Laptop
Beauftragter für Hinweisgebersystem nach Hinweisgeberschutzgesetz

Juli 2023

Mit Lieferantenaudits die Lieferketten professionell absichern.

Lieferantenaudits normkonform und rechtssicher durchführen sowie gesellschaftlicher Unternehmensverantwortung gerecht werden.

In der globalisierten Weltwirtschaft werden Lieferketten immer länger. Für den Hersteller eines Endproduktes ist es deshalb schwierig, die gesamte Lieferkette aller Produktteile sicher nachzuvollziehen. Er selbst muss die Qualität seiner Produkte aus Gründen der Produkthaftung und der Marktchancen jedoch jederzeit sicherstellen.

Darüber hinaus müssen Unternehmen ab dem 01.01.2023 (> 3.000 Mitarbeitende) bzw. ab 2024 (> 1.000 Mitarbeitende) die Anforderungen des Lieferkettensorgfaltspflichtengesetzes (LkSG) umsetzen. Die Firmen sind verpflichtet entlang der Lieferkette menschenrechtliche und umweltbezogene Sorgfaltspflichten angemessen zu beachten und basierend auf einer Risikoanalyse entsprechende Präventions- und Abhilfemaßnahmen zu treffen. Das betrifft beispielsweise die Lieferantenauswahl und -kontrolle, die Schaffung von Verhaltenskodizes und auch die nachhaltige Vertragsgestaltung.

Das Lieferantenaudit ist somit eine Möglichkeit nicht nur ein vergleichbar hohes Qualitätsniveau zu gewährleisten, sondern auch die Einhaltung  von Menschenrechten und Umweltstandards innerhalb der gesamten Lieferkette zu etablieren.
 
In der Weiterbildung zum QM-Lieferantenauditor (TÜV) erwerben Sie Fachkompetenz um,
•    Lieferantenaudits zu planen, umzusetzen und nachzubereiten,
•    Auditergebnisse zu analysieren und Auditberichte zu erstellen,
•    den Lieferantenmanagement-Prozess optimal zu steuern,
•    die Lieferantenpartnerschaft erfolgreich weiterzuentwickeln.
Übungsbeispiele im Rahmen der Weiterbildung dienen der Optimierung von angewandten Audittechniken beim Lieferanten. 

Weitere Informationen finden Sie hier.

Termine: ab 06.09.2023 im Virtual Classroom, ab 18.09.2023 in Dresden

Juni 2023

KI Compliance und Datenschutz. Rechtliche Einschätzungen. NEU!

KI Tools wie ChatGPT, Bing Create oder Midjouney sind aktuell in der Gesellschaft sehr aktuell. Bereits viele Menschen testen die Tools oder nutzen sie täglich im Arbeitsleben. Doch wer hat die Rechte an KI-getriebenen Anwendungen und erstellten Texten, Bildern und Sounds? Die meisten wissen es nicht genau. Wir helfen Ihnen und bringen Licht ins Dunkel. In unserem online Seminar "KI-Compliance. Rechtliche Einschätzungen" am 19.07.2023 erklären wir auf Basis der KI-Verordnung der EU grundlegendes Basiswissen, Chancen und Risiken von KI-getriebenen Anwendungen und blicken mit Ihnen in die Zukunft.

Seminarinhalte:

*Definition von „Künstlicher Intelligenz“ und „maschinellem Lernen“
*Marktüberblick und Anwendungsbeispiele der KI
*Die KI-Verordnung EU (AI Act)
*Datenschutzrechtliche Herausforderungen der KI
*Urheberrechtliche Herausforderungen der KI
*Haftungsfragen (Schadensersatz, Produkthaftung, allg. Compliance)
*Zukünftige allgemeine Auswirkungen KI-getriebener Anwendungen auf die Wirtschafts- und Arbeitswelt

Jetzt gleich anmelden. Start am 19.07.2023.


Juni 2023

KI für Entscheider. Potenziale erkennen und USE Cases bewerten.

Das Potenzial von künstlicher Intelligenz im Unternehmen erkennen, KI Use Cases bewerten und KI-Projekte erfolgreich umsetzen, dass lernen Sie in unserem 2-tägigen Seminar. Grenzen Sie sich von Wettbewerbern ab, sei es durch Prozessoptimierung oder gesteigerter Produktqualität. Melden Sie sich zum online Seminar vom 09.-10.08.2023 an und erfahren Sie im praxisnahen Training, wo Sie solche Anwendungen im eigenen Unternehmen umsetzen können. 

Weitere Informationen finden Sie hier.  

Mann mit LaptopMann mit Laptop
KI für Entscheider. Potenziale erkennen und Use Cases bewerten.

Mai 2023

Vom prozessorientierten QM-System zur prozessorientierten Unternehmensführung

Webinar aus der Reihe "Im Fokus: Qualität".

Erfahren Sie im kostenfreien Webinar am 14.06.2023 um 17.00 Uhr, wie Qualitäts- und Prozessverantwortliche die Potenziale eines prozessorientierten QM-Systems erkennen und damit Effizienz- und Effektivitätssteigerung im Unternehmen realisieren. 

  • Im Praxis-Vortrag präsentiert Ihnen Ariane Möller, GF bei BPM&O GmbH
    •    Prozessmanagement als Basis für integrierte Managementsysteme, 
    •    wie die digitale Transformation prozessorientiert umgesetzt werden kann,
    •    wie Sie die Einführung von S/4Hana und anderer IT-Systeme prozessorientiert unterstützen. 

 

drei Personen im Austauschdrei Personen im Austausch
Webinar aus der Reihe "Im Fokus: Qualität".

April 2023

Weiterbildung: Befähigte Person zur Prüfung von Gasanlagen

Wer darf Flüssiggasanlagen prüfen? Gasanlagen sind von hierzu befähigten Personen zu prüfen. Befähigte Person ist eine Person, die durch Berufsausbildung, Berufserfahrung und besonderes Fachwissen über Gasanlagen verfügt. Besuchen Sie unser 2-tägiges Seminar und erhalten Sie die notwendigen Kenntnisse zur gesetzlich vorgeschriebenen regelmäßigen Prüfung von Gasanlagen und reduzieren Sie durch Eigenprüfung zukünftig Ihre Kosten

Termine: 21.-22.06.2023 in Dresden sowie 21.-22.06.2023 in Leipzig

 


März 2023

Sich selbst und Mitarbeitende gesund führen

Fördern Sie mit Ihrem Führungsstil die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter

Anhaltende Krisen führen zu höheren psychischen Belastungen. In den letzten 10 Jahren stieg die Zahl der Krankschreibungen aufgrund psychischer Erkrankungen um 41%. Die Dauer einer psychisch bedingten Arbeitsunfähigkeit liegt mit 39,2 Tagen auf Rekordniveau. Häufige Auslöser: Termindruck, schlechtes Arbeitsklima, Stress, Überlastung.
Führungskräfte spielen eine zentrale Rolle bei der Prävention. Sie können Belastungsfaktoren am Arbeitsplatz frühzeitig erkennen und gesundheitsfördernde Maßnahmen ergreifen.

Lernen Sie in der Weiterbildung Sich selbst und Mitarbeitende gesund führen, welche Methoden Sie zur Gesunderhaltung Ihrer Beschäftigten einsetzen können. Sensibilisieren Sie sich für den gesunden Umgang mit eigenen Stressoren. Ihre Vorbildfunktion bei gesundheitsförderndem Verhalten sollten Sie nicht unterschätzen.

Holen Sie sich alle Infos beim Lehrgang.
Start: 19.10.2023, Blended Learning

freundliche Dame am Laptopfreundliche Dame am Laptop
Sich selbst und Mitarbeitende gesund führen

Februar 2023

Qualitätsmanagement & Informationssicherheit

Kostenfreies Webinar aus der Reihe „Im Fokus: Qualität“

Sicherheitsaspekte auch als Qualitätsstandard für Produkte und Prozesse werden zunehmend erwartet. Mit einem etablierten Managementsystem nach DIN EN ISO 9001 haben Sie eine gute Basis, um zusätzlich mit der ISO/IEC 27001 die Informationssicherheit in Ihrer Organisation zu unterstützen.

  • Wie führt ein funktionierendes QM-System zu mehr Informationssicherheit?
  • Wie lassen sich Synergieeffekte zwischen DIN EN ISO 9001 und ISO/IEC 27001 nutzen?
  •  Welche Änderungen sollten Sie zur neuen ISO/IEC 27001:2022 kennen?

Holen Sie sich alle Infos beim kostenfreien Webinar.
Wann?:  01.03.2023, 17.00 Uhr.
Wo?: Online im Virtual Classroom.

Qualitätsmanagement und Informationssicherheit Qualitätsmanagement und Informationssicherheit
Qualitätsmanagement und Informationssicherheit - QMunity

Januar 2023

Basiswissen Heizungstechnik

Jeder fragt sich, wie wir die Energiepreise in den Griff bekommen und was wir dagegen unternehmen können. Der einfachste Weg ist, erstmal zu schauen, was wir selber beeinflussen können.

Weitere Seminare zum Thema Heizung, Lüftung, Klima-und Kältetechnik finden Sie hier >.

 


Dezember 2022

Neues Seminar - Wirtschaftlichkeitsbetrachtung von Energieeffizienzmaßnahmen nach ValERi

Mit Entspannung am Energiemarkt wird 2023 nicht zu rechnen sein. Für energieintensive Unternehmen steht Energieeffizienzsteigerung deshalb nach wie vor auf der To-do-Liste.

Der Anstieg der Energiekosten hat in diesem Jahr sowohl private Haushalte als auch Unternehmen vor große Herausforderungen gestellt. Auch in 2023 wird der hohe Preisdruck, als ein wesentlicher Treiber der Inflation, im Fokus stehen. Denn der Aufbau neuer Lieferwege für Gas und Öl und der Ausbau erneuerbarer Energien werden noch Zeit in Anspruch nehmen. Kostenreduzierung durch Steigerung der Energieeffizienz bleibt damit weiterhin ein hochaktuelles Thema.

Besuchen Sie unseren Workshop zur Wirtschaflichkeitsberechnung von Energieeffizienz- und Klimaschutzmaßnahmen und lernen Sie Energiekostensteuerungssystem auf Basis geeigneter Energiekennzahlen und in Anlehnung an klassische Controlling Methoden kennen.

Termin: 12.01.2023 im Virtual Classroom


November 2022

Qualitätsstandards im Betrieblichen Gesundheitsmanagement

Kostenfreies Webinar aus der Reihe „Im Fokus: Qualität“

Gesundheit, Motivation und Wohlbefinden von Mitarbeitenden rückt immer stärker in den Fokus. Denn die Leistungsfähigkeit von Beschäftigten ist ein maßgeblicher Erfolgsfaktor für die Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit von Unternehmen. Die Implementierung eines qualitätsgesicherten Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) kann hier unterstützen.

Erfahren Sie beim kostenfreien Webinar

• warum BGM essentiell für jedes Unternehmen ist,
• wie Sie BGM in bestehende Managementsysteme einbetten,
• was bei der Auditierung des BGMS zu beachten ist.

Wann? 14.12.2022, 17.00 Uhr
Wo? Online im Virtual Classroom

Dame mit einem FahrradDame mit einem Fahrrad
Qualitätsstandards im Betrieblichen Gesundheitsmanagement - QMunity

Oktober 2022

Neues vom Thema Compliance

ISO 37301 „Compliance-Managementsysteme“ – Qualifikation mit oder ohne PersCert-Zertifikat!

Seit einem Jahr hat die neue DIN ISO 37301 „Compliance-Managementsysteme“ die DIN ISO 19600 abgelöst. Sie legt Anforderungen fest und bietet Leitlinien für den Aufbau, die Entwicklung, die Umsetzung, die Bewertung, die Aufrechterhaltung und die Verbesserung eines wirksamen Compliance-Managementsystems innerhalb einer Organisation.

Basierend auf dieser Norm haben wir einen neuen viertägigen Lehrgang „Compliance-Management-Beauftragter (TÜV)“ entwickelt. Neben der Einführung in die Norm an Tag 1+2 schließen sich an Tag 3+4 Praxistage an, in denen die Anforderungen an den Compliance-Management-Beauftragten detailliert mittels zahlreicher Übungen durchgearbeitet werden. In diesen Lehrgang sind die beiden bereits im Rahmen des Umweltmanagers produzierten E-Learning-Nuggets "Grundlagen der Normung" und "Grundprinzipien von ISO-Managementsystemen" im Gesamtumfang von ca. 70 min integriert.

Termin: vom 01.-13.12.2022 im Live Virtual Classroom

Anmeldung und weitere Informationen finden Sie hier.


Möchten Sie nur die Norm kennen lernen, dann buchen Sie lediglich Tag 1+2 das Seminar „ISO 37301. Grundlagen Compliance Management.“


Termin: 01.-02.12.2022 in Berlin
Anmeldung und weitere Informationen finden Sie hier.

 


August 2022

Virtuelles Treffen der QM-Community.

Erfahren Sie bei „Im Fokus: Qualität“, dem virtuellen Treffen der TÜV Rheinland QM-Community, wie Sie nachhaltiges Denken und Handeln über Ihr Managementsystem praktisch umsetzen können!

Termin: 07.09.2022

Thema: Nachhaltigkeit im Qualitätsmanagement
• Nachhaltigkeit als Qualitätsmerkmal
• Normative Forderungen
• Ansätze zur Umsetzung

Zwei Personen im MeetingZwei Personen im Meeting
TÜV Rheinland QM-Community

Juli 2022

ISO 27001/27002 - Die wichtigsten Änderungen zum aktuellen Update.

Die neue ISO 27002:2022 wurde im Februar veröffentlicht. Nutzen Sie die Chance und lernen die aktuellen Änderungen der Standards gegenüber den Vorgängerversionen kennen. Ein frühzeitiges Auseinandersetzen mit der Thematik erleichtert es Ihnen die Auswirkungen einer aktualisierten ISO 27002 für Ihr ISMS analysieren zu können und daraus entstehenden Änderungsbedarfe abzuleiten.

Termin: 05.09.2022 im Virtual Classroom*

*Dieser Lehrgang findet im virtuellen Klassenzimmer mit Referenten:innen und anderen Teilnehmer:innen statt. Wie ein Virtual Classroom funktioniert, welche technischen Voraussetzungen nötig sind und vieles mehr erfahren Sie hier:

https://akademie.tuv.com/page/digital-learning#faq

 


Juli 2022

News zum Thema Brandschutz

Im März 2022 wurde die Neufassung der ASR A2.3 "Fluchtwege und Notausgänge" veröffentlicht. Was bedeutet das für Sie?
Geändert wurden die Angaben zu den Verkehrs- und Fluchtwegbreiten sowie zur Bemessung der lichten Breite von Treppenräumen als Teil der Fluchtweg-Gestaltung. Wir empfehlen Ihnen, sich an die ASR A2.3 zu halten. Erfüllen Sie den aktuellen Stand der Technik bei der Gestaltung der Flucht- und Rettungspläne in Arbeitsstätten. Der Arbeitgeber kann dann davon ausgehen, dass er bei bestimmungsgemäßer Verwendung dieser Pläne die Arbeitsstättenverordnung einhält.
Die Neufassung der ASR A2.3 "Fluchtwege und Notausgänge" wird ab sofort auch in unseren Seminaren berücksichtigt, z.B.:

*Fachkundige Person für Feuerwehrpläne, Flucht- und Rettungspläne: 14.09.2022 in Dresden
*Brandschutzbeauftragter:in (TÜV) ab 05.09.2022 in Dresden


Juni 2022

Neu myAdvice das Seminar-Empfehlungs-Tool!

Einfach, schnell und unkompliziert in nur 1 Minute bekommen Sie mit diesem Tool Ihre Passenden Qualitätsmanagement – Trainings, die genau zu Ihnen und Ihrem individuellen Bedarf passen:

• Basierend auf Ihren Jobanforderungen und Vorkenntnissen
• Schnell und unkompliziert und ohne Speicherung Ihrer persönlichen Daten

Mehr erfahren und myAdvice gleich starten.

Teilnehmerin an einer SchulungTeilnehmerin an einer Schulung

Mai 2022

Qualifizierung im Bereich Schädlingsbekämpfung

Sie sind bereits Schädlingsbekämpfer oder Dienstleister in der Abwasser- oder Gebäudewirtschaft und Ihnen fehlt noch die gesetzlich geforderte Sachkunde?

Dann besuchen Sie unseren dreitägigen Lehrgang in Dresden und erhalten Sie einen Überblick über die Biologie und Bekämpfung der Tiere sowie die gesetzlich geforderte Sachkunde für das Töten von Wirbeltieren.
Nach Teilnahme am Seminar und erfolgreich bestandener Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat über die Sachkunde zur Bekämpfung von Nagetieren als Schädlinge unter Einsatz von gefährlichen Stoffen und Zubereitungen (Gefahrstoffverordnung, Anhang I, Nr. 3.4) und ein Zertifikat über die Sachkunde zur Bekämpfung von Wirbeltieren als Schädlinge (Tierschutzgesetz, § 4).

Termin: 27.-29.06.2022 in Dresden

Weitere Informationen erhalten Sie hier

Der Einsatz von Blutgerinnungshemmstoffen zu Bekämpfung von Ratten und Mäusen ist nur noch mit anerkannter Sachkunde nach Gefahrstoffverordnung, Anhang 1 Nr. 4.4 möglich. Die Novellierung der Gefahrstoffverordnung hat erhebliche Auswirkungen. Lesen Sie mehr dazu hier!


Mai 2022

Im Fokus: Qualität. Agile Methoden im Qualitätsmanagement.

Kostenfreies Webinar am 01.06.2022. Sichern Sie sich Ihre Teilnahme.

Agile Methoden wie Scrum oder Kanban werden in der IT-Branche schon lange erfolgreich eingesetzt. Sie bieten die Möglichkeit, auf immer kürzere Innovationszyklen und den verstärkten Druck durch höhere Kundenanforderungen schneller und flexibler zu reagieren, wie es zunehmend gefordert ist.

Qualitätsmanager stehen vor der Herausforderung zwischen Standards, Dokumentationen und umfangreichen Projektplänen zur Qualitätssicherung auf der einen Seite und Flexibilität andererseits. Wie lässt sich beides durch agile Methoden vereinen?

Verschaffen Sie sich im 45-minütigen, kostenfreien Webinar „Im Fokus: Qualität“ am 01.06.2022, 17.00 Uhr einen Überblick über agile Methoden und informieren Sie sich, wie Sie vom Einsatz dieser Methoden in Ihrem QM-System profitieren können.

Zwei Personen bei der SchulungZwei Personen bei der Schulung
Im Fokus: Qualität - kostenfreies Webinar

April 2022

Safe the Date - Wir treffen uns auf dem AWS Summit in Berlin.

Egal, ob Cloud-Neueinsteiger oder erfahrener Benutzer, Sie lernen auf dem AWS Summit garantiert etwas Neues. Während dieser kostenfreien 2-tägigen Veranstaltung lernen Sie die AWS-Plattform in zahlreichen Breakout Sessions kennen.

Von A wie Architektur bis Z wie Zertifizierung, erfahren Sie die neusten Dienste und Features und lernen, wie Sie diese gewinnbringend und zielgerichtet einsetzen können. Darüber hinaus profitieren Sie von den Erfahrungen und Best Practices von anderen AWS Kunden. Gestalten Sie Ihr AWS-Netzwerk und seien Sie Teil einer bereichernden Community.

Die TÜV Rheinland Akademie ist als autorisierter AWS-Trainingspartner auch in diesem Jahr wieder vor Ort und freut sich darauf, sich mit Ihnen zu vernetzen, über cloudbasierte Lösungen auszutauschen und Ihnen das passende Training für Ihre Bedarfe anzubieten.

Termin: 11.-12.05.2022 in Berlin

Für alle die uns am Stand besuchen, halten wir eine kleine Überraschung bereit. Schauen Sie vorbei!

Hier können Sie sich kostenlos für den AWS Summit in Berlin anmelden.

Einen Überblick über unsere AWS Trainings finden Sie hier.


März 2022

Neu: Podcademy Island.

Die Wissenwohlfühlinsel im monatlichen Podcast-Format

Aloha, seit dem 01.03.2022 begrüßen wir Sie ganz herzlich auf der Podcademy Island, der Wissenswohlfühlinsel der TÜV Rheinland Akademie.
Jeden Monat stellen wir Ihnen, im praktischen Podcast-Format, Informationen, spannende Details und kniffelige Herausforderungen der Jobs von morgen vor.
Die Jobs von morgen – das ist unser Thema und dabei machen wir vor keinem Fachgebiet halt: Von Arbeitsschutz bis Datenschutz, von KI bis QM und von Compliance bis zum Umweltmanagement.

In ca. 15-minütigen Interviews liefern Ihnen unsere Insel-Gastgeberin Rike und ein Experte oder eine Expertin von TÜV Rheinland Insights über das jeweilige Themengebiet, die Zukunftsperspektiven und Jobaussichten.

Lehnen Sie sich zurück. Gönnen Sie sich spannende Informationen mit Inselfeeling:
- Folge 1 – Arbeitssicherheit: Überleben am Arbeitsplatz: Wer hilft hier wem?
- Folge 2 – Qualitätsmanagement: Ein Herz für Optimierer: Qualitätsmanagement als Perspektive.
- Folge 3 – Datenschutz: erscheint am 26.04.2022

Am besten abonnieren Sie die Pocademy Island gleich, damit Sie keine Folge verpassen. Sie finden uns auf allen gängigen Podcast-Plattformen.

Aloha und ab auf die Insel!

Kopfhörer für die WissenswohlfühlinselKopfhörer für die Wissenswohlfühlinsel

Februar 2022

Moderne Auditmethoden in der Praxis

Kostenfreies Webinar am 02.03.2022. Sichern Sie sich Ihre Teilnahme.

In der ISO 19011:2018 werden Remote Audits als eine Methode erwähnt, die vielfältige, computergestützte Möglichkeiten für effizientes und ressourcensparendes Auditieren bietet. Seit die Pandemie weite Teile unseres Alltags auf den Kopf gestellt hat, spielt das „Fern-Audit“ zwangsläufig eine bedeutende Rolle.

Informieren Sie sich im kostenfreien Webinar „Im Fokus: Qualität“ am 02.03.2022, 17.00 Uhr u.a. über die Varianten und Chancen von Remote Audits sowie über die erforderliche IKT-Infrastruktur.

02.03.2022, 17.00 Uhr im Virtual Classroom – gleich registrieren. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Zwei Männer beim virtuellen Meeting.Zwei Männer beim virtuellen Meeting.

Januar 2022

Whistleblower-Richtlinie seit 17.12.2021 in Kraft getreten.

Was Sie jetzt wissen müssen.

Die EU-Kommission hat im Jahr 2019 beschlossen, dass alle Mitgliedsstaten der EU ein jeweils nationales Gesetz schaffen müssen, welches Hinweisgeber vor möglichen arbeitsrechtlichen Folgen schützt, wenn sie einen Missstand in einem Unternehmen anzeigen. Dazu müssen Unternehmen einen sogenannten Meldekanal einrichten. Nach Vorgabe der EU muss das nationale Gesetz bis zum 17.12.2021 umgesetzt worden sein. Diese Meldekanäle müssen von einem Meldestellenbeauftragten betreut werden.

Ihre Chance auf eine Zusatzfunktion
Sie sind im Bereich Personal, Revision oder Recht tätig? Dann kann es durchaus sein, dass Sie in Zukunft die Chance auf eine Zusatzfunktion erhalten. Um diese sachgerecht ausfüllen zu können, schulen Sie unsere Expert:innen in speziell dafür entwickelten Seminaren.

Folgende Weiterblidungen bieten wir Ihnen u.a.:
Whistleblowing. Beauftragter für Hinweisgebersysteme nach EU-Richtlinien
Die EU-Whistleblower Richtlinie

Dies und viele weitere Seminare finden Sie durch einen Klick auf "Weitere Infos"