EU Grid Codes: Anforderungen an Unternehmensprozesse in Verteilernetzen.

Mit den neuen Anforderungen an Erzeugungsanlagen, Speicher und Lasten steigen auch die Anforderungen an Prozesse der Inbetriebnahme, Zertifizierung, Netzführung und Netzmanagement in Bezug auf Geschwindigkeit (work flow), Qualität und Umfang deutlich. Dieses Seminar zeigt Lösungen für die praktische Umsetzung auf. Es ist Teil einer Schulungsreihe zu den neuen EU Grid Codes.

Nutzen

  • Sie kennen die neuen und veränderten Anforderungen wichtiger Netzprozesse.
  • Sie verfügen über Kriterien, nach denen Sie ermitteln können, in wie weit Ihre derzeitigen Unternehmensprozesse den veränderten Anforderungen entsprechen bzw. welche Anpassungen notwendig sind.
  • Profitieren Sie von anerkannten Fachexperten, die mit den Anforderungen der Grid Codes sowie der VDE|FNN TAR bestens vertraut sind.


Zielgruppe

Geschäftsführer, Technischer Vorstand, Betriebsleiter, Technischer Leiter, IT-Leiter, technische und IT-Führungskräfte.


Informationen auf einen Blick

TÜV Rheinland Seminare Präsenz

TÜV Rheinland Seminare 8 Unterrichtseinheiten

TÜV Rheinland Seminare Teilnahmebescheinigung

Als PDF herunterladen

Seminarnummer: 06403

15.11.2017
Nürnberg

15.12.2017
Hamburg

07.03.2018
Hamburg

15.03.2018
Nürnberg

Preis
ab 750,00 € zzgl. MwSt.
ab 892,50 € inkl. MwSt.
TÜV Rheinland Akademie Inhouse

Sie haben Interesse an einer firmeninternen Durchführung dieser Veranstaltung?
Dann kontaktieren Sie uns:

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 76

TÜV Rheinland Kontakt
Kein passender Termin?

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns.

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 77

TÜV Rheinland Kontakt
DB-Partnerprogramm
Tüv Partnerprogramm

Profitieren Sie von unserem exklusiven Kooperations-Angebot mit der Deutschen Bahn.

Info

Hotel-Partnerprogramm
Tüv Partnerprogramm

Finden Sie ein kostengünstiges Hotel in der Nähe Ihrer Veranstaltung.

Info