Qualitätssicherung und Reparatur in der Kunststoffverarbeitung.

Kunststoffe werden im Automobil-, Boots- und Schienenfahrzeugbau sowie in der Wind- und Luftfahrtindustrie zu unterschiedlichsten Produkten verarbeitet. Alle Produkte unterliegen aber einer Qualitätssicherung - nicht nur nach der Fertigung, sondern auch in den Bereichen der Instandsetzung und Wartung. Aus diesem Grund ist das Wissen über Analyse und Einstufung von Fehlern oder Schäden sowie deren Behebung von größter Bedeutung.

Nutzen

  • Sie erlangen fundiertes Wissen über Methoden und Verfahren in der Qualitätssicherung.
  • Sie stärken Ihre Fähigkeit zur visuellen Erkennung und zur bewussten Einstufung von Schadensbildern.
  • Mit einer praktisch durchgeführten Reparatur vertiefen Sie Ihren Kenntnisstand.


Zielgruppe

  • Interessenten aller technischen Berufe der Kunststoffverarbeitung
  • Fachkräfte, Meister und Ingenieure aus der Windenergie- und Luftfahrtbranche sowie aus dem Fahrzeug- und Maschinenbau


Informationen auf einen Blick

TÜV Rheinland Seminare Präsenz

TÜV Rheinland Seminare 16 Unterrichtseinheiten

TÜV Rheinland Seminare Teilnahmebescheinigung

Als PDF herunterladen

Seminarnummer: 10441

04.12.2017
Senftenberg

Preis
ab 850,00 € zzgl. MwSt.
ab 1.011,50 € inkl. MwSt.
TÜV Rheinland Akademie Inhouse

Sie haben Interesse an einer firmeninternen Durchführung dieser Veranstaltung?
Dann kontaktieren Sie uns:

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 76

TÜV Rheinland Kontakt
Kein passender Termin?

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns.

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 77

TÜV Rheinland Kontakt
DB-Partnerprogramm
Tüv Partnerprogramm

Profitieren Sie von unserem exklusiven Kooperations-Angebot mit der Deutschen Bahn.

Info

Hotel-Partnerprogramm
Tüv Partnerprogramm

Finden Sie ein kostengünstiges Hotel in der Nähe Ihrer Veranstaltung.

Info