WHG-Fortbildung: Sicherer Betrieb von Anlagen mit wassergefährdenden Stoffen.

Erfüllen Sie mit unserer Fortbildung über wassergefährdende Stoffe nach TRwS 785 / 786 die Anforderungen der AwSV.
Seminar
9 Termine verfügbar
Teilnahmebescheinigung
Präsenz
8 Unterrichtseinheiten
Garantie­termine vorhanden
Seminarnummer: 06106
Herstellernummer:
Der rechtlich und technisch sichere Betrieb von Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen setzt fundierte und stets aktuelle Kenntnisse voraus. Als betrieblich verantwortliche Person sind Sie deshalb verpflichtet, regelmäßig an Fortbildungsveranstaltungen, wie diesem Seminar teilzunehmen. Die AwSV legt hierzu Intervalle von 2 Jahren fest.

Nutzen

Details anzeigen

Zielgruppe

Diese Fortbildung ist geeignet – und in Intervallen von zwei Jahren vorgeschrieben - für betrieblich verantwortliche Personen in Fachbetrieben, die unter die Bestimmungen des WHG fallen: Betreiber von Anlagen (LAU- und HBV-Anlagen), Ingenieurbüros, Anlagenplaner, Umwelt- und Gewässerschutzbeauftragte, Behörden.

Voraussetzungen

Erfolgreiche Teilnahme am Grundkurs für Fachbetriebe nach WHG (Veranst.-Nr. 12015).

Inhalte des Seminars

Details anzeigen

Inhouse-Durchführung gewünscht?

  • Maßgeschneidert für Sie
  • Vor Ort für mehrere Personen
  • Sparen Sie Zeit und Reisekosten
  • Top-Referenten
    Fachlich kompetente Referenten für Ihr Weiterkommen.
  • > 50.000 Seminare
    Praxisnahe Seminare und individuelle Weiterbildungen aus 72 Themengebieten.
  • TÜV-Zertifikate
    Die unabhängige Bestätigung Ihrer frisch erworbenen Qualifikation.
ab 455,00 € Nettopreis (zzgl. MwSt.)
ab 527,80 € Bruttopreis (inkl. MwSt.)
Preisdetails einblenden
Die Preise verstehen sich bei Unternehmern gem. § 14 BGB zzgl. MwSt. Der dargestellte Ab-Preis entspricht dem niedrigsten verfügbaren Gesamtpreis pro Person. Alle Preisdetails finden Sie im jeweiligen Veranstaltungstermin.

Inhouse-Durchführung

  • Maßgeschneidert für Sie
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter/innen
  • Sparen Sie Zeit und Reisekosten
Nach Oben