6. Spring Update Medizinproduktekonferenz 2021.

Expertentreff für Hersteller, Zulieferer, Inverkehrbringer, Behörden und Benannte Stellen.
Konferenz
1 Termin verfügbar
Teilnahmebescheinigung
Virtual Classroom
12 Unterrichtseinheiten
Online durchführbar
Seminarnummer: 09525
Herstellernummer:
IInformieren Sie sich anlässlich unserer 6. Spring Update-Medizinproduktekonferenz am 16. und 17. März 2021 über den aktuellen Stand der regulatorischen Vorgaben, Gesetze und Normen der Medizintechnik und weiterer aktueller Brennpunktthemen für die Medizintechnikbranche. Experten von TÜV Rheinland, Behörden und aus der Medizinprodukteindustrie thematisieren die wichtigsten Fragen und Probleme bezüglich praxisnaher Auslegung und Anwendung. Dabei nehmen Sie verschiedene Blickrichtungen ein und zeigen Erfolgsmodelle zur effizienten Umsetzung auf. Die praktische Umsetzung der MDR-Anforderungen stellt die Unternehmen der Medizintechnikbranche seit ihrer Veröffentlichung 2017 vor große Herausforderungen, denn diese sind erheblich interpretationsbedüftig, wie z.B. der Umgang mit klinischen Daten und die Erfüllung der Anforderungen an die Cybersecurity. Erschwerend kommt dazu, dass noch nicht alle Voraussetzungen vorliegen, die die Grundlage für die Umsetzung der MDR sind, wie EUDAMED für die Registierpflichten und harmonisierte Normen als Unterstützung bei der Umsetzung der grundlegenden Sicherheits-und Leistungsanforderungen. Kurz vor dem endgültigen Regimewechsel ab Mai 2021 bei den regulatorischen Vorgaben für das Inverkehrbringen von Medizinprodukten in Deutschland und Europa, thematisieren wir anlässlich unserer 6. Spring update Medizinproduktekonferenz im Online-Format den aktuellen Stand der Gesetzgebung und die wichtigsten Fragestellungen, die praxisnahe Auslegung und Umsetzung der Medizinprodukteverordnung (MDR) betreffend.

Nutzen

Details anzeigen

Zielgruppe

  • Geschäftsführer, Inhaber, Fach- und Führungskräfte aus Unternehmen der Medizinprodukteindustrie (Hersteller, Zulieferer, Inverkehrbringer), u.a. aus den Bereichen F&E, Qualitätsmanagement, Regulatory Affairs, Clinical Affairs, Projektmanagement, Produktmanagement
  • Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen Benannter Stellen und von Verbänden
  • Behördenvertreter
  • Beschäftigte aus Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen für die Medizinprodukteindustrie

Inhalte des Seminars

Details anzeigen

Wichtige Hinweise

Ihre Ansprechpartnerin: Kim Laura Ohk, Tel.: 0221/806-5263, Mail: kim.laura.ohk@de.tuv.com

Inhouse-Durchführung gewünscht?

  • Maßgeschneidert für Sie
  • Vor Ort für mehrere Personen
  • Sparen Sie Zeit und Reisekosten

Weitere interessante Seminare für Sie

  1. Medizintechnik
    Neu

    10. TÜV Rheinland-Medizinproduktekonferenz.

    Expertentreff für Hersteller, Zulieferer, Inverkehrbringer sowie Behörden und Benannte Stellen.
  • Top-Referenten
    Fachlich kompetente Referenten für Ihr Weiterkommen.
  • >1000 Seminare
    Praxisnahe Seminare und individuelle Weiterbildungen aus 72 Themengebieten.
  • TÜV-Zertifikate
    Die unabhängige Bestätigung Ihrer frisch erworbenen Qualifikation.
600,00 € Nettopreis (zzgl. MwSt.)
714,00 € Bruttopreis (inkl. MwSt.)
Preisdetails einblenden
Die Preise verstehen sich bei Unternehmern gem. § 14 BGB zzgl. MwSt. Der dargestellte Ab-Preis entspricht dem niedrigsten verfügbaren Gesamtpreis pro Person. Alle Preisdetails finden Sie im jeweiligen Veranstaltungstermin.

Inhouse-Durchführung

  • Maßgeschneidert für Sie
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter/innen
  • Sparen Sie Zeit und Reisekosten
Nach Oben