Mobilität TÜV Seminare

Aviation

 

Luftfahrt - Aviation

Eine funktionierende Flugbetriebsorganisation und effektive Sicherheitsmaßnahmen sind immens wichtig. Das aktuelle und branchenrelevante Fachwissen können in den Weiterbildungen zum Luftsicherheitsbeauftragten und zum freigabeberechtigten Personal in der Luftfahrttechnik erworben werden.

Eine funktionierende Flugbetriebsorganisation und wirksame Sicherheits- und Kontrolldienstleistungen stehen für Ihren Unternehmenserfolg. In den Seminaren der TÜV Rheinland Akademie vermitteln unsere Experten Entscheidern und Beschäftigten aus der Luftfahrt aktuelles Know-how.

Zu unseren Weiterbildungen zum Thema
Aviation

ANZEIGEN

Odoo image and text block

Aviation Security: Sicherheit im Luftverkehr

Für die Sicherheit im Flugverkehr bilden wir Fachkräfte für den Bereich Aviation Security als Luftsicherheitsbeauftragte aus.

Dies sind Mitarbeiter, die direkt oder indirekt am Transport von Luftfracht beteiligt sind und Zugriff auf Luftfracht haben. Sie müssen entsprechende Sicherheitsschulungen nachweisen. Die Ausbildung erfolgt nach LBA-Musterlehrplan (35 Stunden) mit Schulungsnachweis für bekannte und geschäftliche Versender.

Freigabeberechtigtes Personal in der Luftfahrttechnik

Für eine Berechtigung zur europaweiten Wartung von Flugzeugen in luftfahrzeugtechnischen Betrieben bilden wir außerdem freigabeberechtigtes Personal gemäß den Richtlinien der europäischen Luftfahrtbehörde EASA aus - für den Erwerb einer Aircraft Maintenance Licence (AML) der Kategorien CAT A oder CAT B1:

 

CAT A - Mechaniker oder Mechanikerin

Eine Freigabeberechtigung der Kategorie A berechtigt den Inhaber bzw. die Inhaberin zur Ausstellung von Freigabebescheinigungen nach einfachen planmäßigen Wartungsarbeiten und nach Behebung einfacher Mängel innerhalb des Umfanges der Berechtigung. Die Ausstellung von Freigabebescheinigungen ist auf Arbeiten beschränkt, die der Inhaber bzw. die Inhaberin der Berechtigung persönlich durchgeführt hat.

 

CAT B1 - Techniker oder Technikerin

Eine Freigabeberechtigung der Kategorie B1 berechtigt den Inhaber bzw. die Inhaberin zur Ausstellung von Freigabebescheinigungen nach Wartungsarbeiten, einschließlich Arbeiten an der Luftfahrzeugstruktur, Triebwerken sowie mechanischen und elektrischen Systemen. Sie berechtigt die Inhaber auch zur Ausstellung von Freigabebescheinigungen der Kategorie A.

Download zu Aviation
Broschüre freigabeberechtigtes Personal
Odoo image and text block

Die TÜV Rheinland Akademie bildet für den Erwerb der Aircraft Maintenance Licence (AML) in Kooperation mit der Aviation Technical Training GmbH aus, einem vom Luftfahrt Bundesamt anerkannten Ausbildungsbetrieb für Luftfahrttechnik. (Genehmigungs-Nr. DE.147.0011).

Der Lehrgang ist gemäß den Richtlinien der europäischen Luftfahrtbehörde EASA standardisiert. Um die Lizenz zur Freigabe von Flugzeugen nach technischen Arbeiten zu erhalten, können Sie die theoretische Ausbildung in unseren Schulungsstätten in Köln / Bonn berufsbegleitend absolvieren, also parallel zu Ihrer Berufstätigkeit.

Praxis im Luftfahrzeug-Instandhaltungsbetrieb

Neben dem theoretischen Unterricht bei TÜV Rheinland benötigen Sie für den Erhalt der Lizenz praktische Erfahrung in einem Instandhaltungsbetrieb. Diese können Sie vor oder nach der Theorieausbildung erwerben. Arbeitserfahrungen bei der Bundeswehr können anerkannt werden.

Download zu Servicekaufmann / Servicekauffrau im Luftverkehr (IHK).
Check-In für Ihren beruflichen Neuanfang
Download zu Bedienberechtigung für Spezialhebeeinrichtungen
Projekt Frauen auf dem Vorfeld                       
Download zu Passenger Service Airport 
     
Qualifizieren Sie sich für Ihren beruflichen Neuanfang