MOC-AZ-100

Azure Infrastructure and Deployment (MOC-AZ-100)

Dieses Seminar vermittelt Cloud Administratoren das Wissen, Microsoft Azure Infrastrukturen zu verwalten. Dazu gehört das Managen von Benutzern, Storagesystemen, Virtuellen Computern und Netzwerken sowie Active Direktory Strukturen.

Nutzen

In ersten Teil dieses Kurses erfahren Sie, wie sie ihre Azure-Abonnements verwalten, z. B. Zugriff, Richtlinien und Compliance sowie die Nachverfolgung und Schätzung der Dienstnutzung und der damit verbundenen Kosten. Die Teilnehmer erfahren außerdem, wie Cloud-Ressourcen in Azure über Benutzer- und Gruppenkonten verwaltet werden.
Danach lernen Sie das

  • Implementieren von VM-Speicher, BLOB-Speicher, Azure-Dateien und strukturierten Speicher.
  • Sichern und verwalten von Speicher mit freigegebenen Zugriffsschlüsseln, Azure Backup und Azure File Sync.
  • Speichern und Zugreifen auf Daten mit Azure Content Delivery Network und dem Import- und Exportdienst.
  • Überwachen der Azure-Speicher mit Messwerten und Warnungen sowie das Aktivitätsprotokoll.
  • Erklären von Anwendungsfälle, Speicheroptionen, Preisgestaltung, Betriebssysteme, Netzwerkfähigkeiten und allgemeine Planungsaspekte für virtuelle Maschinen.
  • Erstellen von virtuelle Windows-Maschinen im Azure-Portal, mit Azure PowerShell oder mithilfe von ARM-Vorlagen.
  • Bereitstellen von benutzerdefinierte Server-Images und virtuelle Linux-Maschinen bereit.
  • Konfigurieren der Netzwerk- und Speicheroptionen für virtuelle Maschinen.
  • Implementieren der Hochverfügbarkeits-, Skalierbarkeits- und benutzerdefinierte Skripterweiterungen für virtuelle Maschinen.
  • Sichern, Wiederherstellen und Überwachen von virtuellen Maschinen.
  • Implementieren von Azure DNS-Domänen, Zonen, Datensatztypen und Lösungsmethoden.
  • Konfigurieren von Netzwerksicherheitsgruppen, Dienstendpunkte, Protokollierung und Netzwerkfehlerbehandlung.
  • Implementieren von Site-Konnektivitätsschemas, einschließlich VNet-zu-VNet-Verbindungen und Peering virtueller Netzwerke.
  • Konfigurieren von Domänen und Mandanten, Benutzer und Gruppen, Rollen und Geräte.
  • Implementieren und verwalten der Azure Active Directory-Integrationsoptionen und den Azure AD-Anwendungsproxy.


Zielgruppe

Dieser Kurs ist für Microsoft Azure-Cloud-Administratoren gedacht. Azure-Administratoren verwalten die Cloud-Services, die Speicher-, Netzwerk- und Cloud-Computing-Funktionen umfassen, mit einem umfassenden Verständnis für jeden Service über den gesamten IT-Lebenszyklus hinweg.


Voraussetzungen

Sie benötigen Wissen und Erfahrung in Bezug auf MS Windows Server Betriebssysteme, Virtualisierung, Speicherstrukturen und Netzwerke.
Grundlagenwissen zu Cloud-Infrastruktur Technologien sind von Vorteil.
Buchen Sie gerne dazu unsere kostenlosen On Demand online-Trainings OD99994 und OD99995 oder auch den Azure Fundamentals MOC10979 im Webshop.


Informationen auf einen Blick

TÜV Rheinland Seminare Präsenz

TÜV Rheinland Seminare 40 Unterrichtseinheiten

TÜV Rheinland Seminare Teilnahmebescheinigung

TÜV Rheinland Seminare Garantietermine vorhanden

Als PDF herunterladen

Seminarnummer: 29492

10.12.2018
Frankfurt-Eschborn

10.12.2018
Hamburg

10.12.2018
Hannover

17.12.2018
Berlin

Preis
ab 2.150,00 € zzgl. MwSt.
ab 2.558,50 € inkl. MwSt.
TÜV Rheinland Akademie Inhouse

Sie haben Interesse an einer firmeninternen Durchführung dieser Veranstaltung?
Dann kontaktieren Sie uns:

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 76

TÜV Rheinland Kontakt
Kein passender Termin?

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns.

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 77

TÜV Rheinland Kontakt
DB-Partnerprogramm
Tüv Partnerprogramm

Profitieren Sie von unserem exklusiven Kooperations-Angebot mit der Deutschen Bahn.

Hotel-Partnerprogramm
Tüv Partnerprogramm

Finden Sie ein kostengünstiges Hotel in der Nähe Ihrer Veranstaltung.

Info