Befugniserhaltung für Sperrkassierer / Zählermonteure.

Erfüllen Sie die Forderung der DGUV Regel 103-011 (ehem. BGR A3) und der DIN EN 50110-1:2014-02.

Laut der DGUV Regel 103-011, der neuen DIN EN 50110-1 und des Arbeitsschutzgesetzes haben Unternehmen die notwendige Befähigung der Sperrkassierer/Zählermonteure zu prüfen. Alle vier Jahre muss eine Auffrischungsschulung absolviert werden. Wer diese Tätigkeit vier Jahre lang nicht ausgeübt hat, muss erneut einen Grundausbildungslehrgang besuchen.

Nutzen

  • Sie aktualisieren mit diesem Seminar ihre Sachkunde, die für Tätigkeiten zum Sperren und Entsperren von Elektrozählern mit Direktanschluss notwendig ist.
  • Sie erhalten nach erfolgreicher Teilnahme die Verlängerung zu Ihrem Befähigungsnachweis zum Arbeiten unter Spannung.


Zielgruppe

Monteure, die vier Jahre nach bestandener Grundausbildung weiterhin als Sperrkassierer oder Zählermonteure eingesetzt werden.


Informationen auf einen Blick

TÜV Rheinland Seminare Präsenz

TÜV Rheinland Seminare 16 Unterrichtseinheiten

TÜV Rheinland Seminare Teilnahmebescheinigung

Als PDF herunterladen

Seminarnummer: 07102

23.10.2019
2 Tage

Hamburg

23.10.2019
2 Tage

Berlin

04.12.2019
2 Tage

Köln

Preis
ab 1.200,00 € zzgl. MwSt.
ab 1.428,00 € inkl. MwSt.
TÜV Rheinland Akademie Inhouse

Sie haben Interesse an einer firmeninternen Durchführung dieser Veranstaltung?
Dann kontaktieren Sie uns:

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 76

TÜV Rheinland Kontakt
Kein passender Termin?

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns.

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 77

TÜV Rheinland Kontakt
DB-Partnerprogramm
TÜV Rheinland Partnerprogramm

Profitieren Sie von unserem exklusiven Kooperations-Angebot mit der Deutschen Bahn.

Hotel-Partnerprogramm
Tüv Partnerprogramm

Finden Sie ein kostengünstiges Hotel in der Nähe Ihrer Veranstaltung.

Info