Sachkunde kontaminierte Bereiche nach DGUV Regel 101-004.

Wenn Arbeiten im Hoch- und Tiefbau, bei Abbruch und Sanierung in Bereichen stattfinden, die mit Schadstoffen kontaminiert sind, muss der Bauleiter oder Koordinator ausreichende Sachkunde nachweisen.

Nutzen

Die erfolgreiche Teilnahme an diesem Lehrgang (nach Anl. 6A der DGUV Regel 101-004 (ehem. BGR 128) mit 32 Lerneinheiten) befähigt Sie zur Tätigkeit als Arbeitsschutzkoordinator und Bauleiter gemäß DGUV Regel 101-004 (ehem. BGR 128) „Arbeiten in kontaminierten Bereichen“. Damit können Sie für Ihr Unternehmen ein neues Geschäftsfeld erschließen.


Zielgruppe

Personen, die auf Baustellen den Gesundheits- und Arbeitsschutz vorbereiten bzw. koordinieren und als Koordinator in kontaminierten Bereichen tätig werden wollen.


Informationen auf einen Blick

TÜV Rheinland Seminare Präsenz

TÜV Rheinland Seminare 32 Unterrichtseinheiten

TÜV Rheinland Seminare Zertifikat

Als PDF herunterladen

Seminarnummer: 05241

11.09.2017
Berlin

Preis
ab 990,00 € zzgl. MwSt.
ab 1.178,10 € inkl. MwSt.
Prüfungsgebühren
125,00 € zzgl. MwSt.
TÜV Rheinland Akademie Inhouse

Sie haben Interesse an einer firmeninternen Durchführung dieser Veranstaltung?
Dann kontaktieren Sie uns:

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 76

TÜV Rheinland Kontakt
Kein passender Termin?

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns.

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 77

TÜV Rheinland Kontakt
DB-Partnerprogramm
Tüv Partnerprogramm

Profitieren Sie von unserem exklusiven Kooperations-Angebot mit der Deutschen Bahn.

Info

Hotel-Partnerprogramm
Tüv Partnerprogramm

Finden Sie ein kostengünstiges Hotel in der Nähe Ihrer Veranstaltung.

Info