Sachkundelehrgang nach § 11 der Chemikalien-Verbotsverordnung.

Intensive Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung nach § 11 der Chemikalien -Verbotsverordnung.
Seminar
1 Termin verfügbar
Teilnahmebescheinigung
Präsenz
20 Unterrichtseinheiten
Seminarnummer: 05319
Herstellernummer:
Das Inverkehrbringen bestimmter gefährlicher Stoffe, Zubereitungen oder Erzeugnisse darf nach dem Chemikaliengesetz nur von sachkundigen Personen erfolgen. Diese Personen müssen eine behördliche Prüfung nach § 11 der Chemikalien-Verbotsverordnung (ChemVerbotsV) ablegen. Unser Seminar bereitet Sie intensiv auf die anstehende Prüfung vor.

Nutzen

Details anzeigen

Zielgruppe

Verantwortliche Personen von Einzel- und Großhandelsunternehmen, sowie von Industriebetrieben, welche Chemikalien in Verkehr bringen und für die Sachkenntnis im Sinne der Chemikalien-Verbotsverordnung gefordert wird.

Inhalte des Seminars

Details anzeigen

Wichtige Hinweise

  • Als sachkundige betriebszugehörige Personen können nur Personen bestellt werden, die zuverlässig und mindestens 18 Jahre alt sind. Die Prüfung wird von der zuständigen Landesbehörde abgenommen. Sie ist gebührenpflichtig und die Gebühr wird von der jeweiligen Behörde festgelegt. Je nach Umfang der Sachkunde variiert der Prüfungsumfang:
    • Uneingeschränkte Sachkunde: Grundprüfung und Zusatzprüfungen zu gefährlichen Chemikalien und Bioziden / Pflanzenschutzmitteln.
    • Eingeschränkte Sachkunde: Grundprüfung und Zusatzprüfung nur zu gefährlichen Chemikalien oder Zusatzprüfung nur zu Bioziden / Pflanzenschutzmitteln.
    • Sonstige eingeschränkte Sachkunde: Grundprüfung und Zusatzprüfung zu ein bis zwei Einzelstoffen (z.B. Methanol und MDI).
  • Wenn möglich bestellt die TÜV Rheinland Akademie direkt im Anschluss des Lehrgangs einen Prüfer ins Haus (als Standard wird eine uneingeschränkte Sachkunde-Prüfung durchgeführt; Sonderwünsche auf Anfrage). Zur Vorbereitung führt Sie der Link zum gemeinsamen Fragenkatalog der Bundesländer:
https://www.blac.de/documents/gemeinsamer-fragenkatalog-der-laender-gfk-version-02-2020_1585736006.pdf
  • Der Sachkundenachweis ist 6 Jahre gültig und kann durch die Teilnahme an anerkannten Fortbildungsveranstaltungen verlängert werden.


Inhouse-Durchführung gewünscht?

  • Maßgeschneidert für Sie
  • Vor Ort für mehrere Personen
  • Sparen Sie Zeit und Reisekosten
  • Top-Referenten
    Fachlich kompetente Referenten für Ihr Weiterkommen.
  • > 50.000 Seminare
    Praxisnahe Seminare und individuelle Weiterbildungen aus 72 Themengebieten.
  • TÜV-Zertifikate
    Die unabhängige Bestätigung Ihrer frisch erworbenen Qualifikation.
1.100,00 € Nettopreis (zzgl. MwSt.)
1.309,00 € Bruttopreis (inkl. MwSt.)
Preisdetails einblenden
Die Preise verstehen sich bei Unternehmern gem. § 14 BGB zzgl. MwSt. Der dargestellte Ab-Preis entspricht dem niedrigsten verfügbaren Gesamtpreis pro Person. Alle Preisdetails finden Sie im jeweiligen Veranstaltungstermin.

Inhouse-Durchführung

  • Maßgeschneidert für Sie
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter/innen
  • Sparen Sie Zeit und Reisekosten
Nach Oben