Servicetechniker für PV- und Speichertechnik (TÜV).

Professionelle Wartung von Photovoltaik- und Speichersystemen.
Seminar
6 Termine verfügbar
Zertifikat
Präsenz / Virtual Classroom
16 Unterrichtseinheiten
Garantie­termine vorhanden
Seminarnummer: 17637
In Deutschland erzeugen rund 1,8 Millionen Photovoltaik-Anlagen Strom aus Sonnenlicht. Doch nicht alle Anlagen arbeiten optimal, Komponenten können ausfallen und den wirtschaftlichen Betrieb gefährden. In diesem Jahr werden die ersten EEG-geförderten PV-Anlagen bereits 20 Jahre alt, so können auch defekte Module, spröde Kabel und Ausfälle bei den Wechseltrichtern auftreten. Service- und Wartungsangebote sind neben Verkauf und Montage ein attraktives Betätigungsfeld für alle Betriebe, die sich mit Solarstrom beschäftigen.

Nutzen

Details anzeigen

Zielgruppe

Handwerker:innen, Techniker:innen, Ingenieur:innen mit elektrotechnischer Ausbildung.

Voraussetzungen

Ausbildung im Bereich Elektrotechnik. Weitere Bedingung zur Prüfungszulassung ist die erfolgreiche Teilnahme an Modul 1, Sachkunde PV (17601). Ist PersCert Prüfung.

Abschluss

Zertifikat

Zur Feststellung Ihrer erworbenen Kompetenz wird eine Prüfung von PersCert TÜV, der unabhängigen Personenzertifizierungsstelle von TÜV Rheinland, durchgeführt.

Nach erfolgreichem Abschluss des Prüfungs- und Zertifizierungsverfahrens erhalten Sie von PersCert TÜV ein Zertifikat mit dem Abschlusstitel „Servicetechniker:in für PV- und Speichertechnik (TÜV)“ als persönlichen Kompetenznachweis. Dokumente und Informationen (u.a. Zulassungsvoraussetzungen, Prüfungsinhalte und Ablauf, Gültigkeit, Rezertifizierung, etc.) zum Zertifizierungsprogramm finden Sie auf www.certipedia.com unter der Programm ID 85883.

Nutzen Sie zusätzlich nach erfolgter Zertifizierung die zahlreichen Möglichkeiten eines persönlichen TÜV Rheinland Prüfzeichens mit Ihrer individuellen ID als Werbesignet zu den unter www.tuv.com/perscert dargestellten Bedingungen. Stärken Sie mit Ihrem Zertifikat und dem damit verknüpften Prüfzeichen das Vertrauen bei Kunden und Interessenten.

Inhalte des Seminars

Details anzeigen

Wichtige Hinweise

Dieser Kurs ist das Modul 2c der Weiterbildung zum „Servicetechniker für PV- und Speichertechnik (TÜV)“. Alle Module sind einzeln buchbar:
  • Modul 1: Photovoltaikanlagen – Sachkunde (Veranst.-Nr. 17601)
  • Modul 2c: Wartung von Photovoltaikanlagen (Veranst.-Nr. 17637) mit anschließender Prüfung zum „Servicetechniker für Photovoltaik- und Speichertechnik (TÜV)“

Inhouse-Durchführung gewünscht?

  • Maßgeschneidert für Sie
  • Vor Ort für mehrere Personen
  • Sparen Sie Zeit und Reisekosten

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere interessante Seminare für Sie

  1. Bau, Gebäude und Immobilien

    Photovoltaik (PV) Basiswissen - Sachkunde.

    Modul 1 des Lehrgangs Gutachter PV-Anlagen: Fachgerechte Planung und Installation. Sachkundenachweis.
  2. Bau, Gebäude und Immobilien

    Fachberater für PV- und Speichertechnik (TÜV).

    Mit zertifizierter Beratungskompetenz erfolgreich verkaufen.
  3. Bau, Gebäude und Immobilien

    Elektrofahrzeug - Ladestationen Sachkunde

    Planung, Installation und Instandhaltung von Wallboxen.
  • Top-Referenten
    Fachlich kompetente Referenten für Ihr Weiterkommen.
  • >1000 Seminare
    Praxisnahe Seminare und individuelle Weiterbildungen aus 72 Themengebieten.
  • TÜV-Zertifikate
    Die unabhängige Bestätigung Ihrer erworbenen Qualifikation.
ab 1.190,00 € Nettopreis (zzgl. MwSt.)
ab 1.416,10 € Bruttopreis (inkl. MwSt.)
Preisdetails einblenden
Die Preise verstehen sich bei Unternehmern gem. § 14 BGB zzgl. MwSt. Der dargestellte Ab-Preis entspricht dem niedrigsten verfügbaren Gesamtpreis pro Person. Alle Preisdetails finden Sie im jeweiligen Veranstaltungstermin.

Inhouse-Durchführung

  • Maßgeschneidert für Sie
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter/innen
  • Sparen Sie Zeit und Reisekosten
Nach Oben