Vergabe öffentlicher Bauaufträge - Tipps für die Praxis (VOB/A).

Ein kompakter Überblick über Vergabevorschriften und die aktuelle Rechtsprechung für Auftraggeber und Bieter.
Seminar
1 Termin verfügbar
Teilnahmebescheinigung
Präsenz
8 Unterrichtseinheiten
Seminarnummer: 17593
Herstellernummer:
Öffentliche Bauaufträge werden in förmlichen Verfahren vergeben. Die formellen Anforderungen an Vergabeverfahren sind hoch – sowohl für Auftraggeber als auch für die Baufirmen, die sich um die Bauaufträge bewerben. Das Seminar gibt einen praxisgerechten Überblick über die komplizierte rechtliche Struktur (insbesondere von GWB und VOB/A), Tipps für Auftraggeber und Auftragnehmer, wie Leistungen richtig auszuschreiben sind, was bei der Angebotsbearbeitung zu beachten ist, wie Angebote richtig zu werten sind und wie sich Bieter wehren können, wenn sie Fehler bei der Vergabe feststellen. Themen sind auch die Eignungsanforderungen an Bieter, Nebenangebote, Kalkulationsfehler, Nachunternehmerfragen, Mischkalkulation und Spekulationspreise sowie aktuelle Entscheidungen zum Vergaberecht.

Nutzen

Details anzeigen

Zielgruppe

Vertreter von öffentlichen Auftraggebern (Städte, Gemeinden, Landkreise, andere öffentliche Auftraggeber) und von kleinen, mittelständischen und großen Baufirmen, die sich mit der Ausarbeitung und Durchführung von Vergabeverfahren sowie mit der Kalkulation und Bearbeitung von Angeboten befassen; Vertreter von Ingenieurbüros, die Auftraggeber bei der Auftragsvergabe unterstützen; Juristen, die einen Überblick über das Vergaberecht und die aktuelle Rechtsprechung erhalten wollen.

Inhalte des Seminars

Details anzeigen

Inhouse-Durchführung gewünscht?

  • Maßgeschneidert für Sie
  • Vor Ort für mehrere Personen
  • Sparen Sie Zeit und Reisekosten
  • Top-Referenten
    Fachlich kompetente Referenten für Ihr Weiterkommen.
  • > 50.000 Seminare
    Praxisnahe Seminare und individuelle Weiterbildungen aus 72 Themengebieten.
  • TÜV-Zertifikate
    Die unabhängige Bestätigung Ihrer frisch erworbenen Qualifikation.
325,00 € Nettopreis (zzgl. MwSt.)
386,75 € Bruttopreis (inkl. MwSt.)
Preisdetails einblenden
Die Preise verstehen sich bei Unternehmern gem. § 14 BGB zzgl. MwSt. Der dargestellte Ab-Preis entspricht dem niedrigsten verfügbaren Gesamtpreis pro Person. Alle Preisdetails finden Sie im jeweiligen Veranstaltungstermin.

Inhouse-Durchführung

  • Maßgeschneidert für Sie
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter/innen
  • Sparen Sie Zeit und Reisekosten
Nach Oben