IT Informationstechnologie TÜV Seminare

Hewlett Packard

 


Abgestimmt auf Ihren persönlichen Bedarf bieten wir Ihnen original Hewlett Packard Trainings direkt vom Hersteller.

Die TÜV Rheinland Akademie GmbH ist offizieller HP Education Services Training Reseller (HPES) und HP Software Education Training Reseller (HPSE).

Zu unseren Weiterbildungen zum Thema
Hewlett Packard

ANZEIGEN

Odoo image and text block

 

Das gewährleistet eine Weiterbildung aus erster Hand mit der notwendigen Qualität. Stellen Sie sicher, dass Sie oder Ihre Mitarbeiter den Umgang mit HP Hardware und HP Software sicher beherrschen und erzielen Sie gute Ergebnisse, mit einem HP Training der TÜV Rheinland Akademie.

HP Hardware Zertifizierungen

Bei HP Hardware Zertifizierungen wird zwischen den folgenden vier Levels von technischer Befähigung unterschieden:

HP Accredited Technical Associate (ATA): Die ATA Zertifizierungen sind der erste Schritt in Ihre IT-Karriere und die Grundlage für weitere Level von HPE Zertifizierungen.

HPE Accredited Technical Professional (ATP): Mit einer ATP Zertifizierung bestätigen Sie nicht nur Ihr Know-how beim Designen und Erschaffen von HPE Lösungen, sondern auch beim Installieren und Konfigurieren von HPE Equipment und Software. Außerdem weisen Sie mit der ATP Zertifizierung nach, dass Sie bei bestehenden Lösungen administrieren und unterstützen können.

HPE Accredited Solutions Expert (ASE): Durch eine ASE Zertifizierung weisen Sie vor Arbeitgebern nach, dass Sie globale IT-Lösungen designen, implementieren, administrieren, unterstützen und einsetzen können.

HPE Master Accredited Solutions Expert (Master ASE): Die Master ASE Zertifizierung ist die Auszeichnung für hohe technische Fähigkeiten in komplexen Unternehmenslösungen und den notwendigen Geschäftsverstand.

HP Software Zertifizierungen

Bei HP Software Zertifizierungen wird zwischen zwei Levels von technischer Befähigung unterschieden:

Accredited Technical Professional (ATP): Eine ATP Zertifizierung ist das Basis-Level für technische Anwender und Profis mit drei Monaten Erfahrung oder vergleichbaren Trainings.

Accredited Solutions Expert (ASE): Die ASE Zertifizierung ist das Fortgeschrittenen-Level. Diese Zertifizierung eignet sich für technische Anwender, Partner, Trainer und Implementierer mit mindestens einem Jahr Erfahrung im Umgang mit Software-Lösungen oder vergleichbaren Trainings.