Präsenzveranstaltungen finden ab 02.06.2020 wieder statt! - Erfahren Sie mehr.
Kostenfreie Umbuchungen vom 09.04.2020 - 31.08.2020 möglich
Zertifizierung Micorsoft

Microsoft Zertifizierungen

Jetzt online - von Zuhause - weiterbilden!

                       

Ab sofort können Sie Ihre Weiterbildung auch ganz bequem online im Virtual Classroom (VC) für ausgewählte Microsoft-Kurse absolvieren. Und das trotz vorhandener Reiseeinschränkungen durch Ihr Unternehmen. Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an.

0800 135 355 77

servicecenter@de.tuv.com


Rollenbasierte Zertifizierungen von Microsoft - Up to date zum beruflichen Erfolg

Mit dem neuen rollenbasierten Modell von Microsoft bleiben Sie auf dem IT-Arbeitsmarkt nicht nur konkurrenzfähig, sondern weisen Ihre fachliche Kompetenz von Azure bis Microsoft 365 nach und zeigen, dass Sie Ihr Wissen als IT-Professional ausgebaut und gefestigt haben. Somit steht die zukunftsweisende Strategie "Mobile first, Cloud first" dieses Jahr voll im Fokus.

Dank der neuen Zertifizierungen von Microsoft stehen Ihnen zahlreiche Vorteile zur Verfügung. Egal ob Arbeitgeber, Kunde oder Kollege, Sie können Ihre Expertise nun ganz einfach persönlich nachweisen und sich besser auf Ihre nationale oder internationale Jobrolle vorbereiten und spezialisieren. Durch die TÜV Rheinland Akademie haben sie die Möglichkeit, sich mit den neuen Seminaren zu zertifizieren.


Die Zertifizierungs-Level

Die Role-based Microsoft Zertifizierungen sind in die drei Stufen Fundamentals, Associate und Expert gegliedert.


Microsoft Zertifizierungslevel

Zu unseren Weiterbildungen zum Thema Microsoft
Zertifizierungen

ANZEIGEN

Achtung: Microsoft stellt MCSA / MCSE / MCSD Zertifizierungen zum 31.01.2021 ein. Handeln Sie jetzt!


Finden Sie hier in unserem FAQ-Bereich die neuesten Informationen und Antworten auf Ihre Fragen zu den geplanten Änderungen.


Microsoft-Zertifikate für IT-Anwender und Einsteiger

Das optionale Fundamental-Level ist perfekt als Grundlage und den Einstieg in die jeweilige Jobrolle. Nach erfolgreich abgeschlossener Prüfung erwerben Sie bei uns die Fundamentals-Zertifizierung.  

Das Associate-Level erreichen Sie, sobald Sie alle erforderlichen Examen bestanden haben. Die Anzahl der Prüfungen variiert je nach den für die Jobrolle erforderlichen Fähigkeiten. Grundlegende Zertifizierungen aus der Fundamental-Reihe sind für Sie hilfreich, jedoch für das Bestehen nicht erforderlich. 

Für das Expert-Level müssen zum Teil neben den erforderlichen Examen besondere Qualifikationen erbracht werden. Je nach Jobrolle muss zum Beispiel entweder eine Associate-Zertifizierung desselben Themenbereiches oder eine passende MCSE-Zertifizierung vorliegen. 

Microsoft Gold Partner


Microsoft Partner - Gold 

Als TÜV Rheinland Akademie sind wir autorisiert, das gesamte Microsoft-Seminarportfolio zu schulen und Ihnen zu einer der angesehensten Zertifizierungen zu verhelfen. Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an unterschiedlichen Microsoft-Themenbereichen und Zertifizierungen und stehen Ihnen professionell zur Seite. Sie erhalten die original Schulungsunterlagen und werden von einem unserer top-qualifizierten Trainer geschult. So garantieren wir Ihnen Microsoft Trainings auf höchstem Niveau.


Warum aktuelle Microsoft Zertifizierungen so wichtig sind 

Natürlich treibt Microsoft die technologische Entwicklung ganz vorne mit an, und überarbeitet somit natürlich auch regelmäßig sein Zertifizierungsprogramm, wie Saima Adney (Senior Regional Director Microsoft Learning Experiences EMEA) berichtet: "Unsere Microsoft Zertifizierungen sind grundsätzlich für Kunden, Entwickler und Partner weltweit ausgelegt und berücksichtigen Trends wie Cloud, Hybrid Computing, Security oder Mobile Enterprise. Auch unsere neue Strategie Mobile First, Cloud First findet sich in den Zertifizierungen wieder".

Überblick Zertifizierungen und Themenbereiche

 Das neue Zertifizierungsprogramm von Microsoft 
Bereits Ende 2018 hat Microsoft sein neues rollenbasiertes Trainingskonzept für IT Professionals vorgestellt, die nach und nach die technologiebasierten Zertifizierungen ersetzen werden. Somit liegt der Fokus auf dem Aufbau und Erlernen eines breiteren Wissens im Bereich Cloud Technologies und Lösungsansätze, anstatt sich nur auf einzelne Technologien und deren Mikrokosmos zu konzentrieren.
In folgenden Bereichen können Sie sich durch die TÜV Rheinland Akademie zertifizieren lassen:

Modern Workplace - Rollenbasierte Microsoft 365 Zertifizierungen für Administratoren

Maßgeschneiderte Trainingsoptionen und die reibungslose Bereitstellung von Microsoft 365 stehen im Fokus von Modern Workplace, das eine moderne und zeitgemäße Arbeitsweise zum Ziel hat. Das Zusammenspiel von Windows 10, Office 365 und Enterprise Mobility & Security unterstützt Sie und Ihr Team bei der erfolgreichen Zusammenarbeit. 


Microsoft  365 Certified: Modern Desktop Administrator Associate

Das Jobprofil des Modern Desktop Administrators beinhaltet unter anderem das bereitstellenkonfigurieren, sichern, verwalten und überwachen von Windows-Endgeräten und Clientanwendungen in einer Unternehmensumgebung.
Auch die Verwaltung von Identitäten, Zugriffen, Richtlinien, Updates und Apps fällt in Ihren Anforderungsbereich.


Zum Seminar MD-100   Zum Seminar MD-101




Microsoft  365 Certified: Messaging Administrator Associate

Als zertifizierter Experte im Bereich Messaging können Sie zukünftig die Risiken von Kommunikationslösungen für Ihr Unternehmen minimieren und durch fundiertes Fachwissen im Bereich Design und Wartung Ihre Rolle als Exchange Administrator ausbauen. 


Zum Seminar MS-200   Zum Seminar MS-201





Microsoft  365 Certified: Teamwork Administrator Associate

Ihr Unternehmen benötigt einen Experten für skalierbare, sichere und integrierbare Lösungen? Dann lassen Sie sich durch uns zum Teamwork Administrator zertifizieren. Wir befähigen Sie zur Entwicklung intelligenter, sicherer und konformer Anwendungen, die den anspruchsvollen Anforderungen der Zukunft gerecht werden.
Somit sind Sie fit für die Konfiguration, Bereitstellung und Verwaltung von Office-365- und Azure-Arbeitslasten, was eine effiziente und effektive Zusammenarbeit zur Folge hat.


Zum Seminar MS-300   Zum Seminar MS-301





Microsoft  365 Certified: Teams Administrator Associate

 Der Kurs MS-700 richtet sich an IT Professionals, die die Microsoft 365 Teams-Administratorrolle anstreben. Er umfasst 6 zentrale Elemente: Überblick über Teams, Implementierung von Governance, Sicherheit und Compliance für Teams, Vorbereiten der Umgebung für eine Teams-Bereitstellung, Bereitstellen und Verwalten von Teams, Verwalten der Zusammenarbeit und Verwalten der Kommunikation in Teams.  


Zum Seminar MS-700  




Microsoft  365 Certified: Enterprise Administrator Expert

Als zertifizierter Experte für Unternehmensadministratoren sind Sie für die Bewertung, Planung, Migration, Bereitstellung und Verwaltung von Microsoft 365-Diensten verantwortlich und können sich dadurch auf die ganzheitliche IT-Strategie innerhalb eines Unternehmens konzentrieren.

Um Microsoft 365 Certified Enterprise Administrator Experte zu werden, müssen Sie
vorab eine der folgenden Associate- or MCSE-Level-Zertifizierungen abgelegt haben:

  • Microsoft 365 Modern Desktop Administrator Associate

  • Microsoft 365 Collaboration Administrator Associate

  • Microsoft 365 Messaging Administrator Associate

  • Microsoft 365 Security Administrator Associate

  • MCSE: Productivity









Data & Artificial Intelligence

Künstliche Intelligenz, abgekürzt KI (englisch: Artificial Intelligence; kurz AI) ist aus den Themenfeldern IT, Industrie und Wirtschaft nicht mehr weck zudenken. Die autonomen Prozesssteuerungen oder selbstlernenden Entscheidungssysteme, die mit Hilfe von komplexen Algorithmen arbeiten, bieten einen erheblichen Wettbewerbsvorteil. Im Allgemeinen unterscheidet man zwischen schwacher und starker KI. Wir alle kennen alltägliche künstliche Intelligenz wie Siri oder Alexa, mit denen wir bereits kommunizieren. Eine starke KI kann gegebenenfalls ihr Verhalten verändern und dies sogar über die von Entwicklern und Anwendern beabsichtigte Funktionalität hinaus.
In unserer AI Academy bieten wir Ihnen mit namhaften Kooperationspartnern wie Microsoft, entsprechende Lehrgänge und Schulungen im Bereich Künstliche Intelligenz - Informieren Sie sich jetzt.

TÜV Rheinland Platzhalter

AI Academy

Das Marktpotenzial scheint riesig, bringt jedoch auch Herausforderungen mit sich. Derzeit gibt es noch einen nicht unerheblichen Mangel an Expertise in diesem innovativen Fachbereich. In unserer AI Academy in exklusiver Kooperation mit Microsoft zertifizieren wir Sie zum Azure AI- oder Data Science Engineer Associate.
Entscheiden Sie sich für ein zertifiziertes Präsenz- oder Blended-Learning-Training.  


Weitere Details zur AI Academy


Sie wünschen eine erste kostenfreie Beratung, um Ihre Weiterbildungsbedarfe in Ihrem Unternehmen zu identifizieren? Frau Isabell Czornik steht Ihnen gerne unter isabell.czornik@de.tuv.com oder telefonisch unter 089-50808374 zur Verfügung.

 

Apps & Infrastructure

Umfangreiche Applikationen werden zunehmend dezentralisiert – beispielsweise in Microsoft Azure. Erlernen Sie gemeinsam mit den Cloud-Experten der TÜV Rheinland Akademie, wie Sie die rollenbasierten Azure-Zertifizierungen nutzen und Ihre zukunftsweisenden Fachkenntnisse weiter aufbauen. Lassen Sie sich durch uns für ihren Fachbereich professionell zertifizieren.


Microsoft Certified: Azure Administrator Associate

TÜV Rheinland Platzhalter

Als Azure-Administrator sind Sie für die Implementierung, Überwachung und Wartung von Microsoft Azure-Lösungen in der Cloud verantwortlich. Die zertifizierten und am Puls der Zeit arbeitenden Trainer der TÜV Rheinland Akademie schulen Sie beim Managen von Benutzern, Storagesystemen, virtuellen Computern und Netzwerken sowie Active Directory Strukturen und bringen sie auf das nächste Level zum IT-Experten.

 Zum Seminar AZ-103




Microsoft Certified: Azure Solutions Architect Expert

TÜV Rheinland Platzhalter

Lernen Sie die Fähigkeiten, um Lösungen aufzuzeigen, zu implementieren, zu überwachen und zu warten, die unter Azure laufen. Als Solutions Architect Expert sind Sie unter anderem für das Design von auf Azure basierenden Lösungen verantwortlich und stechen mit fundiertem Expertenwissen in den Bereichen Datenverarbeitung, Netzwerk, Speicher und Sicherheit hervor. Insights bezüglich der verschiedenen Servicefunktionen in der Microsoft Azure Cloud runden ihr Zertifikat ab.

Im Vorfeld Ihrer Zertifizierung müssen Sie die Prüfungen Azure Architect Technologies (AZ-300 ) und Azure Architect Design (AZ-301) erfolgreich abgeschlossen haben. 

 Zum Seminar AZ-300    Zum Seminar AZ-301

Microsoft Certified: Azure Developer Associate

TÜV Rheinland Platzhalter

Wir bilden Sie zum erfolgreichen Azure Cloud-Entwickler aus.
Ihr künftiges Aufgabengebiet liegt in der Testung und Wartung von Cloud-Lösungen wie Anwendungen und Services und arbeiten mit Cloud-Lösungsarchitekten, Cloud-Datenbankadministratoren, Cloud-Administratoren und Clients zusammen, um diese Lösungen zu implementieren.

Zum Seminar AZ-203  



Microsoft Certified: Azure Security Technologies 

TÜV Rheinland Platzhalter

Sammeln und erlernen Sie die erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten, um Sicherheitskontrollen zu implementieren, die Sicherheitslage beizubehalten und Schwachstellen mithilfe verschiedener Sicherheitstools zu identifizieren und zu beheben. Der Kurs behandelt Skripterstellung und Automatisierung, Virtualisierung und Cloud-N-Tier-Architektur..

 Zum Seminar AZ-500    

Microsoft Certified Solutions Developer - MCSD 

Mit dieser Zertifizierung richtet sich Microsoft ganz klar an die Anwendungsentwickler. Erlernen Sie Ihr Profi-Wissen in den Bereichen der mobilen Anwendungen oder Webanwendungen und Web-basierte Dienste.  


MSCD App Builder

    Die Zertifizierung zum Microsoft Certified Solutions Developer (MCSD): App Builder beweist, dass Sie über die erforderlichen Fähigkeiten zum Entwickeln von modernen Web
     Applikationen
     und -Diensten verfügen. Durch den MCSD: App Builder sind Sie für eine Position beispielsweise als Anwendungsentwickler qualifiziert.








Mehr Details


Um die Zertifizierung zu erreichen, müssen sie vorab das Zertifikat MCSA: Web Applications erlangen. 


Hinweis: Die angegebenen Seitenzahlen in der Grafik beziehen sich auf unsere IT-Broschüre, die Sie hier downloaden können.  






Microsoft Certified Solutions Expert (MCSE) & Microsoft Certified Solutions Expert (MCSA) 

Die MCSA-Zertifizierung bildet die Grundlage vieler Microsoft Zertifizierungen. Hiermit können Sie erste technische Kernkompetenzen beweisen. Nach dem MCSA können Sie weitere Zertifizierungen absolvieren, sie ist z. B. die Voraussetzung für die MCSE-Zertifizierungen. Mit der MCSE-Zertifizierung zeigen Sie als IT-Experte, dass Sie die Fähigkeiten besitzen, mehrere Technologien zu erkennen, Lösungen zu entwerfen und umzusetzen, natürlich auch in der Cloud. 


Core Infrastructure 

Die Zertifizierung zum Microsoft Certified Solutions Expert (MCSE): Core Infrastructure bestätigt, dass Sie über die erforderlichen Fähigkeiten verfügen, ein hocheffizientes und modernes Rechenzentrum zu betreiben. Dafür besitzen Sie Fachkenntnisse in den Bereichen Identitätsmanagement, Systemmanagement, Virtualisierung, Speicher und Netzwerk.

Insgesamt haben Sie vier Möglichkeiten, Ihre Zertifizierung MCSE Core Infrastructure zu erlangen: Über die Zertifzierung "MCSA Windows Server 2016", "MCSA Windows Server 2012", "MCSA Linux on Azure" oder "MCSA Cloud Platform". 

Die Zertifizierungswege im Überblick:  









Zertifizierungsweg wählen



Productivity

Stellen Sie Ihre Fähigkeiten unter Beweis, Ihr Unternehmen in die Cloud zu führen, die Benutzerproduktivität und -flexibilität zu erhöhen, den Datenverlust zu verringern und die Datensicherheit für Ihr Unternehmen zu verbessern. Der Erwerb einer Zertifizierung zum MCSE Productivity qualifiziert Sie für eine Position in der Netzwerk- und Computersystemadministration.

Insgesamt haben Sie drei Möglichkeiten, die Zertifizierung "MCSE: Productivity" zu erlangen: Über die Zertifizierungen "MCSA: Windows Server 2016", "MCSA: Windows Server 2012" oder "MCSA: Office 365".

Die Zertifizierungswege im Überblick:  









Zertifizierungsweg wählen

Hinweis: Die angegebenen Seitenzahlen in der Grafik beziehen sich auf unsere IT-Broschüre, die Sie hier downloaden können.

Data Management & Analytics

Mit dem MCSE Data Management and Analytics beweisen Sie sowohl in lokalen als auch in Cloud-Umgebungen umfassende Kenntnisse in der SQL-Administration, Erstellung von Datenlösungen auf Unternehmensebene und der Nutzung von Business Intelligence-Daten.

Insgesamt haben Sie vier Möglichkeiten, Ihre Zertifizierung MCSE Data Management & Analytics zu erlangen: Über die Zertifizierungen "MCSA SQL 2016 Database Dev", "MCSA SQL 2016 Database Admin", "MCSA SQL 2016 Bl Developement" oder "MCSA Server 2012/2014". 

Die Zertifizierungswege im Überblick:  

Zertifizierungsweg wählen

Hinweis: Die angegebenen Seitenzahlen in der Grafik beziehen sich auf unsere IT-Broschüre, die Sie hier downloaden können.

Microsoft stellt zum 31.01.2021 die bekannten MCSA, MCSE und MCSD Zertifizierungen ein, und damit auch die entsprechenden Zertifizierungsprogramme. Nur die neuen bereits zu Azure Cloud und Microsoft 365 verfügbaren Jobrollen orientierten Zertifizierungen werden weitergeführt und ausgebaut. Somit werden die meisten 070er Examen ab dem 1.2.2021 nicht mehr verfügbar sein, wodurch die daran hängenden Zertifizierungen ab diesem Datum nicht mehr neu erreicht werden können! Vorweg: Bereits erreichte MCSx-Abschlüsse bleiben Ihnen aber erhalten.


Das wirft sicher einige weitere Fragen auf, auf die wir Ihnen im Moment folgende Antworten gegeben können:


F: Wenn Microsoft sich auf rollenbasierte Zertifizierungen konzentriert, was geschieht dann mit den Zertifizierungen für Windows Server und SQL Server? Wird es Windows Server 2019- und SQL Server 2019-Zertifizierungen geben?

A: Nein, es wird keine Windows Server 2019- und SQL Server 2019-Zertifizierungen geben. Die Inhalte von Windows Server 2019 und SQL Server 2019 werden je nach Sinnhaftigkeit in rollenbasierte Zertifizierungen für bestimmte Aufgaben in den Bereichen Cloud, Modern Workplace und Daten- und KI-Lösungen aufgenommen.


……………………………………………………………………………………………………………………………


F: Was geschieht mit den Zertifizierungen MCSA, MCSD und MCSE, die eine Person bereits erlangt hat?
A: Nichts geschieht mit den MCSA-, MCSD- und MCSE-Zertifizierungen, die jemand bereits besitzt; sie bleiben im Zertifizierungs-Transcript erhalten. Die Relevanz dieser Zertifizierungen hängt von Ihren derzeitigen (und zukünftigen) beruflichen Aufgaben ab und davon, wie wertvoll diese Zertifizierung für Ihre Organisation sowie für Ihre Arbeit ist.
Falls Ihr Unternehmen Microsoft-Partner ist sind diese Zertifizierungen noch 12 Monate nach Einstellungen der Prüfungen für die Erfüllung der Kompetenzanforderungen gültig. Fazit: ab Mitte 2021 zählen nur noch jobrollenorientierte Zertifizierungen.


……………………………………………………………………………………………………………………………


F: Kann jemand die Zertifizierungen MCSA, MCSD und MCSE noch erreichen, bevor sie am 31. Januar 2021 eingestellt werden?
A: Ja, man kann die MCSA-, MCSD- und MCSE-Zertifizierungen weiterhin erlangen, solange die erforderlichen Prüfungen noch verfügbar sind. Wenn Microsoft die Prüfungen, die Teil dieser Zertifizierungswege sind, deaktiviert, kann man diese Zertifizierungen nicht mehr erwerben.


……………………………………………………………………………………………………………………………


F: Microsoft deaktiviert Prüfungen, die zu den von mir angestrebten MCSA-, MCSD- und MCSE-Zertifizierung(en) führen. Was soll ich tun?
A: Bevor die Prüfungen am 30.6. (einem Dienstag) ablaufen, muss man alle erforderlichen Prüfungen bestehen, die Teil des MCSA, MCSD oder MCSE-Zertifizierung(en), die diese Person anstrebt. Wenn man die erforderlichen Prüfungen vor Ablauf der Frist besteht, erhält man die Zertifizierung und sie erscheint auf dem Zertifizierungstranscript.


……………………………………………………………………………………………………………………………


F: Fallen neben den Examen auch ab 1.2.2021 alle produktorientierten Trainings zu Windows, Exchange, Sharepoint, SQL Server oder die Developer-C#/HTML5/.NET Kurse weg?
A: Nein, da das Know How zu diesen Produkten und Umgebungen weiterhin für viele Projekte notwendig ist, bleiben die Seminare dazu weiter verfügbar.


……………………………………………………………………………………………………………………………


Dies bedeutet für Sie, wenn Sie jetzt noch MCSA, MCSE oder MCSD werden wollen, Sie vielleicht schon erste Trainings dazu besucht haben, und/oder auch schon die ein oder andere Prüfung bestanden haben: Planen Sie jetzt sofort Ihre fehlenden Seminare und besuchen Sie diese bis Juni, um dann fristgerecht, allerspätestens am 30.6. die letzte Prüfung zu bestehen.
Vermutlich werden aber Pearson VUE Testcenter Ende Juni gut gebucht sein, also schnell sowohl Seminarplatz als auch Prüfungstermin buchen und sichern.

Jetzt Seminar sichern