Datenschutzbeauftragter in der Anwaltskanzlei (TÜV).

Die Datenschutzgrundverordnung hat erhebliche Auswirkungen auf Anwaltskanzleien. In diesem Lehrgang erhalten Sie das erforderliche Grundlagenwissen im Sinne des Art. 37 Abs. 5 DSGVO. Nur so können Sie die Umsetzung der hohen gesetzlichen Anforderungen an Datenschutz und -sicherheit im Alltagsbetrieb Ihrer Kanzlei sicherstellen.

Nutzen

  • Sie erlangen das Fachwissen für die Tätigkeit als Datenschutzbeauftragter in einer Kanzlei.
  • Sie tauschen Erfahrungen mit Datenschutzbeauftragten anderer Kanzleien aus.
  • Das Zertifikat von PersCert TÜV, das Sie nach bestandener Prüfung erhalten, dient Ihnen als Fachkundenachweis.
  • Durch eine Vor-Ort-Beratung sichern Sie die Umsetzung des Gelernten direkt in Ihrer Kanzlei.


Zielgruppe

Angehende und bestellte Datenschutzbeauftragte in Anwaltskanzleien.


Informationen auf einen Blick

TÜV Rheinland Seminare Präsenz

TÜV Rheinland Seminare 24 Unterrichtseinheiten

TÜV Rheinland Seminare Zertifikat

Dies ist die aktuellste Version
Zur Vorgänger-Version

Als PDF herunterladen

Seminarnummer: 32412

18.02.2019
Köln

15.04.2019
Hamburg

27.05.2019
Stuttgart

12.08.2019
Berlin

16.12.2019
Köln

Preis
ab 1.395,00 € zzgl. MwSt.
ab 1.660,05 € inkl. MwSt.
Prüfungsgebühren
225,00 € zzgl. MwSt.
TÜV Rheinland Akademie Inhouse

Sie haben Interesse an einer firmeninternen Durchführung dieser Veranstaltung?
Dann kontaktieren Sie uns:

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 76

TÜV Rheinland Kontakt
Kein passender Termin?

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns.

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 77

TÜV Rheinland Kontakt
DB-Partnerprogramm
Tüv Partnerprogramm

Profitieren Sie von unserem exklusiven Kooperations-Angebot mit der Deutschen Bahn.

Hotel-Partnerprogramm
Tüv Partnerprogramm

Finden Sie ein kostengünstiges Hotel in der Nähe Ihrer Veranstaltung.

Info