Gefahrgutbeauftragter. Grundkurs Verkehrsträger Schiene.

Nach der Gefahrgutbeauftragtenverordnung (GbV) müssen Unternehmen, die an der Beförderung gefährlicher Güter mit Schienenfahrzeugen beteiligt sind, mindestens einen Gefahrgutbeauftragten schriftlich bestellen. Als solcher erhalten Sie den nötigen Schulungsnachweis nach der von der IHK anerkannten Grundschulung und der schriftlichen IHK-Prüfung.

Nutzen

  • Sie erwerben mit dem Schulungsnachweis eine wesentliche Voraussetzung für die Ausübung der Tätigkeit als Gefahrgutbeauftragter für den Verkehrsträger Schiene.
  • Sie wissen, wie Sie als Gefahrgutbeauftragter die Einhaltung der Vorschriften überwachen.
  • Sie können einen Jahresbericht erstellen und den Unternehmer beraten.


Zielgruppe

Relevant für Personen, die als Gefahrgutbeauftragte für den Verkehrsträger Schiene in Unternehmen tätig werden.


Voraussetzungen

Die Teilnahme an diesem Kurs setzt den vorherigen Besuch des Grundkurses Gefahrgutbeauftragter Verkehrsträger Straße (Seminarnr. 39110) voraus.


Informationen auf einen Blick

TÜV Rheinland Seminare Präsenz

TÜV Rheinland Seminare 10 Unterrichtseinheiten

TÜV Rheinland Seminare Zertifikat

TÜV Rheinland Seminare Garantietermine vorhanden

Dies ist die aktuellste Version
Zur Vorgänger-Version

Als PDF herunterladen

Seminarnummer: 39112

14.06.2018
Berlin

20.09.2018
Lauchhammer

22.11.2018
Hennef

29.11.2018
Berlin

Preis
ab 395,00 € mehrwertsteuerbefreit
TÜV Rheinland Akademie Inhouse

Sie haben Interesse an einer firmeninternen Durchführung dieser Veranstaltung?
Dann kontaktieren Sie uns:

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 76

TÜV Rheinland Kontakt
Kein passender Termin?

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns.

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 77

TÜV Rheinland Kontakt
DB-Partnerprogramm
Tüv Partnerprogramm

Profitieren Sie von unserem exklusiven Kooperations-Angebot mit der Deutschen Bahn.

Hotel-Partnerprogramm
Tüv Partnerprogramm

Finden Sie ein kostengünstiges Hotel in der Nähe Ihrer Veranstaltung.

Info