Preisverhandlungen in Vertrieb und Verkauf.

Es geht ans Eingemachte. Alle Argumente sind ausgetauscht, die Vorteile präsentiert, die Kaufmotive benannt. Jetzt steht der Preis im Fokus. Und dann konfrontiert der Kunde Sie mit Wettbewerbspreisen und mit dem Satz: „Sie sind zu teuer!“ Jetzt sind Sie gefordert! Denn Preisverhandlungen gehören selbst für erfahrene Ein- und Verkäufer zu den unangenehmsten Pflichten.

Nutzen

  • Verstehen Sie, warum Preisverhandlungen bereits mit dem ersten Kontakt zum Kunden beginnen und wie Sie sich wirkungsvoll vor Rabattschlachten schützen.
  • Durchschauen Sie, welche Tricks erfahrene Einkäufer anwenden, wie Sie sich dagegen wappnen können und wie Sie ihrem Kunden dennoch ein gutes Gefühl vermitteln.
  • Erfahren Sie anhand von Übungen und Fallstudien aus der vertrieblichen Praxis, wie Sie auch in heiklen Situationen auf Augenhöhe verhandeln und gewinnträchtige Margen durchsetzen.


Zielgruppe

Alle Personen, die ihre Kompetenzen in Preisverhandlungen stärken wollen, z. B. aus Vertrieb oder Projektleitung.


Informationen auf einen Blick

TÜV Rheinland Seminare Präsenz

TÜV Rheinland Seminare 8 Unterrichtseinheiten

TÜV Rheinland Seminare Teilnahmebescheinigung

Als PDF herunterladen

Seminarnummer: 40802

27.09.2017
Köln

Preis
ab 610,00 € zzgl. MwSt.
ab 725,90 € inkl. MwSt.
TÜV Rheinland Akademie Inhouse

Sie haben Interesse an einer firmeninternen Durchführung dieser Veranstaltung?
Dann kontaktieren Sie uns:

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 76

TÜV Rheinland Kontakt
Kein passender Termin?

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns.

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 77

TÜV Rheinland Kontakt
DB-Partnerprogramm
Tüv Partnerprogramm

Profitieren Sie von unserem exklusiven Kooperations-Angebot mit der Deutschen Bahn.

Info

Hotel-Partnerprogramm
Tüv Partnerprogramm

Finden Sie ein kostengünstiges Hotel in der Nähe Ihrer Veranstaltung.

Info