Sachkundiger für Sicherheitsdatenblätter nach REACH.

Laut REACH-Verordnung und der nationalen Umsetzung durch die Bekanntmachung 220 (ehemals TRGS 220) müssen Hersteller und Vertreiber von Stoffen und Zubereitungen für ihre Produkte Sicherheitsdatenblätter erstellen. Mit dieser anspruchsvollen Aufgabe darf nur eine sachkundige Person beauftragt werden. Sachkundig sind Personen, die durch Schulung und Erfahrung über entsprechende Kenntnisse für das Erstellen von Sicherheitsdatenblättern verfügen und die Plausibilität der Aussagen im Sicherheitsdatenblatt beurteilen können.

Nutzen

In diesem Seminar werden Ihnen alle wesentlichen Informationen vermittelt, um die gesetzlichen Vorgaben für die Erstellung von Sicherheitsdatenblättern in die betriebliche Praxis umzusetzen. Sie lernen, wie Sie durch frühzeitiges Erkennen der behördlichen Anforderungen rechtssichere und kostengünstige Lösungen realisieren.


Zielgruppe

Künftige sachkundige Personen im Sinne der REACH-Verordnung, Gefahrstoffbeauftragte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Umweltschutzbeauftragte.


Informationen auf einen Blick

TÜV Rheinland Seminare Präsenz

TÜV Rheinland Seminare 16 Unterrichtseinheiten

TÜV Rheinland Seminare Zertifikat

Als PDF herunterladen

Seminarnummer: 05328

23.10.2017
Stuttgart

06.11.2017
Köln

Preis
ab 825,00 € zzgl. MwSt.
ab 981,75 € inkl. MwSt.
TÜV Rheinland Akademie Inhouse

Sie haben Interesse an einer firmeninternen Durchführung dieser Veranstaltung?
Dann kontaktieren Sie uns:

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 76

TÜV Rheinland Kontakt
Kein passender Termin?

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns.

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 77

TÜV Rheinland Kontakt
DB-Partnerprogramm
Tüv Partnerprogramm

Profitieren Sie von unserem exklusiven Kooperations-Angebot mit der Deutschen Bahn.

Info

Hotel-Partnerprogramm
Tüv Partnerprogramm

Finden Sie ein kostengünstiges Hotel in der Nähe Ihrer Veranstaltung.

Info