Verfahrenspfleger nach dem Werdenfelser Weg. Das Original.

Nach Absolvierung der mit den Entwicklern des Werdenfelser Weges gestalteten Qualifikation können Sie als Verfahrenspfleger einen wichtigen Beitrag leisten zur Reduzierung von Fixierungen bzw. anderer freiheitsentziehender Maßnahmen in der Pflege. Als neutral beratende Pflegefachkraft schätzen Sie einzelfallbezogen die Gefahrensituation vor Ort pflegefachlich ein und moderieren die gemeinsame Suche aller Beteiligten nach Alternativlösungen. In schwierigen Fallkonstellationen können Sie die Umsetzung der vereinbarten Maßnahmen begleiten und evaluieren. Mit der durch Sie erwirkten Übernahme gemeinsamer Verantwortung tragen Sie maßgeblich dazu bei, Haftungsängste zu reduzieren und die Handlungssicherheit von Pflegeeinrichtungen bei Unterlassung bzw. Anwendung freiheitsentziehender Maßnahmen zu stärken.

Nutzen

  • Als Pflegefachkraft können Sie sich bei Betreuungsgerichten für eine selbstständige freiberufliche Tätigkeit als Verfahrenspfleger bei Anträgen auf freiheitsentziehende Maßnahmen bewerben.
  • Als Leitungskraft in einer stationären Einrichtung verfügen Sie über die erforderlichen Kenntnisse, Ihr Haus als Mustereinrichtung nach dem Werdenfelser Weg zu entwickeln, sich von Mitbewerbern zu differenzieren und die besondere Qualität Ihrer Versorgungsleistungen deutlich zu machen.
  • Im Rahmen der Registrierung beruflich Pflegender können für diese Veranstaltung 10 Fortbildungspunkte angerechnet werden.


Zielgruppe

  • Pflegefachkräfte mit fachlicher oder leitender Zusatzqualifikation
  • Personen aus dem Tätigkeitsfeld mit juristischer, sozialer oder kaufmännischer Qualifikation und Interesse am Thema. Eine Bestellung als Verfahrenspfleger wird allerdings ohne Ausbildung und / oder Berufserfahrung als Pflegefachkraft (s.o.) nicht möglich sein.


Informationen auf einen Blick

TÜV Rheinland Seminare Präsenz

TÜV Rheinland Seminare 16 Unterrichtseinheiten

TÜV Rheinland Seminare Teilnahmebescheinigung

TÜV Rheinland Seminare Garantietermine vorhanden

Als PDF herunterladen

Seminarnummer: 08145

01.07.2016 TÜV Rheinland Seminare
Leipzig

09.10.2017 TÜV Rheinland Seminare
Dortmund

02.11.2017
Leipzig

06.11.2017 TÜV Rheinland Seminare
Hannover

14.11.2018
Hamburg

Preis
ab 535,00 € zzgl. MwSt.
ab 636,65 € inkl. MwSt.
TÜV Rheinland Akademie Inhouse

Sie haben Interesse an einer firmeninternen Durchführung dieser Veranstaltung?
Dann kontaktieren Sie uns:

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 76

TÜV Rheinland Kontakt
Kein passender Termin?

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns.

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 77

TÜV Rheinland Kontakt
DB-Partnerprogramm
Tüv Partnerprogramm

Profitieren Sie von unserem exklusiven Kooperations-Angebot mit der Deutschen Bahn.

Info

Hotel-Partnerprogramm
Tüv Partnerprogramm

Finden Sie ein kostengünstiges Hotel in der Nähe Ihrer Veranstaltung.

Info