Betriebswirt/in (IHK)

Managementaufgaben professionell erledigen.
Zurzeit keine Termine
AG
680 Unterrichtseinheiten
Seminarnummer: 50000
Herstellernummer:
Moderne Unternehmen stehen durch die wachsende Globalisierung der Märkte, verbunden mit den digitalen Informationsmöglichkeiten unter erheblichem Wettbewerbsdruck. Sie müssen ihre Konkurrenzfähigkeit durch optimierte Strukturen stärken. Arbeits- und Entscheidungsprozesse an den Schaltstellen der Unternehmensführung werden davon erheblich beeinflusst. Im schlanken Management trägt jede Führungskraft auf Geschäfts- wie Abteilungsebene noch umfassendere Verantwortung.

Um dieser gerecht zu werden, muss sich die Unternehmensleitung auf verlässliche und aktuelle betriebswirtschaftliche Kompetenzen ihrer Führungskräfte stützen können. Mit unserem Lehrgangskonzept erhält der ambitionierte Führungskräftenachwuchs die dafür nötigen Fähigkeiten und Fertigkeiten.

Der Lehrgang soll künftige Führungskräfte und verantwortliche Mitarbeiter aus dem kaufmännischen Bereich befähigen, betriebswirtschaftliche Unternehmensziele zu bestimmen und umzusetzen. Das Lehrgangskonzept berücksichtigt den Erwerb der Kenntnisse harter betriebswirtschaftlicher Fakten ebenso wie das Training von wichtigen Soft Skills, die bei der Umsetzung betrieblicher Ziele oder bei der Abwicklung von Geschäften auf internationaler Ebene unerlässlich sind.

Nutzen

Details anzeigen

Zielgruppe

Kaufleute, die sich künftig auf eine gehobene kaufmännische Aufgabenstellung innerhalb eines Unternehmens vorbereiten und hierfür das notwendige Instrumentarium beherrschen wollen.

Voraussetzungen

  • Eine mit Erfolg abgelegte IHK-Fortbildungsprüfung zum Fachwirt bzw. Fachkaufmann und eine anschließende wenigstens einjährige Berufspraxis oder
  • eine mit Erfolg abgelegte staatliche oder staatlich anerkannte Prüfung an einer auf eine Berufsausbildung aufbauenden kaufmännischen Fachschule und eine anschließende wenigstens zweijährige Berufspraxis.
Die Berufspraxis muss in Tätigkeiten abgeleistet sein, die den beruflichen Qualifikationen eines Betriebswirten (IHK) dienlich sind.

Abweichend von oben genannten Voraussetzungen kann zur Prüfung auch zugelassen werden, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, dass er vergleichbare Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen erworben hat, die eine Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

Abschluss

Nach erfolgreichem Abschluss der IHK-Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat der Industrie- und Handelskammer als Betriebswirt (IHK).

Inhalte des Seminars

Details anzeigen

Inhouse-Durchführung gewünscht?

  • Maßgeschneidert für Sie
  • Vor Ort für mehrere Personen
  • Sparen Sie Zeit und Reisekosten
  • Top-Referenten
    Fachlich kompetente Referenten für Ihr Weiterkommen.
  • > 50.000 Seminare
    Praxisnahe Seminare und individuelle Weiterbildungen aus 72 Themengebieten.
  • TÜV-Zertifikate
    Die unabhängige Bestätigung Ihrer frisch erworbenen Qualifikation.
Preis auf Anfrage

Zurzeit sind leider keine Termine verfügbar. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Interesse an dieser Weiterbildung haben.

Inhouse-Durchführung

  • Maßgeschneidert für Sie
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter/innen
  • Sparen Sie Zeit und Reisekosten
Nach Oben