Datenschutz für den Betriebsrat.

Auch für Betriebsräte besteht Handlungsbedarf, der DSGVO gerecht zu werden.
Seminar
1 Termin verfügbar
Teilnahmebescheinigung
Präsenz
16 Unterrichtseinheiten
Seminarnummer: 32122
Herstellernummer:
Seit dem 25.05.2018 sind die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) sowie das neue BDSG anzuwenden. Auf alle Verantwortlichen sind seither erhebliche Herausforderungen zugekommen, den Datenschutz neu zu managen und umfassend zu dokumentieren. Das neue Recht fordert zudem ein risikoorientiertes Herangehen. Auch Betriebsräte sind gefordert, diesen Anforderungen gerecht zu werden.

Nutzen

Details anzeigen

Zielgruppe

Betriebsratsvorsitzende und -mitglieder, Mitglieder der Mitarbeitervertretung, Mitarbeiter der Personalabteilung, Datenschutzbeauftragte

Inhalte des Seminars

Details anzeigen

Inhouse-Durchführung gewünscht?

  • Maßgeschneidert für Sie
  • Vor Ort für mehrere Personen
  • Sparen Sie Zeit und Reisekosten

Weitere interessante Seminare für Sie

  1. Datenschutzfachkraft. Nach DSGVO und neuem BDSG.

    Basiswissen zur Unterstützung des (Externen) Datenschutzbeauftragten bei seinen Aufgaben.
  2. Datenschutzbeauftragter (TÜV).

    Ausbildung nach DSGVO und neuem BDGS mit anerkanntem Personenzertifikat.
  • Top-Referenten
    Fachlich kompetente Referenten für Ihr Weiterkommen.
  • > 50.000 Seminare
    Praxisnahe Seminare und individuelle Weiterbildungen aus 72 Themengebieten.
  • TÜV-Zertifikate
    Die unabhängige Bestätigung Ihrer frisch erworbenen Qualifikation.
955,00 € Nettopreis (zzgl. MwSt.)
1.107,80 € Bruttopreis (inkl. MwSt.)
Preisdetails einblenden
Die Preise verstehen sich bei Unternehmern gem. § 14 BGB zzgl. MwSt. Der dargestellte Ab-Preis entspricht dem niedrigsten verfügbaren Gesamtpreis pro Person. Alle Preisdetails finden Sie im jeweiligen Veranstaltungstermin.

Inhouse-Durchführung

  • Maßgeschneidert für Sie
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter/innen
  • Sparen Sie Zeit und Reisekosten
Nach Oben