Engpassmanagement in Produktion und Logistik.

Engpassorientierte Prozessoptimierung nach der Theory of Constraints (TOC).
Seminar
Zurzeit keine Termine
Teilnahmebescheinigung
Präsenz
8 Unterrichtseinheiten
Seminarnummer: 42226
Herstellernummer:
Die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen beruht auf der permanenten, ganzheitlichen Optimierung der Fertigungskapazitäten entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Die Engpasstheorie, die Theory of Constraints (TOC), und ihre hochentwickelten Werkzeuge – praxisnah in diesem Seminar vermittelt – ist dafür das nachhaltige Analyse- und Steuerungstool.

Nutzen

Details anzeigen

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus Produktion, Unternehmens- / Produktionsplanung und -steuerung sowie Logistik. Meister / Schichtführer in der Produktion.

Inhalte des Seminars

Details anzeigen

Inhouse-Durchführung gewünscht?

  • Maßgeschneidert für Sie
  • Vor Ort für mehrere Personen
  • Sparen Sie Zeit und Reisekosten

Weitere interessante Seminare für Sie

  1. Technik

    Instandhaltungs-Manager / -Fachingenieur (TÜV).

    Wartung und Inspektion richtig managen – eine Zusatzqualifikation mit Zukunft.
  2. Technik

    Lean Production für gewerblichtechnische Führungskräfte.

    Verschwendung vermeiden, Lagerbestände senken und Qualität steigern mit Lean Management in Produktion und Fertigung.
  3. Technik

    Produktions-Manager in der Fertigung (TÜV).

    Mit dieser Zusatzqualifikation beherrschen Sie die aktuellen Verfahren zur Optimierung von Produktionsprozessen.
  4. Technik

    Industrie 4.0: Transformation Expert (TÜV).

    Roadmap zur Industrie 4.0 in der Fertigung, Logistik, Instandhaltung. Kennzahlenbasierte Steuerung der Umsetzung.
  5. Technik

    Plant Asset Manager (TÜV).

    Erlernen Sie strategisches Plant Asset Management nach den Standards und Normen der BSI PAS 55 sowie der ISO 55000.
  6. Technik

    SMED: Rüstzeiten minimieren – Anlageneffizienz steigern.

    Rüstprozesse systematisch analysieren, Schwachstellen erkennen und überflüssige Arbeiten eliminieren.
  7. Qualität

    Lean Six Sigma Green Belt (TÜV).

    Sichere Anwendung bewährter Werkzeuge zur nachweislichen und nachhaltigen Verbesserung von Prozessen.
  8. Technik

    Mehr Effizienz und Flexibilität in der Produktionssteuerung.

    Aufträge mit kurzen Durchlaufzeiten flexibel und kostenoptimal managen.
  • Top-Referenten
    Fachlich kompetente Referenten für Ihr Weiterkommen.
  • > 50.000 Seminare
    Praxisnahe Seminare und individuelle Weiterbildungen aus 72 Themengebieten.
  • TÜV-Zertifikate
    Die unabhängige Bestätigung Ihrer frisch erworbenen Qualifikation.
Preis auf Anfrage

Zurzeit sind leider keine Termine verfügbar. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Interesse an dieser Weiterbildung haben.

Inhouse-Durchführung

  • Maßgeschneidert für Sie
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter/innen
  • Sparen Sie Zeit und Reisekosten
Nach Oben