Ihre Suchanfrage:

Anzahl Ergebnisse: 5

Finden Sie das passende Seminar!

ab  490,00 € zzgl. MwSt.
ab  583,10 € inkl. MwSt.
Verpflichtender Grundkurs gemäß §62 AwSV für die betrieblich verantwortliche Person in einem WHG-Fachbetrieb.

Gemäß Wasserhaushaltsgesetz (WHG) dürfen Tätigkeiten an Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen nur von dafür qualifizierten Fachbetrieben durchgeführt werden. Eine Voraussetzung ist, dass eine betrieblich verantwortliche Person über die vorgeschriebene Qualifikation verfügt, die die Ei...

TÜV Rheinland Seminare Präsenz
TÜV Rheinland Seminare 8 Unterrichtseinheiten 
TÜV Rheinland Seminare Teilnahmebescheinigung
TÜV Rheinland Seminare Garantietermine möglich
ab  455,00 € zzgl. MwSt.
ab  541,45 € inkl. MwSt.
Erfüllen Sie mit unserer Fortbildung über wassergefährdende Stoffe nach TRwS 785 / 786 die Anforderungen der AwSV.

Der rechtlich und technisch sichere Betrieb von Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen setzt fundierte und stets aktuelle Kenntnisse voraus. Als betrieblich verantwortliche Person sind Sie deshalb verpflichtet, regelmäßig an Fortbildungsveranstaltungen, wie diesem Seminar teilzunehmen....

TÜV Rheinland Seminare Präsenz
TÜV Rheinland Seminare 8 Unterrichtseinheiten 
TÜV Rheinland Seminare Teilnahmebescheinigung
TÜV Rheinland Seminare Garantietermine möglich
ab  660,00 € zzgl. MwSt.
ab  785,40 € inkl. MwSt.
Erfahren Sie in unserer Schulung, wie Sie die Anforderungen der neuen Anlagenverordnung (AwSV) rechtssicher umsetzen.

Mit der Einführung der bundesweiten Anlagenverordnung (AwSV) geht eine Vielzahl an Änderungen einher. Nur wenn Sie die neue Gesetzeslage kennen, können Sie die richtigen Maßnahmen in Ihrem Unternehmen einleiten und Haftungsrisiken vermeiden.

TÜV Rheinland Seminare Präsenz
TÜV Rheinland Seminare 8 Unterrichtseinheiten 
TÜV Rheinland Seminare Teilnahmebescheinigung
TÜV Rheinland Seminare Garantietermine möglich
ab  480,00 € zzgl. MwSt.
ab  571,20 € inkl. MwSt.
Erfüllen Sie die Anforderungen an einen betrieblich Verantwortlichen bei Arbeiten an Dichtflächen gemäß § 62 AwSV.

WHG-Fachbetriebe, die Dichtflächen herstellen, beschichten und auskleiden, brauchen eine betrieblich verantwortliche Person mit entsprechender Qualifikation. In diesem Fachkurs informieren AwSV-Sachverständige praxisnah über rechtssicheres Handeln im Umgang mit wassergefährdenden Stoffen nach WHG...

TÜV Rheinland Seminare Präsenz
TÜV Rheinland Seminare 8 Unterrichtseinheiten 
TÜV Rheinland Seminare Teilnahmebescheinigung
TÜV Rheinland Seminare Garantietermine möglich
ab  480,00 € zzgl. MwSt.
ab  571,20 € inkl. MwSt.
Erfahren Sie, welche Anforderungen Sie als WHG-Fachbetrieb bei den Arbeiten an Heiz-ölverbraucheranlagen zu beachten haben.

Seit August 2017 dürfen nach der bundeseinheitlichen Anlagenverordnung zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen nur noch zertifizierte Fachbetriebe an Heizölverbraucheranlagen mit einem Volumen von mehr als 1.000 Liter arbeiten. Erweitern Sie Ihre Kenntnisse aus dem WHG-Grundkurs um die spezifis...

TÜV Rheinland Seminare Präsenz
TÜV Rheinland Seminare 8 Unterrichtseinheiten 
TÜV Rheinland Seminare Teilnahmebescheinigung